Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


An die wirklichen TRACHTENexperten

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 28.08.2012, 19:17
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Ich hab mir vor einigen Jahren ein Dirndl gekauft, rotweiß kariert mit einer roten, bestickten Schürze und einem Blüschen. Alles in allem hat der Spaß 90€ gekostet. Der Rock ist ein Tellerrock und authentisch ist da gar nix dran.

Ich hab dann überlegt, mein Dirndl gegen ein klassisches Dirndl auszutauschen, aber ich trage das Dirndl auf der Erlanger Bergkirchweih und auf der Wiesn. Und mal ganz ehrlich: dafür tuts die billige Version voll und ganz. Nach einem Besuch auf einem der Feste ist es bisher IMMER so gewesen, dass mir irgendeiner im Vorbeigehen die Schürze mit Bier getränkt hat, oder ich irgendeine Zigarette unmerklich gestreift habe... Die Krönung waren Kasspatzn, die die Tischkante verfehlt hatten und auf meinem Rock landeten.

Wenn ich auf solchen Veranstaltungen ein Gewand für 300-500€ tragen würde (was man in den ansässigen Trachtengeschäften problemlos loswerden kann), wäre mir Angst und Bange... Da lobe ich mir mein Faschingsdirndl mit dem ich genauso Spaß haben kann und trotzdem dem Anlass entsprechend gekleidet bin! Die Polyschürze werfe ich einfach in die Waschmaschine, und wenn sie kaputt ist... Who cares, näh ich mir billig ne neue.

Nichtsdestotrotz will ich trotzdem irgendwann mal meine fränkische Tracht fertigstellen, einfach weils sooo schön ist!
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.08.2012, 19:18
Seta Seta ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Zitat:
Kann denn hier jemand beschreiben, was für ein Dirndl einigermassen erlaubt wäre und was ein no go?
Kommt drauf an welcher Zielgruppe Du gefallen willst.

Oktoberfest: Alles möglich.

Hinterwaldinger Trachtenvereinsvorstand: Dort Anweisungen anfordern.

Ein Bild vom Wunschdirndl wäre hilfreich.

Seta
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.08.2012, 19:34
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Zitat:
Zitat von Seta Beitrag anzeigen
Kommt drauf an welcher Zielgruppe Du gefallen willst.

Oktoberfest: Alles möglich.

Hinterwaldinger Trachtenvereinsvorstand: Dort Anweisungen anfordern.

Ein Bild vom Wunschdirndl wäre hilfreich.

Seta
Ein Bild zu verlinken getraue ich mir nicht. Ich habe es aber bereits zwei Mal geschrieben. Eines aus Leinen.

Zielgruppe? *lach Massenbesäufnis ist nicht mein Ding. Somit wird man mich nie am Oktoberfest sehen. Und Bier mog'i eh net.
Wärs aus schwarzer Seide, würde ich mich damit ins Opernhaus getrauen. Ist somit deine Frage nach Zielgruppe beantwortet?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.08.2012, 19:39
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.504
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Zitat:
Zitat von Vanilia Beitrag anzeigen
Ich hab dann überlegt, mein Dirndl gegen ein klassisches Dirndl auszutauschen, aber ich trage das Dirndl auf der Erlanger Bergkirchweih und auf der Wiesn. Und mal ganz ehrlich: dafür tuts die billige Version voll und ganz. Nach einem Besuch auf einem der Feste ist es bisher IMMER so gewesen, dass mir irgendeiner im Vorbeigehen die Schürze mit Bier getränkt hat, oder ich irgendeine Zigarette unmerklich gestreift habe... Die Krönung waren Kasspatzn, die die Tischkante verfehlt hatten und auf meinem Rock landeten.

Wenn ich auf solchen Veranstaltungen ein Gewand für 300-500€ tragen würde (was man in den ansässigen Trachtengeschäften problemlos loswerden kann), wäre mir Angst und Bange...
Ich versuche mich ja immer noch zu erinnern, ob ich in meinen Erlanger Jahren jemals auf der Bergkirchweih war, oder ob ich mich nur an die Musik erinnere, die bis in meine Wohnung zu hören war... aber ungefähr so habe ich mir das vorgestellt.

Gut, Baumwolle ist auch waschbar und wäre vielleicht ein Kompromiss (erwähnte ich, daß ich diese "Afrikanischen" Wax Stoffe sehr liebe? ) zu ganz billig, aber mit der Seidenschürze würde ich da auch nicht hin wollen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads September 2017 (192)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.08.2012, 19:57
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Gut, Baumwolle ist auch waschbar und wäre vielleicht ein Kompromiss (erwähnte ich, daß ich diese "Afrikanischen" Wax Stoffe sehr liebe? ) zu ganz billig, aber mit der Seidenschürze würde ich da auch nicht hin wollen.
Das Kleid und die Bluse sind aus Baumwolle, Poly direkt auf der Haut fände ich sehr unangenehm. Ich denke, wenn die Schürze entgültig das zeitliche segnet, werde ich sie ebenfalls gegen eine baumwollene Schürze tauschen (wobei, wachs fände ich auch lustig, kann man einfach eben mitm Dampfstrahler drübergehen ). Aber bis dahin beschert mir das Dirndl sicher noch die ein oder andere gute Party.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geburtstagsangebote: Die Sew Green, die Sew Zebra und die 3210 von ELNA Ulla Elna 9 19.12.2010 12:44
Hilfe, die alten Zähne und die neuen kommen schon Mel Freud und Leid 22 02.05.2007 14:12
Für Leute die schon alles haben - die T-Shirt Faltmaschine zick-zack Freud und Leid 14 08.02.2006 07:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,56975 seconds with 13 queries