Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Meine Patchwork-Ergebnisse und der evtl. steinige Weg dahin

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 02.05.2013, 07:21
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 15.411
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Meine Patchwork-Ergebnisse und der evtl. steinige Weg dahin

@Junipau: Nein, ich habe meine ersten FPP-Erfahrungen mit dem Sternen-BOM von Ula Lenz gesammelt. Der war so richtig schön fieselig, was ich mag (ich puzzle auch gerne).

Allerdings möchte ich gerne mal den Craftsy Kurs für Paper Piecing machen, denn da gibt es scheinbar doch ein paar Sachen mehr zu beachten und wie man Verschnitt sparen kann. Im Moment werkel ich einfach gerne vor mich hin.

Auch der Nearly Insane wird von mir zum Teil in FPP gearbeitet, weil die Teile so klein sind und ich dann akurater nähen kann.

Auf der Nadelwelt hab ich mir jetzt eine Anleitung gekauft für einen runden Quilt, der wohl mal in einer Lena drin war. Ich kannte ihn nur von einem Bild und ich fand ihn schon immer toll. Der Quilt wird auch zunächst auf Stickvlies vorgezeichnet und dann wie FPP genäht.

Ich glaube, man versteht FPP erst so richtig gut, wenn man mehrere verschiedene Künstler durchprobiert hat. Regina Grewe's Anleitung für den Quilt-Assistenten hab ich zwar noch nicht gemacht (komme ohne aber auch noch nicht wirklich damit klar), aber ihre sonstigen Tipps sind toll und ihr extra für FPP verkauftes Papier ist ne Wucht. Auch durch ihre Blockaufteilung ist mir erst so richtig klar geworden, was ich bei meinen eigenen Quilt-Assistent-Versuchen falsch gemacht habe. Ich dachte immer, der ganze Block wird in einem Stück zusammengenäht. Dass man ihn aber in verschiedene Sektionen teilen kann und diese dann erst in FPP näht und anschließend zusammennäht, darauf bin ich irgendwie nicht gekommen.

Vielleicht magst du ja ein Buch gerne oder eine Serie oder Film, dann kann ich dir die Seite Fandom in Stitches wirklich empfehlen. Dort mache ich bei dem Herr-der-Ringe-Quilt mit und bin bisher begeistert. Einige Blöcke aus dem älteren Hobbit-Quilt haben mir schon so gut gefallen, dass ich jetzt einfach angefangen habe. Dort lernst du verschiedene Künstlerinnen kennen (beim HDR sind es glaub 5 oder 6), die die Blöcke extra zu dem entsprechenden Thema entwerfen und anschließend am Ende das Layout des Quilts verraten. Es gibt nämlich gerade zum HDR-Quilt einen Block, der sehr lang wird, mir aber gerade deswegen auch gut gefällt, weil das eine Herausforderung wird, die Stoffe dafür auszusuchen.

Hui, das war jetzt aber ein Roman. Aber wenn du weitere Fragen hast, immer gerne her damit. FPP ist wirklich kein Hexenwerk. Dafür kann ich nichts mit English Paper Piecing (also Lieseln) anfangen. Das finde ich bei anderen total schön und kann auch die Arbeit, die dahinter steckt würdigen, aber ich hätte darauf keine Lust. Vielleicht kommt die aber mal noch, wer weiß.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 02.05.2013, 09:47
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.275
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Meine Patchwork-Ergebnisse und der evtl. steinige Weg dahin

Danke, Jessica - soviele Erklärungen so früh am Morgen! Ich bin doppelt beeindruckt
Diese fandom-Seite ist ja wirklich beeindruckend, Ideen haben die Leut... Wenn ich Dich richtig verstehe, meinst Du, daß es doch besser ist, erst einmal "vorgefertigte" Blöcke nachzunähen? Deine Meeresblöcke haben auch Vorbilder, oder hast Du die selbst entworfen? Ich bin nicht so richtig begabt, fremde Anleitungen zu schlucken und nachzuarbeiten, irgendwie will mein Kopf immer noch schnell etwas anders machen Und das war beim Paper Piecing bislang leider nicht der richtige Weg - ich werde also doch mal schauen, ob ich einen Block finde, der mich reizen kann. Das schlimmste Pokemon- und Harry Potter-Fieber ist hier gerade ausgestanden, da komme ich zu spät. Also werde ich eher in anderen Bereichen suchen. Vielleicht den Weihnachtsmann, den ich mal irgendwann ausgedruckt habe - dann hätte ich schon ein Weihnachtsgeschenk fertig.

