Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 15.09.2012, 11:04
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.200
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko

Zeitintensiv ist das Einweichen auch nicht. Heißes Wasser drauf, 10 - 20 min warten, dann ist das Peddigrohr weich und man kann es sogar in enge Radien biegen, ohne dass es bricht.

Salat,
hat damit schon Ikeastühle repariert.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15.09.2012, 13:14
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.115
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko

Hallole

Ohne Bruch zu verarbeiten ist die eine Sache, ohne Bruch zu tragen die andere. Und da, denke ich,hat das Blankscheid eine wichtige "tragende" Rolle.
Das fällt weg, wenn am es vorne schnürt. Ob der Stahl dann die gleiche Wirkung hat, bleibt abzuwarten.

Vermutlich ist bei schlanken Figuren vorne weniger Druck drauf wie bei denen, bei denen sich die Speckröllchen beim Hinsetzen ihren Platz suchen möchten.

Aber die Damen damals haben sich ja schon sehr fest eingeschnürt...Gebückt hat sich da wohl keine.. und autofahren, um zu einem Kostümtreffen zu kommen brauchten die auch nicht.

auf alle Fälle finde ich die so hergestellten Schnürbrüst sehr schön.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15.09.2012, 13:57
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.780
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko

Wunderbar - wieder ein Tarlwen-WIP!

Liebe Grüße
Samba
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 15.09.2012, 21:45
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.098
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko

Zitat:
Wunderbar - wieder ein Tarlwen-WIP!
Aber gerne doch!

Zitat:
Ohne Bruch zu verarbeiten ist die eine Sache, ohne Bruch zu tragen die andere. Und da, denke ich,hat das Blankscheid eine wichtige "tragende" Rolle.
Das fällt weg, wenn am es vorne schnürt. Ob der Stahl dann die gleiche Wirkung hat, bleibt abzuwarten.

Vermutlich ist bei schlanken Figuren vorne weniger Druck drauf wie bei denen, bei denen sich die Speckröllchen beim Hinsetzen ihren Platz suchen möchten.
Da bin ich auch mal gespannt, aber so furchtbar oft werd ich das gute Stück ja nicht tragen. Der Stahl ist eh nur an der hinteren Schnürung, vorne habe ich dafür keinen Platz, ich hoff einfach mal, das rächt sich nicht.
Aber so viel an Masse hab ich ja nicht, die dir Schnürbrust irgendwo hin drängen kann, bzw. muss. Von daher hoff ich mal, das das so geht.

Für Probestück Nr. 2 werde ich das Peddigrohr einweichen und schau mal, ob und wie sich das anders verhält als das ungewässerte. Bin gespannt.
Heute Nachmittag habe ich den Schnitt noch einmal angepasst:
Allgemein enger, um 4 cm verlängert (hinten um 5cm) und den Rücken oben verbreitert.

Das weiße ist der alte Schnitt, das blaue der neue:



Das werd ich nachher mal zuschneiden und anfangen, Tunnel zu steppen.
Leider kann ich nicht noch ein Probeteil aus dem zukünftigen Originalfutterstoff zuschneiden, also muss ich etwas anderes nehmen. Der Stoff ist leider nicht so stabil wie der braune, aber um zu sehen, ob Länge und Rückenbreite jetzt passen, wird das gehen, schätze ich mal.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20.09.2012, 12:11
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.098
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko

Das zweite Probeteil ist fertig und passt gut.
In der vorderen Mitte muss das Teil noch 3 cm höher und ca. 2 cm weiter werden. Das kann ich am richtigen Teil machen.

DSC04185.jpg

Jetzt gehts an die richtige Schnürbrust.
Die wird aus vier bis fünf Lagen bestehen: Obendrauf die rote Seide und zwei Zwischenlagen, durch die die Tunnel gesteppt werden, eventuell eine Lage Baumwolle, die aufgeleimt wird und ein sichtbares Innenfutter.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
robe a la polonaise , rokoko , schnürbrust

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 325 22.06.2015 00:08
Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 356 30.08.2014 00:01
WIP: Bestickte Rokoko-Herrenkappe oder: Maschinenimitation von Handstickerei Bonnie Phantasm Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 66 04.02.2012 18:48
Ein Fantasy-Rokoko-Dingens-Kleid, WIP Myriad Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 48 02.07.2008 13:51
Einladungskarte eine Reise ins Abenteuerland, wie? Mel Freud und Leid 11 03.06.2006 12:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11786 seconds with 14 queries