Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Projekt Wintermantel - Alex im Wonderland

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.09.2012, 12:31
Benutzerbild von arcubalista
arcubalista arcubalista ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 14.873
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Projekt Wintermantel - Alex im Wonderland

Hat denn keiner Ideen, wie man die gezeichneten Puffärmel in dieser Extremität realisiert? Also dass sie nach oben abstehen, aber nicht zur Seite? das würde mich nämlich auch brennend interessieren
__________________
(we)bLog
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.09.2012, 12:50
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Projekt Wintermantel - Alex im Wonderland

Doch, klar hab' ich da eine Idee.

Bei einer gekauften Bluse von mir ist ein Polster eingenäht, so eine Art Mondsichel, die das ganze unterfüttert. Das steht ganz gut, könnte aber für Mantelstoff nicht fest genug sein.

Man kann den Ärmel auch dreiteilig machen, d.h. man hat dann an der oberen Kante noch eine Naht und zwischen diesem höchsten Punkt und der eigentlichen Schulternaht noch eine weitere Naht. Auch das hab' ich schon bei Kaufmode gesehen und wenn ich das richtig erinnere auch in einem der Pattern Magic Bücher.

Desweiteren könnte ich mir vorstellen, dass man die Form mit viel Handarbeit hinbekommen kann, indem man die Mehrweite an der Schulternaht nicht einfach einkräuselt, sondern in gezielte Falten/ Abnäher legt, die dann von der Schulternaht bis zur oberen Kante des Ärmels gehen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.09.2012, 13:49
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Projekt Wintermantel - Alex im Wonderland

Puffärmelchen nach oben: m. E. müßtest Du eine Art sichelförmiger Keil an der Schulter ansetzen, daran den gekräuselten Ärmel. Mist, daß vintagesewing nicht mehr verfügbar ist. Genau diese Ärmelform bzw. der Schnitt wäre auf einen Blick sichtbar. Google mal nach Pagodenärmel, ich glaube, das ist die zutreffende Bezeichnung.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.09.2012, 13:49
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Projekt Wintermantel - Alex im Wonderland

Puffärmel:
Die Lösung, die das gewünschte Ergebnis ergibt, erreicht man vermutlich am besten, wenn man den Ärmel an der Büste steckt.
Die Version von Wirbelwind habe ich auch schon gesehen. Das gibt aber ziemlich spitze Puffärmel.

Damit die Mehrweite nur oben ist, darfst du den Ärmel auch nur oben über die Rundung einreihen/einhalten.
Und damit das auch schön steht, kannst du die Armkugel mit einer Einlage verstärken. Oder zusätzlich mit Watteeinlage füllen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.09.2012, 14:01
Benutzerbild von arcubalista
arcubalista arcubalista ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 14.873
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Projekt Wintermantel - Alex im Wonderland

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Google mal nach Pagodenärmel, ich glaube, das ist die zutreffende Bezeichnung.
Nee, Pagodenärmel ist was anderes:

pagodenärmel: am oberarm anliegend und sich zum handgelenk erweiternd

Duden: dreiviertellanger, abgeschrägter und sich nach unten stark erweiternder Ärmel eines Frauenkleides
__________________
(we)bLog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt! Amalthea* Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 80 08.02.2012 13:29
"Alles im Hoop Projekt" Video Schnuckiputz Stickideen 3 16.02.2011 21:38
Projekt: Wickeltasche im Oilily Stil Taschenmädel Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 110 14.12.2010 20:45
Hobbyschneiderinnentreff am Alex SilviaB Hobbyschneider/innen Treffpunkte 27 02.03.2009 00:31
Fackeln im Sturm - ein Projekt lalelu Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 71 03.03.2006 20:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31831 seconds with 14 queries