Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #116  
Alt 13.01.2013, 21:23
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Andrea, Danke für den Link

Ich werd dann mal definitv bis Donnerstag warten und Männe damit beschäftigen Ma sehen, was da noch für Überraschungen kommen
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 13.01.2013, 21:45
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.537
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Zur Beruhigung:
Rückenlänge sieht für deine Körpergröße gut aus. Theoretischer Wert sind 37.75. Also alles im Lot. Schrittlänge ist die Beininnenlänge, die bringt jetzt nicht viel. Warten wir bis Donnerstag.
Ist die Rb für deinen Schnitt 3 cm zu groß, wandert sie nach vorne für die FBA. Und die Mehrlänge für den Busen haben wir fast mit dem Unterschied 36 zu 37.75.
Deine FBA wäe (jetzt mal theoretisch) Vl plus 1.75 und Bb plus 1.5 (gemessen auf den halben Schnitt), ist in sich stimmig.
lg
heidi
Trotzdem Du brauchst eine Zwischengröße

Geändert von stofftante (13.01.2013 um 21:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 19.01.2013, 11:12
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Einen schönen Samstagmorgen wünsch ich Euch

Mein Mann war gestern nun endlich hier und konnte mich nach den Anleitungen aus Andreas Links vermessen. Nun will ich mal hoffen, dass er es auch wirklich richtig gemacht hat, der Gute

Die Masse verteilen sich bei mir in der Tat über die gesamte Maßtabelle, da sind irgendwie fast alle Größen vertreten. Nun ja...

Ich fang einfach mal an:

Körpergröße
155

Taillenumfang
79

Hüftumfang
101

Brustumfang
90

Schulterbreite
12 (er hat beide Schultern gemessen und sie waren plötzlich gleich lang )

Rückenlänge
38

Rückenbreite
18

Rückenhöhe
21

Brusttiefe
links 36
rechts 35

Vordere Länge
49

Hüfttiefe
61

Seitenlänge Taille Boden
links 95
rechts 94

Vordere Länge T-B
94

Hintere Länge T-B
97

Hab ich jetzt noch was vergessen?
Hm, heut werd ich erstmal ein wenig Papierkram machen und Fotos bearbeiten. Die liegen schon seit Monaten auf der Festplatte rum ...

Aber vielleicht schaffe ich es morgen dann doch noch, mich mit dem Kleid weiter zubeschäftigen bzw. erstmal das Schnittmuster richtig auszumessen und zu vergleichen...

Liebe Grüße
und ein erholsames Wochenende
der Gnubbl-Zwerg
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 20.01.2013, 13:04
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.537
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Hier erstmal ein Vergleich

Koerperhoehe (Kh) 160 155 168

Brustumfang (Bu) 92 90 92

Taillenumfang (Tu) 76 79 79

Hueftumfang (Hu) 100 100 106

Rueckenhoehe (Rh) 20,0 21 20

Rueckenlaenge (Rl) 39,8 38 41,8

Huefttiefe (Ht) 59,6 61 63,6

Brusttiefe ohne Hs (Bt II) 289 28,7 28,9

Vorderlaenge ohne Hs (Vl II) 439 42,2 45,9

Rueckenbreite (Rb) 17 18 17

Schulterbreite (Schb) 12,4 12 12,4

Die erste Zahl ist eine Kurzgröße, die mittlere deine Maße, die letzte ist eine Gr. 40. Nach Gr 40 sollte dein Schnitt erstellt sein, wenn es ein deutscher ist. Jetzt weiß ich nicht, ab wo Du die Vorderlänge gemessen hast. Ich nehme an von hinteren Wirbel. Ich habe für den Hals 6,8 cm abgezogen (Halsumfang 38 cm).
Sollte die Vl mit 49 von der Schulter aus gemessen sein, nochmal messen. Das stimmt dann überhaupt nicht mit der Rückenbreite. Könnte sich dann um eine Taillensenkung handeln. Aber trotzdem.

