Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #86  
Alt 31.12.2012, 18:55
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.373
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Zitat:
Zitat von Kaffeefee Beitrag anzeigen

Jetzt weiß ich auch, warum ich bei meinen Jackem immer das Gefühl habe, die rechte Schulter sitzt nicht richtig, sondern hängt in der Luft - weil sie es auch tut!
Zitat:
Zitat von Kaffeefee Beitrag anzeigen
Hm, ein Schulterpolster im Chiffonkleid? Ich weiß nicht

ne, aber in Jacken!

@Ika: Ich hab zumindest keine guten Handtaschen-Schultern Diese blöden Taschen rutschen mir ständig von selbigen - wie macht Ihr das eigentlich? Mal abgesehen davon, die Dinger quer über der Brust zu tragen, was nicht immer so vorteilhaft aussieht und bei manchen einfach nicht machbar ist UNd jetzt kommt mir bitte nicht mit Rucksack
Das kenn ich auch. Hab solche Rutschhemmer, aber auch das klappt nicht immer
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 31.12.2012, 19:30
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Hm, in Jacken - ja da müsste ich dann immer zwei verschiedene Stärken nehmen, statt wie bisher eine Stärke. Werd ich mir hoffentlich für's nächste Projekt mal merken.
Wahrscheinlich komm ich dann aber wieder hier mit ner Passformanfrage, weil die Schulterpartie nicht sitzt

So, der Nudelauflauf war lecker, Katerchen meditiert schon entspannt auf dem Sofa und der Kaffee läuft auch schon. Eskann also an's Maschinchen gehen bzw. erstmal kommt der Nahttrenner zum Einsatz ... dumdidumm
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 31.12.2012, 20:00
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Dann gefällt mir der Kragen nicht. Er steht ungleich an der Seite ab. Ich würde da etwas kneifen und die benötigte Weite etwas mehr nach hinten legen (also: 0.7 cm abstecken von oben verlaufend nach Null an der Schulter und zwischen Schulter 1/2 und hinteren Mitte 2/2 aufschneiden und diese 0.7 wieder reinspreizen.

Wenn das alles zur Zufriedenheit korrigiert ist, dann würde ich am vorderen Armloch kleine horizontale Schnitte im vorderen Armloch anbringen. Ich denke, es könnte etwas ausgeschnitten werden. Aber Achtung, das ist nicht viel 0.5 cm höchsten.

viel Erfolg heute abend!
lg
heidi
Das habe ich Beides noch nicht so richtig verstanden? Aber vielleicht steh ich auch grad ein wenig auf der Leitung.


Das gröbste ist inzwischen wieder aufgetrennt, jetzt seh ich mal, ob ich alleine an den Schultern was bewirken kann... Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 31.12.2012, 21:47
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Hm...
Runde 1 im Kampf Anke gegen Kleid geht an diesem Abend ... unentschieden aus

Nachdem ich das Probeteil nochmal beinahe komplett auseinandergenommen habe, habe ich nun folgende Änderungen vorgenommen:

An den Rückenteilen die Schulterlinien verändert. Links vom Halsansatz zum Ärmel hin 0,5cm und Rechts 1cm weggenommen (die gestrichelte Linie ist für den Fall markiert, dass es doch 2cm sein müssen)

DSC08416.jpg

Und an den Schulternähten der Ausschnittblende vom Halsansatz nach oben habe ich jeweils 0,5cm weggenommen, damit die Blende besser am Hals anliegt.

DSC08417.jpg

Außerdem habe ich an den Seitennähten jeweils 0,6 cm NZ rausgelassen, somit wird der Umfang insgesamt 2,4cm weiter. Und ich hatte beim ersten Mal die Blende in der vorderen Mitte zusammengesteppt, damit der Ausschnitt entschärfter ist. Damit hatte ich dem Kleid über dem Busen natürlich auch minimal Weite genommen. Diese Naht habe ich wieder aufgetrennt und werde im Original wohl später einen kleinen Spitzeneinsatz reinmachen. Ob's nun besser sitzt?

DSC08420.jpg DSC08422.jpg

DSC08423.jpg DSC08424.jpg

Was ich noch nicht gemacht habe, ist die Armlöcher unten wieder entsprechend den Schulteränderungen auszuschneiden. Das kommt als nächstes dran, dann könnten womöglich auch die Zugfalten im Rückenteil schon besser aussehen...

Außerdem bin ich mir gerade nicht sicher, ob die Schulternaht nach den Änderungen richtig sitzt, oder eher zu weit hinten. Zumindest an der rechten Schulter sieht es so aus, da sich nun dort auf dem Vorderteil die Beule bildet, was die Sache auch nicht besser macht. Und irgendwie kommt sie mir jetzt zu breit vor
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 31.12.2012, 23:43
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Fehler gefunden:

Nachdem ich nochmal in meinem schlauen Burda-Buch nachgeschaut habe, habe ich an der rechten Schulter auch im Vorderteil die Schulternaht 1cm vom Halsausschnitt zum Ärmel hin auslaufen lassen. Anschließend habe ich das Armloch unten 1cm ausgeschnitten. Zumindest die Schulter selbst gefällt mir jetzt besser

DSC08430.jpg

Die Rückensicht sieht noch immer äußert presswurstmäßig aus und ich hab das optische Gefühl, dass es unter dem rechtem Arm enger sitzt als unter dem linken

DSC08429.jpg

Man sieht ich hab grad nochmal Nudelauflauf genascht

Ich werd jetzt trotzdem probehalber mal die Ärmel eineften, mal sehen, ob das irgendeine Auswirkung auf die Falten im Rücken hat ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP * Camisole-Kleid aus "Pattern Magic" Elnora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 14 12.03.2011 21:37
Ausschnittverarbeitung bei Kleid 124 aus Burda 05/09? Schoki Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 06.06.2009 19:07
Brauche Hilfe bei einer Schnittkorrektur aus "Die große burda Nähschule" Melaike Fragen zu Schnitten 6 29.05.2009 22:02
Suche eine Idee für ein Kleid von Sally aus dem Film "Nightmare before Christmas" agathachristie Schnittmustersuche Kostüme 3 21.01.2006 21:41
stoff "austauschen" bei mod. 107 aus burda 12/04 madhatter Fragen zu Schnitten 2 30.11.2004 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31254 seconds with 14 queries