Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Frau Emma von Schnittreif

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.08.2012, 10:30
Benutzerbild von Emithe
Emithe Emithe ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2010
Ort: kurz hinter Berlin (Norden)
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Frau Emma von Schnittreif

Ich würde am Hals den Gummi lockern, dann rutscht das Vorderteil gleich etwas runter, jetzt ist es hochgezogen und somit vorn kürzer als hinten.
Vielleicht gibt sich dann auch das Problem im Rücken....
__________________
Liebe Grüße von Anja!

Man kann das Leben nur vorwärts leben, aber nur rückwärts verstehen!

Emithe-Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.08.2012, 10:36
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.817
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Frau Emma von Schnittreif

Zitat:
Zitat von seenadel_naeht Beitrag anzeigen
Ich kann Euch versichern, dass meine Oberweite für diese Bluse nicht zu weit ist.
Möglicherweise ist dann der Schnitt etwas unglücklich konstruiert...
Zitat:
Zitat von seenadel_naeht Beitrag anzeigen
Die Falten ergeben sich durch die Gummibänder, welche durch das Halsloch und die Ärmelenden gezogen wurden und sind durchaus beabsichtigt.
Ganz sicher nicht. Wir sprechen von der schrägen Falte, die sich vom Busen über die Seitennaht zum Po hin zieht.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.08.2012, 11:06
seenadel_naeht seenadel_naeht ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 15
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Frau Emma von Schnittreif

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Irgendwie zieht es das Teil damit auch an den Po wodurch m.E. der Ballon-Effekt im Rücken entsteht.
Ja, das stimmt Rita. Ich denke jetzt doch über einen Brustabnäher nach. Werde es einfach mal feststecken und schauen, wie es wirkt.

Zitat:
Zitat von Emithe Beitrag anzeigen
Ich würde am Hals den Gummi lockern, dann rutscht das Vorderteil gleich etwas runter, jetzt ist es hochgezogen und somit vorn kürzer als hinten.
Vielleicht gibt sich dann auch das Problem im Rücken....
Ja Anja, darüber habe ich auch schon nachgedacht. Aber ich denke, dass der Ausschnitt dann nicht mehr so schön eng anliegt. Ich hatte es ja vor dem Zusammennähen anprobiert und empfand es so am Besten.

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Ganz sicher nicht. Wir sprechen von der schrägen Falte, die sich vom Busen über die Seitennaht zum Po hin zieht.
Lea, das habe ich jetzt auch endlich verstanden.
__________________
mein Blog: seenadels blog
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.08.2012, 11:41
minea79 minea79 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 15.012
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Frau Emma von Schnittreif

Hallo Ulrike,

ich habe mir das Modell bei Dawanda mal angesehen und da ist mir aufgefallen, dass das Shirt unten eigentlich mit einem Bündchen abschließt, was auf der Hüfte sitzt.
Diesen Abschluss konnte ich bei dir nicht erkennen.
Dieser Bund trägt aber nicht uwesentlich zur Passform der Bluse bei.

Bevor du jetzt irgendwas mit Abnähern und Kellerfalten im Rücken herumprobierst, würde ich mal den Saum unten raffen und z.B. ein breiteres Gummiband einziehen oder smocken.

Auf diese Art habe ich schon solche Blusen auch aus steiferer Baumwolle genäht und das sieht prima aus.

Die Weite im Rücken ist aufgrund der Passform durchaus gewollt. Und wenn du die Bluse dann locker auf der Hüfte zu sitzen hast, verschwinden m.E. auch die Schrägzüge am Busen, weil der Stoff dann nicht mehr nach unten zieht.
Brustabnäher bei Raglanärmeln einzubauen halte ich für nicht praktikabel, weil der Abnäher dann bis in den Ärmel reingehen müsste.

Lg Minea
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht so sicher.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.08.2012, 11:54
seenadel_naeht seenadel_naeht ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 15
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Frau Emma von Schnittreif

Liebe Minea, das Bündchen wird nur verwendet, wenn man das Shirt aus Jersey näht. Das ist in der Anleitung so beschrieben. Beide Versionen haben jedoch das gleiche Vorder- und Rückenteil. Hier liegt m.E. der Fehler. Für die Blusenversion müssten diese Teile anders geschnitten sein (jedenfalls für meine Figur).
Schau Dir doch mal die Sommerbluse Anni an. Die ist für Kinder. Der Blusenschnitt von Frau Emma ist diesem Schnitt nachempfunden.
LG
Ulrike
__________________
mein Blog: seenadels blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frau emma , schnittmuster

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passform von Ameland -Schnittreif -fischlein- Fragen zu Schnitten 1 30.01.2012 23:00
Kappe von Frau Antje demaik Schnittmustersuche Kostüme 10 01.03.2007 23:35
Schnittmuster von Mann für Frau Nadelöhrchen Fragen zu Schnitten 3 28.01.2006 15:30
Sommer,-Winterzeit ..Emma und ich..*gääähn* Mumm Freud und Leid 8 31.10.2005 07:28
Abschied von einer großartigen Frau Zuljin Freud und Leid 128 04.08.2005 16:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09110 seconds with 14 queries