Es sind an der RL 3.8 cm zuviel An der VL 3,7. Das ist dann die Kürzung die im Oberkörper zu machen ist. Und zwar zwischen Armloch und Taille.
Denn wie Du siehst, ist dein Armloch sogar tiefer als bei beiden Größen. (Falls richtig gemessen). Die Schulter muß schmaler gemacht werden, sonst fällt Dir das Teil bei diesem Ausschnitt von der Schulter. Rückenbreite ist breiter. Also vorne einen 1 cm raus und hinten dazu auf der Brustlinie.

Deine Hüfttiefe ist zwischen beiden Größen. Aber die Unterschiede zwischen vorderer Länge und hinterer Länge sind gravierend. Diese Maße müßten gleich sein. Du hast 3 cm Unterschied. Das Taillenband lag nicht horizontal sondern die Taille ist abgesenkt oder das Hinterteil rausgedrückt. Die Oberkörpermaße sind in der Balance. Darum muß die Änderung wahrscheinlich unterhalb der (horizotnalen) Taillenlinie gemacht werden. Nützlich ist bei solcher Figur noch die Hüfttiefe vorne, Seite, Hinten von der Taille. Damit man weiß, wo der Unterschied sitzt.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 30.01.2013, 20:47
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Hallo und einen schönen Abend Euch allen

Jaaaa, ich bin noch am Ball .... irgendwie.

@Stofftante: Danke für die ausführliche Antwort. Ich hatte sie schon lange gelesen, aber einfach nicht den Kopf frei, vernünftig zu antworten

Also:

Ja, die vordere Länge habe ich vom hinteren Wirbel an gemessen, bei einem Halsumfang von 35cm (Schwanenhals - wenn ich mal an anderen Stellen .... )

Die Längenänderungen im Oberteil (3,7cm) kann ich mir jetzt besser vorstellen. Warum bin ich selber nicht auf den Gedanken gekommen, zwischen Armloch und Taille zu kürzen?
Nun bin ich nur mal gespannt, was das für Auswirkungen auf den Busen selber hat....

Die Schultern hätte ich ohnehin wieder 1 cm schmaler gemacht. Aber wie kommst Du darauf, dass mir aufgrund des Ausschnitts der Oberteil von den Schultern rutscht? Hinten ist es ja hochgeschlossen?

Bei der Rückenbreite muss ich mal im Burdabuch nachsehen, wie genau ich den breiter mache. Muss ja dann nur im oberen Teil (also ab Armloch) sein, oder?

Die Unterschiede zwischen vorderer und hinterer Länge kommen höchstwahrscheinlich von meinem Hohlkreuz inkl. Haltungsfehler, also abgesenkte Taille vorne. Diese 3cm habe ich ja auch bei Röcken hinten immer in der Hohlkreuzanpassung und muss sie dann am Saum ausgleichen.

Die Hüfttiefe werd ich evtl. am Wochenende nochmal von Männe messen lassen. Also seitlich, vorne und hinten.
Eigentlich wollte ich letzte Woche schon den Schnitt in einer 40 kopieren, statt in 38, denn das scheint mir nach der Erklärung doch sinniger. Vielleicht schaffe ich es ja dieses Wochenende. Und wenn ich ganz gut bin, dann ändere ich auch gleich noch die Länge im Oberteil und die Schultern.
Im Moment ist nur irgendwie die Luft raus

Also, lasst es euch den Rest der Woche gut gehen und genießt die ersten Frühlingsvorboten ... 10Grad plus und Vögel zwitschern und heute war sogar Sonne da

Liebe Grüße
Eure Anke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP * Camisole-Kleid aus "Pattern Magic" Elnora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 14 12.03.2011 21:37
Ausschnittverarbeitung bei Kleid 124 aus Burda 05/09? Schoki Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 06.06.2009 19:07
Brauche Hilfe bei einer Schnittkorrektur aus "Die große burda Nähschule" Melaike Fragen zu Schnitten 6 29.05.2009 22:02
Suche eine Idee für ein Kleid von Sally aus dem Film "Nightmare before Christmas" agathachristie Schnittmustersuche Kostüme 3 21.01.2006 21:41
stoff "austauschen" bei mod. 107 aus burda 12/04 madhatter Fragen zu Schnitten 2 30.11.2004 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12244 seconds with 14 queries