Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tournüre für "Schwarze Witwe"

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 20.09.2012, 13:52
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Tournüre für "Schwarze Witwe"

Zitat:
Zitat von SteamVamp Beitrag anzeigen
Die Passform ist jetzt zwar deutlich besser, aber der Brustbereich gefällt mir gar nicht.
Das unterschreib ich Dir.
Zitat:
Zitat von SteamVamp Beitrag anzeigen
Der äußere Brustkeil endet bei mir bereits in der Brustmitte und nach unten ist nach wie vor ein Loch. Das sieht man sogar auf dem Foto.
Der äußere Keil endet nur in der Brustmitte, weil es die Brust nach außen drückt - da gehört sie ja gar nicht hin. Sie soll ja hübsch und rund in der Mitte sitzen. Ich weiß auch nicht, wie andere das machen, aber ich ziehe einen BH unter meine Korsetts und schon sitzt alles an der richtigen Stelle. Ich denke, dass der flache Teil mit der Schließe für das Auseinanderdrücken verantwortlich ist.
Zitat:
Zitat von SteamVamp Beitrag anzeigen
Eine Möglichkeit wäre vielleicht, statt der C doch die D-Cups einzusetzen und sie unten zu kürzen. Die C-Cups-Keile könnten dann gleich zu den neuen Hüftkeilen werden. Auch wäre dann oben wohl automatisch die Schnürlücke schmaler.
Für mich sieht es nicht so aus, als brauchtest Du an der Brust mehr Weite...
Zitat:
Zitat von SteamVamp Beitrag anzeigen
Was man nicht sieht: Es steht unten am Bauch ab. Das stört mich sehr, auch wenn es unten den Röcken am Ende niemand sieht.
Du könntest eine Löffelplanchette verwenden, dann passiert das nicht, weil sie sich unten nach innen wölbt.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 20.09.2012, 15:22
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.115
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Tournüre für "Schwarze Witwe"

Hallole

Zitat:
ie Vorderteile ab Oberhalb der Taille insgesamt länger machen, damit der Abstand Brust - Taille größer wird.
Das solltest du nochmals in Erwägung ziehen.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 20.09.2012, 17:30
SteamVamp SteamVamp ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2012
Beiträge: 68
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Tournüre für "Schwarze Witwe"

Ich habe jetzt die Brustkeile - erst mal auf einer Seite - und die beide Hüftkeile getauscht und die Brustkeile einen cm weiter oben eingenäht. Wenn das nichts bringt, werden die Vorderteile insgesamt länger gemacht. Wenn ich hier wieder wird anprobiert und geknipst.

BH ist 'ne gute Idee, würde es aber sooo gern ohne hinbekommen.

Eine Löffelplanchette habe ich noch nie verwendet, waren mir einfach zu teuer.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 27.09.2012, 21:04
SteamVamp SteamVamp ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2012
Beiträge: 68
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Tournüre für "Schwarze Witwe"

Ich will mal wieder einen Zwischenbericht abgeben (Fotos werden nachgereicht). Nachdem ich letztes Wochenende ohne wirklich zufriedenstellendes Ergebnis mit dem Silverado-Schnitt herumprobiert hatte, war habe ich voll frustriert aufgegeben. Also nochmal zurück auf "Los".

Die Lösung kam in Gestalt der kostenlosen Schnitt von Ralph Pink daher. Neben anderen Modellen bietet er auch ein spätviktorianisches Korsett ohne Brust- und Hüftkeile an. Außerdem verweist er auf einen sehr, sehr interessantes Blog zum Thema Korsett.

Das Problem war leider, dass der Schnitt für Größe 8-10 ist und ich 18-20 brauche. Also habe ich die Teile längst durchgeschnitten und weiter gemacht, dann noch mal die Vorderteile quer durch und geringfügig länger gemacht und oben noch 4 cm zugegeben. Außerdem habe ich den Brustbereich je um zwei zusätzliche cm weiter gemacht. Da mir dann die Taille zu weit war, habe ich an den seitlichen Teilen je einen halben cm in der Taille wieder weggenommen. Probekorsett (mit Stäben) aus schwerem Jeansstoff genäht, und: es passt fast perfekt!!!

Ein Problem habe ich noch. Ich kann die Schnürung hinten komplett schließen, habe also keine Schnürlücke habe. Diese muss aber für meinen Geschmack schon mindestens 5 cm breit sein. Außerdem geben Korsetts mit der Zeit noch etwas nach. Nun muss ich also sehen, wo ich wieder etwas wegnehme. Meine bisherige "Planung" ist:

- Vorderteile: je 1 cm
- Rückenteil: je 0,5cm
- Seitenteil: je 0,5 cm
- Rückenteil (das ohne Schnürung): je 0,5cm
- Rückenteil (das mit Schnürung): je 0,5 cm

---> das wären dann insgesamt 6 cm. Die Nähe ich zunächst erst mal beim Probekorsett ab.

Und dann will ich auch in der Taille noch zusätzlich 1-2cm weghaben...

Also wieder in den Copy-Shop, die Schnitteile kopieren, zerschneiden...

Ich habe auch noch mal zur Brustform recheriert und finde, dass es offenbar normal ist/war, wenn die Brüste leicht nach außen gedrückt werden. Das ist praktisch bei allen Korsetts der Antique Corset Gallery der Fall. Wenn man seitlich Federstahl einsetzt, hilft das etwas.

Geändert von SteamVamp (27.09.2012 um 21:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 29.09.2012, 23:31
SteamVamp SteamVamp ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2012
Beiträge: 68
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Tournüre für "Schwarze Witwe"

So, hier sind die Fotos! Das Korsett ist immer noch im Zustand vor den letzten Änderungen (ja, ich war faul! ) und mir bei Schnüren vorm Spiegel seitlich verrutscht. Das darf eigentlich auch nicht sein. Ich habe deshalb auch nicht ganz zu geschnürt.

Hinsichtlich der Vorderlänge nach unten bin ich mir noch unsicher: Bei der Vorderansicht sieht man unten die weißen Markierungen. Ich habe da mal ein mir sehr gut passendes gekauftes Taillenkorsett drüber gelegt (obere Linie). Da muss unten noch deutlich was weg, sonst habe ich beim Sitzen die Stäbe in den Oberschenkeln stecken.

Bei den Originalkorsetts sind die Schließen zwischen 12 und 14 inch (30.48 bis 35.56) lang. Ich will eine 30 cm verwenden (32 wären das schon grenzwertig). Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Frauen früher überwiegend größer als ich (1,70) waren?! Oder hatten die einfach nur dürre Beine?

Das Leinen für Chemise und "Unaussprechliche" war heute in der Waschmaschine und hängt jetzt zum Trocknen auf der Leine.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Probekorsett_neu_1.jpg (52,2 KB, 321x aufgerufen)
Dateityp: jpg Probekorsett_neu_2.jpg (69,4 KB, 322x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nürchen , tournüre , tournürenkleid

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Braucht Krativität Chaos? Ist "chaotisch" eine Gleichung für "kreativ"? Aficionada Andere Diskussionen rund um unser Hobby 89 12.01.2012 18:46
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"Das kleine Schwarze"..ein Mythos Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 44 14.04.2008 23:02
"Nähen - Neue Ideen für ein schönes Zuhause" und "Fluch der Seide" Wirbelwind private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 22.04.2006 16:38
Neu nach "Jule" jetzt "Princess!" Viele Aufnäher für 1€ bei Renee D Renee-D Kommerzielle Angebote 0 08.04.2005 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11847 seconds with 14 queries