Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


An die wirklichen TRACHTENexperten

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 28.08.2012, 18:37
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Kann denn hier jemand beschreiben, was für ein Dirndl einigermassen erlaubt wäre und was ein no go?

Als ich vor 17 Jahren in München war, da waren Dirndl aus Jeansstoff trendy. Auch damals konnte ich keines probieren; ich verkehrte mehr in der Abteilung für Umstandsmode ;-) Und ich erschrak ob den Preisen.
Heute sehe ich ein, dass ein hochwertiges Dirndl seinen Preis hat. Ist ja auch viel aufwändige Arbeit dran.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.08.2012, 18:53
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.991
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Also wirklich... speziell die Erlanger Bergkirchweih sieht ihre Tradition doch vor allem im Konsum von Bier, in welchen Klamotten ist dann doch eh egal.

Von den Besuchern zu "fordern" bestimmte Kleidung zu tragen ist doch etwas übertrieben. Vorsichtig formuliert. Und gerade bei Events, die ja auch Besucher aus der Ferne anziehen... warum sollten die fränkische Tracht tragen, wenn sie doch vielleicht nicht mal aus Franken sind?

Ich finde es eigentlich schade, daß ich hier in NRW kein Dirndl mehr tragen kann (ohne daß man meint, ich sei für Karneval fertig), denn mir gefallen die modernen, poppigen Varianten oft sehr gut. Sowohl von Lola Paltinger als auch Varianten aus Sari-Seide und ich könnte mir da noch mehr Stoffe vorstellen, die ich auf diese Grundform gerne anwenden würde.

Ich würde es nicht "Tracht" nenne, aber Dirndl kann doch auch Spaß machen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.08.2012, 18:58
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 827
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Zitat:
Zitat von Iris B. Beitrag anzeigen
Kann denn hier jemand beschreiben, was für ein Dirndl einigermassen erlaubt wäre und was ein no go?
Hallo,

mir persönlich gefallen die Dirndl von Gössl sehr gut. Für mich persönlich sind ein No Go, Petticoats unterm Rock, extrem kurze Dirndl (ich finde, es sollte mindestens gut übers Knie reichen), Leopardenlook, alles was zu sehr aufgerüschelt ist. Ein No go sind für mich auch Dirndl, die im Rücken Reissverschlüsse eingearbeitet haben. Und mir gefallen z.B keine Carmenblusen zum Dirndl.
Ich finde es gibt durchaus moderne Dirndl, die trotzdem trendig sind,
z.B gibt es eine Arikanerin die Dirndl aus afrikanischen Stoffen fertigt, die find ich teilweise gar nicht schlecht, die sind von der Schnittführung eher schlicht, dafür wirkt der Stoff.
lg
Vintoria
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.08.2012, 19:00
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 827
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Also wirklich... speziell die Erlanger Bergkirchweih sieht ihre Tradition doch vor allem im Konsum von Bier, in welchen Klamotten ist dann doch eh egal.

Von den Besuchern zu "fordern" bestimmte Kleidung zu tragen ist doch etwas übertrieben. Vorsichtig formuliert. Und gerade bei Events, die ja auch Besucher aus der Ferne anziehen... warum sollten die fränkische Tracht tragen, wenn sie doch vielleicht nicht mal aus Franken sind?

.
So seh ich das auch
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.08.2012, 19:14
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: An die wirklichen TRACHTENexperten

Zitat:
Zitat von vintoria Beitrag anzeigen
... Petticoats unterm Rock, extrem kurze Dirndl (ich finde, es sollte mindestens gut übers Knie reichen), Leopardenlook, alles was zu sehr aufgerüschelt ist. Ein No go sind für mich auch Dirndl, die im Rücken Reissverschlüsse eingearbeitet haben. Und mir gefallen z.B keine Carmenblusen zum Dirndl.
Oh, für solches Zeugs fühle ich mit bald 50ig zu alt :-)
Nein, mein Traum wär ein Dirndl aus naturfarbenmen Leinen mit schönen Hornknöpfen und schönen Klöppelspitzen. Dazu eine weisse Bluse mit St. Galler-Spitzen (Lochtickerei)
Und wenn man im Trend sein möchte, dann dürfte es eine Stickerei haben. Mit Hirsch auf Herz in Kölschstoff :-) Klischee lässt grüssen.

Und den Pettycoat trage ich einlagig unter meinem 50er Kleid.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geburtstagsangebote: Die Sew Green, die Sew Zebra und die 3210 von ELNA Ulla Elna 9 19.12.2010 12:44
Hilfe, die alten Zähne und die neuen kommen schon Mel Freud und Leid 22 02.05.2007 14:12
Für Leute die schon alles haben - die T-Shirt Faltmaschine zick-zack Freud und Leid 14 08.02.2006 07:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11661 seconds with 13 queries