Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.08.2012, 20:06
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.383
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Stehe gerade auf dem Schlauch … Du hast Dir mit dem Schnitt eine Jacke aus etaProof gemacht??? Wie hast Du dann die ganzen Schulternähte, Abnäher etc. dicht bekommen? Oder mit einer Art Innenjacke aus 2. Lage etaProof unterlegt?
Ich habe keine Schulternaht, da ist eine Passe. Kappnaht
Ich habe keinen Abnäher, das ist ein Schnitteil. Kappnaht
Die Schulter wurde überschnitten, so kann Wasser nicht so direkt reinlaufen. Und auch hier Kappnaht.
Die Tasche hat eine Klappe. Vorne ein Reißer und Druckknöpfe (mit dem Leistengedöns). Ärmel hat Kappnaht. Unten eine Maschette mit Gummizug und Drücker. Ich hatte erst eine Art "Pellerine" konstruiert habe mich aber wegen des Gewichtes und Steifheit dagegen entschieden.
Es ist vielleicht nicht 100% wasserdicht, hat aber bisher alles ausgehalten ohne Nässe durchzulassen. Und ist unheimlich angenehm zu tragen und stadttauglich.
War ja nur ein Beispiel. Bei dieser Art von Schnitt habe ich keine Dressur und sehr begrenzt Einlagen gebraucht.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.08.2012, 21:04
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Ich habe keine Schulternaht, da ist eine Passe. Kappnaht
Ich habe keinen Abnäher, das ist ein Schnitteil. Kappnaht
Wenn ich nun die Unterschiede zwischen Schulternaht und Passe und Abnäher und Schnittteil wüsste …

Aber letztendlich habe ich ja die schöne blaue etaProof-Jacke und frage mich halt, ob ich nicht für die Winterjacke etwas anderes probieren will. Auch wenn ich scheinbar Deine Schnittzeichnung nicht verstehe, scheint sie mir "konzeptionell" dann doch recht dicht an meiner blauen Jacke zu sein.
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.09.2012, 17:49
Benutzerbild von Plüschmonster
Plüschmonster Plüschmonster ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 259
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Zitat:
Zitat von HaegarHH Beitrag anzeigen
Wenn ich nun die Unterschiede zwischen Schulternaht und Passe und Abnäher und Schnittteil wüsste …
Ich glaube hier fehlen ein paar Nähgrundlagen.


Ok, ich bin auch keine Expertin, aber ich versuchs mal:

Schulternaht: Naht oben an der Schulter, verläuft vom Hals zum Schulterpunkt (~ äußerster Punkt der Schulter, bevor es zum Arm "runter geht")

Passe (bei Jacken): Stoffteil, daß auf der Schulter liegt und vorne und hinten ein Stück weit nach unten reicht. Ich denke, daß man das oberste Teil bei Deiner blauen Jacke als Passe bezeichnen kann, auch wenn es ein Stück weit in den Ärmel hineinragt (falls es keine spezielle Bezeichnung dafür gibt). Die Quernähte an der vorderen und hinteren Unterkante der Passe werden meist als Passennähte bezeichnet.

-> wenn Du eine Passe hast, hast Du keine Schulternaht.


Abnäher: wird verwendet, um ein 2-dimensionales Stoffstück in eine 3-dimensionale Form zu bringen, indem einfach eine keilförmige Falte abgesteppt wird .

Schnittteil: Teil eines Schnittes. Ich nehme an, was Heidi meint ist, daß sie das Vorderteil nicht aus einem Stück (mit Abnäher, um die 3-D-Form zu bekommen) gefertigt hat, sondern aus zwei Teilen. Dadurch hatte sie eine durchgehende Naht, die sie als Kappnaht fertigen konnte.

Hoffe ich habe Dich jetzt nicht völlig verwirrt.


Was hältst Du davon, Dir ein paar Schnittmuster von ähnlich geschnittenen Jacken anzuschauen, z.B. in der Burda? Da steht bei allen Teilen die Bezeichnung mit dabei. In HH gibt es doch bestimmt eine Stadtbibliothek.

Lg,
Petra
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.09.2012, 13:13
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Zitat:
Zitat von Plüschmonster Beitrag anzeigen
Ich glaube hier fehlen ein paar Nähgrundlagen.
Ja, befürchte ich auch … und danke für Deine erhellenden Worte


Zitat:
Zitat von Plüschmonster Beitrag anzeigen
Passe (bei Jacken): …
SO wie Du das beschrieben hast, kenne ich das auch …*ich denke oder besser befürchte, dass ich einfach Heidis Zeichnung völlig falsch verstanden habe , ich glaube ich brauch mal ein Bild von der Jacke



Zitat:
Zitat von Plüschmonster Beitrag anzeigen
Was hältst Du davon, Dir ein paar Schnittmuster von ähnlich geschnittenen Jacken anzuschauen, z.B. in der Burda? Da steht bei allen Teilen die Bezeichnung mit dabei. In HH gibt es doch bestimmt eine Stadtbibliothek.
Ich gelobe Besserung Das Problem ist halt, dass ich keine Schnittmuster für mich bekomme, bzw. trotz recht intensiver Recherche nix gefunden habe. Es gibt zwar ganz, ganz wenig in meiner Größe, ABER das sind das Schnitte, die ich nicht wirklich will. Daher habe ich per Malerfolie Schnitt abgenommen, bei dem Schnitt der blauen Jacke, den ich nun mehrfach genäht und immer ein wenig angepasst habe, hat das IMHO wirklich gut funktioniert. Daher fehlt mir einfach das dort verwendete Vokabular und auf die Idee Schnittmuster zu "lesen", um die Begriffe zu lernen, bin ich nicht gekommen

Aber nach meinen Problemen, mir einen Hosenschnitt abzunehmen, habe ich mich dort ja jetzt richtig aufgestellt und dabei dann auch ganz viele Begriffe gelernt HhHbr, Vhsd, …*alles kein Problem mehr
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.09.2012, 16:36
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: WIP: etaProof Sauwetter-Winterjacke

Jacke mit Raglanärmeln
Jacke mit Schulterpasse
Jacke mit Schulternaht

Nicht dass ich dir die Schnitte nahelegen möchte, sondern sie sollen nur ein Beispiel sein. Erstes und zweites Beispiel haben keine Schulternaht.

Ich verwende für meine Regen- und Winterjacken gerne einen Raglanschnitt, allerdings vor allem, weil ich einen habe, der mir gut passt. Die Herrenjackenschnitte von Shelby haben alle eine Schulterpasse, soweit ich sehe.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
etaProof Radjacke "Biel" HaegarHH Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 52 03.06.2012 23:47
linke und rechte Seite bei EtaProof? Mayado Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 13.12.2011 16:52
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
Winterjacke Tuxina November 2008 5 09.11.2008 21:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07946 seconds with 14 queries