Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


LKW-Plane nähen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.09.2012, 19:25
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 17.483
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: LKW-Plane nähen?

Zitat:
Zitat von Filzpuschen Beitrag anzeigen
Ich wollte sie für meinen Anhänger nähen. Ist zwar eine ganz kleine Plane, aber ich glaube jetzt doch ich lasse das besser.
LKW-Planen, oder auch Anhänger-Planen werden normalerweise nicht genäht, sondern verschweißt.
Außerdem braucht es sehr stabile Befestigungen (z.B. Ösen) um dem Fahrtwind zu trotzen.
Das Grundmaterial lässt sich aber durchaus auch mit einer Haushaltsmaschine nähen. Man sollte nur nicht zu viele Lagen haben, kleine Teile von außen nähen, weil sie sich nicht gut wenden lassen.
Außerdem ist die Plane recht störrisch, schwer und steif, was das ordentliche Nähen von größeren Teilen enorm erschwert.

Wenn Du nur diese eine Plane für Deinen Anhänger passend machen möchtest, könntest Du die Nähte mit einer Lochzange vorlochen und dann mit PVC-Schnüren (Scoubidou) 'nähen'.

Teurer, aber eleganter: Stabile Druckknöpfe einnieten.

Schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.09.2012, 19:59
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.621
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: LKW-Plane nähen?

Danke Rosa Meyer! Meine gekaufte Plane für die Fahrradpacktaschen stammen aus ihrem Shop und hat besagt e 600g/m², was besagten Originalplanen entspricht (siehe verlinkte Freitagseite).

@Fresnel, das stimmt wirklich nicht, man kann problemlos echte LKW-Plane für keine Anhänger, Portemonnaies, iPhonehüllen etc. nehmen. Nur weil die Dinger zusammengefaltet sehr schwer sind ist das Grundmaterial trotzdem nicht so monströs.

Was die Garne betrifft, hat Peterele natürlich absolut recht: Ich kann entweder normales Nähgarn verwenden, dann wird das Nahtbild sauber, die Naht aber nicht so belastbar. Oder ich nehme kräftigeres Garn (wie das "Quellgarn"), das hält dann super, aber das Nahtbild leidet und es ist von der Abstimmung her etwas difficil. Nebenbei: das Nahtbild ist auch bei Freitag nicht immer perfekt, das hat mich irgendwie beruhigt.

Allerdings nähe ich auf meiner 40jährigen Pfaff seit 8 Jahren immer wieder mal LKW-Plane und bisher macht sie keine Probleme. In meinem (Schweizer) Umfeld nähen sehr viele Planen, einige sogar Original-LKW-Planen und niemand hat damit seine Maschine geschrottet (praktisch alle haben Berninas, jeweils das Modell, das die Schulen grad haben - also ohne grossen Schnickschnack). Damit will ich jetzt sicher nicht sagen "so ein Blödsinn, das geht problemlos", nein, wenn Peterle sagt, Haushaltnähmaschinen sind nicht darauf ausgelegt, dann hat er sicher recht. Ich berichte nur von meiner Erfahrung. Nicht das nachher jemand kommt und sagt 'aber im Forum stand doch, das geht'. Ich nähe auch bewusst auf einer alten Maschine, wo die Welt nicht untergehen würde, wenn sie den Geist aufgeben würde.
(und nein, ich werde nicht von einem Nähmaschinenhändler gesponsort...)
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'

Geändert von Rumpelstilz (05.09.2012 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.09.2012, 21:08
Benutzerbild von peterle
peterle peterle ist offline
Administrationskasper
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 17.821
Downloads: 18
Uploads: 19
AW: LKW-Plane nähen?

Was ist denn "Quellgarn"?
__________________
grüße
peterle

„Du musst nicht über Meere reisen. Du musst nicht in den Himmel hinaufsteigen. Du musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gewiesen ist, ist nicht weit:
Du musst Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen.“
Bernhard von Clairvaux
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.09.2012, 21:20
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.317
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: LKW-Plane nähen?

Ich vermute mal, der "Anhänger" um den es hier geht ist nicht ein kleiner Schlüsselanhänger oder sowas - sondern ein Anhänger für hinten ans Auto, der eine neue Abdeckung erhalten soll

Und ganz und gar völlig OT an Peterle - ich paddel am Wochenende einen Khatsalano

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.09.2012, 21:31
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.621
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: LKW-Plane nähen?

"Rasant" von Amann. Ich zitiere Extremtextil:
"Das rasant Nähgarn von Amann besteht aus einem Polyesterkern, der mit einem Baumwollmantel umwickelt ist (Core-Spun Garn, Umspinnungszwirn). Bei der Zeltherstellung hat das den Vorteil, dass sich die Baumwolle bei Feuchtigkeit vollsaugt und dadurch das durch den Faden entstandene Loch abdichtet."

Es ist recht dick, Zelte würde ich damit nicht nähen wollen, aber eben für LKW-Plane finde ich es super. Dort dichte ich die Nähte normalerweise nicht weiter ab, sondern arbeite französische oder Kappnähte. Bis jetzt hat alles dicht gehalten...
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähen von LKW-Plane blogoli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 05.02.2012 00:17
Nähen von LKW Plane Mlle Aimée Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 07.09.2007 15:18
LKW PLane / Wachstuch lievelingsdingen Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 20.04.2007 23:37
Tasche aus LKW Plane? Wie dick darf die Plane sein?? mme_fischkopp Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 16.05.2006 10:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09138 seconds with 13 queries