Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #221  
Alt 15.04.2013, 22:49
Benutzerbild von henriksmama
henriksmama henriksmama ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.09.2012
Ort: an der schönen mosel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko

respekt! schaut total genial aus!

lieben gruss, sandra
__________________
Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens!

Nadelsüchtig
Mit Zitat antworten
  #222  
Alt 16.04.2013, 23:19
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.098
Downloads: 4
Uploads: 0
Reise ins Rokoko - Bergeré die Zweite

Dankeschön.

Da fehlt aber noch was:

Gestern hab ich noch mal meine Bergerė hervor gekramt, so ganz glücklich war ich mit der Form ja noch nicht. Mir war die immer noch zu groß, so hab ich also das Schrägband wieder runter gemacht und den Umfang vom Hut noch mal etwas verkleinert. Außerdem bin ich noch mal an die Form dran gegangen und hab die hintere Krempe nach oben geklappt. Gefällt mir schon viel besser.



Jetzt braucht der Hut noch Deko.
Zum einen habe ich da noch einen Rest Rüsche mit Samtband, Schwarze Straußenfedern, Satin- und Samtband und ich hätte gerne Blumen.
Die meisten Kunstblumen sehen leider ziemlich nach Plastik aus, also versuche ich mich mal an Kanzashi, einer japanischen Technik für Stoffblumen. Das ist gar nicht so schwer, hier gab's auch mal nen Wip dazu. Mit der steifen griffigen Seide hat das toll funktioniert, der rutschige schwarze Taft der großen Blume war da schon etwas fummeliger. Meine erste Blume hat ein paar Blätter zu wenig, die kommt nach hinten, wo sie von den anderen Blumen verdeckt wird.
Für die Blütenmitten muss ich mir noch was überlegen.



Die Straußenfedern haben eine Sonderbehandlung mit dem Lockeneisen bekommen, damit sie sich so schön kringeln.
Die Federn habe ich einfach vorsichtig bei niedriger Temperatur auf ein Lockeneisen gedreht, wie man es auch mit Haaren machen würde.
Links vorher, rechts nachher:



Noch eine lila Blume und zwei Samtschleifen nach Art der auf dem Kleid produziert und schon konnte ich anfangen, den ganzen Dekokram auf dem Hut zu arrangieren.
Zum Arrangieren eignet sich so ein Styroporkopf ganz toll, einfach den Hut drauf pinnen und die Deko fröhlich mit Stecknadeln festpinnen. So könnte der Hut also später mal aussehen:



Was ich noch brauche, ist ein breites schwarzes Satinband, um den Hut später auf dem Kopf zu befestigen.


Grade hab ich die letzte Blume angenäht, nur Innen sieht der Hut jetzt nicht mehr ganz so schön aus:



Der Hut, bzw die Krone brauchen noch ein Innenfutter, damt die Fäden verschwinden und das raue Stroh mir nicht die Frisur zerschubbert.

Geändert von Tarlwen (17.04.2013 um 22:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #223  
Alt 17.04.2013, 01:24
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.098
Downloads: 4
Uploads: 0
Reise ins Rokoko - Bergeré die Zweite

So, jetzt ist der Hut fertig.

Die Krone hat ihr Futter bekommen, eine Kreis aus Baumwollle, der etwas größer ist als der Durchmesser der Krone. Damit das passt, habe ich hin und wieder eine kleine Falte gelegt.
Das Bindeband vom Hut ist am Ende wieder mit der Bogenschere abgeschnitten und leicht angeflemmt, damit sich das Band nicht auflöst.



Morgen, bei besserem Licht, mache ich Euch dann ein paar Bilder vom fertigen Hut.
Mit Zitat antworten
  #224  
Alt 17.04.2013, 09:18
Benutzerbild von gwenny
gwenny gwenny ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.210
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko

Sehr schön geworden. Die Blumen sehen toll aus. Oh Mist, da fällt mir wieder ein, meine Bergère ist auch noch dekolos.
Mit Zitat antworten
  #225  
Alt 17.04.2013, 21:47
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.098
Downloads: 4
Uploads: 0
Reise ins Rokoko - Bergeré - Abschlussfotos

Soo, wie versprochen die Bilder vom fertigen Hut.
Die Dekoteile sind alle mit Zwirn angenäht. Bei den Kanzashi-Blumen muss immer etwas in die Mitte, ohne sehen die einfach nocht schön aus. Die große Schwarze Blume hat einen Samtknopf bekommen, der am Rand mit Perlen bestickt ist, die violetten Blumen haben eine große Glasschliffperle im der Mitte.









Damit ist das Ensemble jetzt so weit fertig, dass ich es definitiv am Wochenende anziehen kann.

Jetzt fehlen noch Handschuhe, ein Fächer, ein Spazierstock und eventuell eine Perücke, aber das kann auch erst mal warten. Die Elfe ruft!

Geändert von Tarlwen (17.04.2013 um 21:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
robe a la polonaise , rokoko , schnürbrust

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitreise-Wip: Elisabeths ungarisches Krönungskleid Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 325 22.06.2015 00:08
Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 356 30.08.2014 00:01
WIP: Bestickte Rokoko-Herrenkappe oder: Maschinenimitation von Handstickerei Bonnie Phantasm Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 66 04.02.2012 18:48
Ein Fantasy-Rokoko-Dingens-Kleid, WIP Myriad Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 48 02.07.2008 13:51
Einladungskarte eine Reise ins Abenteuerland, wie? Mel Freud und Leid 11 03.06.2006 12:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11988 seconds with 14 queries