An das Lieseln habe ich mich jetzt sehr gut gewöhnt - nicht, daß ich das den ganzen Tag machen wollte, aber als Finger-Beschäftigungsprogramm zwischendurch finde ich das sehr nett. Meine Handnähfertigkeiten haben davon sehr profitiert, kann ich empfehlen.

Durch Deine anderen Tips werde ich mich noch durchgoogeln, aber jetzt muß ich erst mal ein bißchen Geld verdienen. Nochmals danke!

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 02.05.2013, 10:07
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 15.411
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Meine Patchwork-Ergebnisse und der evtl. steinige Weg dahin

Bei den Meeresblöcken hatte ich einen Stoff, der in die Schiffe, Leuchttürme und den "Kleinkram" in Reihen unterteilt war. Mir war wichtig, dass ich die einzelnen Arten gut darstellen kann. FPP hab ich da (mangels eines passenden Lineals und Vorstellungsvermögen) nur bei den Kompassnadeln (also den Dreiecken in grau-blau-gelb) gemacht, damit ich die Spitzen schön hin bekomme. Der Rest ist einfach ausgedacht, wie ich das wohl nähen könnte, damit der Stoff gut wirkt und ohne FPP genäht. Der letzte Block ist mir noch etwas zu "nackig", da wirkt die Boje im Moment irgendwie noch nicht so gut und ich warte auf Rückmeldung von Simone, ob da noch was drauf soll.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 02.05.2013, 14:47
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.275
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Meine Patchwork-Ergebnisse und der evtl. steinige Weg dahin

Zitat:
Zitat von Jezziez Beitrag anzeigen
Bei den Meeresblöcken hatte ich einen Stoff, der in die Schiffe, Leuchttürme und den "Kleinkram" in Reihen unterteilt war. Mir war wichtig, dass ich die einzelnen Arten gut darstellen kann. FPP hab ich da (mangels eines passenden Lineals und Vorstellungsvermögen) nur bei den Kompassnadeln (also den Dreiecken in grau-blau-gelb) gemacht, damit ich die Spitzen schön hin bekomme. Der Rest ist einfach ausgedacht, wie ich das wohl nähen könnte, damit der Stoff gut wirkt und ohne FPP genäht. Der letzte Block ist mir noch etwas zu "nackig", da wirkt die Boje im Moment irgendwie noch nicht so gut und ich warte auf Rückmeldung von Simone, ob da noch was drauf soll.
Der Leuchtturmstoff ist hübsch, der weckt Urlaubssehnsucht
Wie wäre es mit ein paar Schaumkrönchen um die Boje herum? Da hast Du doch mit Applikation gearbeitet, ein bißchen Stickgarn paßt da dann auch? Oder ein neugieriger Fisch?
LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 04.05.2013, 22:35
Benutzerbild von Elidaschatz
Elidaschatz Elidaschatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2009
Ort: Bad Lauterberg im Harz
Beiträge: 15.349
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Meine Patchwork-Ergebnisse und der evtl. steinige Weg dahin

Man, ich staune was Du alles so nähst.
Die einzelnen Blöcke sehen so toll aus, bin gespannt wie es weitergeht.
__________________
Liebe Grüße Monika
Jeder Mensch hat Macken, ich will dass meine akzeptiert werden, also muß ich die anderer Menschen auch akzeptieren. Ein Spruch von mir
** Mein UWYH** Meine Galerie **Mein Nähzimmer**

mein neues Blog Nähoma- moni

jetzt auch bei Pinterest
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Janome Digitizer Jr. der Stick ist weg.... und nun? P&D Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 3 17.11.2011 13:00
Mein allererster BH- und der lange Weg dahin Ännchen Dessous 11 13.03.2009 21:09
Auch meine Flicksachen und UFOs müssen weg! Marion25 Dezember 2008 12 05.01.2009 00:03
Eben war sie da - und nu isse wieder weg. Meine neue PFAFF 200C Xanna Das Forum für die Freude über die NEUEN 7 17.11.2007 21:32
Patchwork und Quilten mit der Nähmaschine!? wuppiuschi Patchwork und Quilting 16 04.03.2005 22:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07909 seconds with 13 queries