Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 02.09.2012, 21:40
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Ich finde den Schnitt deiner blauen Jacke hervorragend, zumindest das, was man auf den Bildern sieht. ICh war sehr erstaunt zu lesen, dass du ihn abgenommen hast! Gratulation!
Danke …*na ja, abgenommen, Probejacke in Bomull, angepasst, Softshelljacke, damit 3 Monate rumgelaufen, angepasst, Probejacke, weil ich einiges etwas verändert hatte, nochmal Probejacke neu, weil Hemmungen 30,- Euro Stoff anzuschneiden, dann endlich etaProofjacke Also nicht einfach so Filzstift->Jacke passt, sonder mich iterativ herangetastet

Btw. und mittlerweile habe ich mind. 1 Punkt, wo mich die blaues Jacke massiv stört , der Punkt, wo die Passe (gerade gelernt ) in die Kapuze übergeht ist vorne ca. 8-10cm zu weit unten und damit die obere Kante dieses Bereiches ebenfalls zu tief. Das ist im Sommer so ok, auf dem Rad nicht zu merken, aber im Auto nervt das bei hochgeschlossenere Jacke unterm Kinn.

Bei der gerade entstehenden Jacke aus Funktionsstoff (danke für die öffentlichen Hinweise) ist das eingeflossen und einige weitere Kleinigkeiten ebenfalls.


Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Der Gratis-Shelbyschnitt (mit dem du wahrscheinlich rumgespielt hast) ist halt schon sehr klein, es ist ja ein Shirtschnitt. Den müsstest du für eine Überjacke gewaltig vergrössern, das geht vermutlich nicht mehr so gut...
Ich hatte schon damit versucht ein Shirt zu machen, habe hier einen herrlichen Polartec Power Dry mit Wolle liegen, der endlich mal verarbeitet werden will.


Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Jalie hat einen Männeranorak mit Passe im Programm, hier (ganz unten) kannst du die Schnittteile sehen. Das ist allerdings wohl eine Schlupfjacke...
So oder so ist das Kindergröße … 120cm max. Brustumfang, habe gerade zu meinen Körpermaßen und -proportionen oben was geschrieben.

Habe im letzten Jahr dank Einstieg über das MYOG-Board der outdoorseiten alle diese Outdoor-Anieter wie Jalie, Shelby, …*durch und musste feststellen, dass es keine aktive Holzfäller im Outdoor geben muss, auch wenn das dann zu lang wäre für mich
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 04.09.2012, 00:18
Benutzerbild von Plüschmonster
Plüschmonster Plüschmonster ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 259
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Zitat:
Zitat von HaegarHH Beitrag anzeigen
Also der Schnitt geht ja davon aus[...]
Ich hab mir den Schnitt jetzt auch endlich angeschaut, und muß sagen: ich verstehe Dein Problem.
Das hilft Dir jetzt weiter, gell?

Mögliche Teilungsnähte, die mir einfallen (hattest Du ja z.T. schon geschreiben):
1. hintere Mitte, 2. an den Ärmeln, 3. unten waagerecht, d.h. am Saum ein Stück ansetzen. Sähe aber wahrscheinlich komisch aus. Mein Favorit wäre denke ich Nummer 2. Richtig begründen kann ichs aber nicht... Ich glaube mein Gefühl sagt mir "lieber eine Naht (und Wasser!) am Arm, als am Rücken. Wenn die Nähte wirklich dicht sind sollte das allerdings kein Problem sein. Andererseits wäre es dann auch kein Problem an beliebigen anderen Stellen Nähte einzufügen...

Zitat:
Wie Musterheft …*wo gibt es denn sowas und ist da auch der 300er drin???
Gibts bei Stotz (wer hätte das gedacht? ) Einfach eine Mail an die Adresse auf der EtaProof-Seite schicken und nett fragen. Das 300er ist leider nicht drin. Nur 170, 200 (zweimal, eines davon die Bio-Variante), 240 und 270 in ca. 18x18cm + ein Bogen mit aufgeklebten 3x3cm-Stücken in allen(?) verfügbaren Farben. Und einiges an Infos, die man aber größtenteils auch auf der Homepage nachlesen kann.

Ich weiß jetzt immerhin, welche Farbe ich wollen würde, wenn ich denn mal dazu kommen würde mir einen passenden Schnitt zu basteln. Das versuch ich jetzt schon seit fast drei Jahren... blöder Perfektionismus...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.09.2012, 12:07
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Hallo zusammen ,

ja, die Hosen und der Hosenschnitt haben mich mächtig aus dem Zeitplan gebracht und am Wochenende habe ich endlich mein "3-Lagen-Funktionsstoff …" () von in Teilen fertig zu fertiger Jacke gebracht Dabei hatte ich einen etwas angepassten Schnitt der blauen etaProof-Jacke verwendet und die Erkenntnis gewonnen, DAS wird wohl so nix werden mit 240er etaProof

Fast überall habe ich Bögen und Kurven drin, entweder bei der Abnahme des Schnittes ist was schief gelaufen, was ich aber nicht glaube, oder er ist wirklich so, für die gute Passform. Durch die Anpassungen hatte ich schon versucht, die Kurven ein wenig abzuflachen, aber das reicht nicht wirklich. Die blaue Jacke habe ich ja noch "zu fuss" also ohne Kapper-Fuss genäht und musste erkennen, dass es mit auch gar nicht geht und auch so waren tlw. innen schon doofe Fältchen drin. DAS passt nur gar nicht zu meinem Anspruch an mich selber

Btw. was mich richtig ärgert … ich habe ja vier "Kanten": oberer Abschluss, Kapuze/Kragen - Oberteil, Oberteil-Rumpf, Saum. Saum mache ich nachher und kann ausgleichen … bleiben drei, und ich habe diesmal versucht wirklich darauf zu achten, dass alles auf beiden Seite gleich ist … versucht Die Naht Oberteil-Rumpf springt am Front-RV ca. 1cm … auch das spräche für anderen Schnitt oder die erhebliche Steigerung meiner handwerklichen Fähigkeiten


Jetzt muss ich mich erstmal wieder in meine richtig Arbeit stürzen und die NäMa ein paar Tage auskühlen lassen, habe mir als Ziel gesetzt, die Jacke zum Weihnachtseinkauf anziehen zu können … wird dann wahrscheinlich einige schlaflose Nächte bedeuten und ich am 23.12. bei 16° total durchgeschwitzt durch die Gegend hecheln
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
etaProof Radjacke "Biel" HaegarHH Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 52 03.06.2012 23:47
linke und rechte Seite bei EtaProof? Mayado Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 13.12.2011 16:52
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
Winterjacke Tuxina November 2008 5 09.11.2008 21:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07232 seconds with 14 queries