Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmuster Software


Schnittmuster Software
Was gibt es? Wie sind die Erfahrungen im Umgang und welche Probleme löst man wie?
Die jeweiligen Verkäufer oder Kaufgesuche dazu gehören jedoch in den Markt und die Händlerbesprechung.


Suche Programm zum digitalisieren für einen Mac

Schnittmuster Software


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.08.2012, 12:12
Benutzerbild von supernovaxl
supernovaxl supernovaxl ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: NRW
Beiträge: 123
Downloads: 20
Uploads: 0
Suche Programm zum digitalisieren für einen Mac

Hallo,
könnt ihr mir sagen, was es für Programme gibt, mit denen man eigene Schnittmuster digitalisieren kann?
So das man sie ordentlich "nachzeichnen" kann.
Ich hab schon gegoogelt aber nichts gefunden.
Und was kostet so ein Programm. Ich habe einen Mac falls das wichtig ist.
Das Programm muss nichts aufwendiges können, sondern nur- wie gesagt- eigene Schnitte digitalisieren.

Wäre euch sehr dankbar.
Vg
__________________
ebooks, kostenlose Anleitungen und Schnittmuster
Selbstgenähtes für Weihnachten im Schuhkarton
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2012, 12:40
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Suche Programm zum digitalisieren für einen Mac

Was verstehst Du unter 'Digitalisieren eines Schnittmusters'?
  • Das Erstellen eines Schnittmusters am Rechner? Dann such' mal hie rim Forum nach 'Schnittmustersoftware'.
  • Das digitale Erfassen eines auf Papier konstruierten Schnittes? Das macht jedes Scanprogramm für Dich.
  • Das umwandeln einer gescannten Datei in ein Format, das ein Schnittmusterprogramm versteht? Das geht nicht, scheitert schon daran, dass eine Scandatei eine Pixeldatei ist, eine Schnittmustersoftware aber vektorbasiert arbeiten muss.
Du solltest mit dem Begriff 'digitalisieren' auch vorsichtig sein. Auch wenn er genaugenommen nur bedeutet, analogen Informationen in digitale umzuwandeln, wird hier im Forum damit das Erstellen von Stickmustern bezeichnet. Das könnte zu Verwechselungen führen.

Und was verstehst Du unter 'ordentlich nachzeichnen'?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2012, 12:46
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Suche Programm zum digitalisieren für einen Mac

Beim wiederholten lesen frage ich mich gerade, ob Du ein von Hand gezeichnetes Schnittmuster einfach nur mit 'druckreifen geraden Linien' aus ausdruckbare Datei im Rechner haben möchtest. Ist es das, was du meinst?

Dann such' Dir ein Grafikprogramm, dass Pixeldateien lesen kann und mit Layern arbeiten kann. Als ein Layer nimmst Du das eingescannte Bild. Dann legst Du ein leeres Layer drüber. Auf dem zeichnest Du mittels Bezierkurven und ähnlichem die Linien nach, dann löschst Du das untere Layer und speicherst.
Das sollten fast alle Grafikprogramme hinbekommen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2012, 12:57
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Suche Programm zum digitalisieren für einen Mac

Zitat:
Zitat von Wirbelwind Beitrag anzeigen
Beim wiederholten lesen frage ich mich gerade, ob Du ein von Hand gezeichnetes Schnittmuster einfach nur mit 'druckreifen geraden Linien' aus ausdruckbare Datei im Rechner haben möchtest. Ist es das, was du meinst?

Dann such' Dir ein Grafikprogramm, dass Pixeldateien lesen kann und mit Layern arbeiten kann. Als ein Layer nimmst Du das eingescannte Bild. Dann legst Du ein leeres Layer drüber. Auf dem zeichnest Du mittels Bezierkurven und ähnlichem die Linien nach, dann löschst Du das untere Layer und speicherst.
Das sollten fast alle Grafikprogramme hinbekommen.
Mit sowas spiele ich gerade in Adobe Illustrator herum, auf dem Mac. (Könnte in PhotoShop auch gehen, der kann ja auch Pfade und Ebenen, weiß ich aber nicht so genau, habs noch nicht probiert dort.) Die Pfade so zu bearbeiten, dass die kurvigen kurvig bleiben, und die geraden gerade, wenn man einen anderen Punkt/Linie bearbeitet, ist nicht ganz ohne. Ich hab mir dafür ein dickes Buch zugelegt...

Angeblich soll das Schnittmuster (nach)zeichnen auch mit Corel Draw gehen, das hab ich aber nicht auf dem Rechner.

Die einzige Schnittmustersoftware, die ich sonst kenne, und die nativ auf dem Mac läuft, ist Garment Designer. Da hast du erstmal nur vorgegebene Schnittmuster, bei denen du anhand von Auswahlmenüs die Schnittformen, Bequemlichkeitszugabe, Länge von Säumen, Kragenformen etc. pp. wählen kannst. Es soll wohl danach noch Möglichkeiten geben, die Linien genauer zu beeinflussen, aber da ich nur die (kostenlose) Testversion habe, weiß ich nicht, wie das genau geht.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2012, 13:07
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Suche Programm zum digitalisieren für einen Mac

Hmm, wie legst Du denn die Linien darüber? Bei geraden markierst Du doch einfach Anfangs- und Endpunkt und das Programm legt die Linie durch die Punkte. Das sollte doch immer gerade werden?

Und bei Kurven legt man auch den Anfangs- und den Endpunkt fest und verlegt dann den Krümmungspunkt so lange, bis man die Kurve richtig hat. Im Zweifelsfall muss man eine Kurve wählen, die zwei Krümmungspunkte hat oder mehrere Kurvenstücke aneinanderlegen. Da sollte man mit der Bezierkurve shcon ziemlich weit kommen.

Wo ist denn da der Knackpunkt?

Geändert von Wirbelwind (23.08.2012 um 13:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Programm zum Vergrößern und Verkleinern selveblue Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 4 05.03.2011 12:58
Digitalisieren mit dem MAC, welche Software? majasoho Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 3 23.06.2010 22:12
digitalisieren, welches Programm? xquadrat Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 8 09.04.2010 23:41
Digitalisieren, welches Programm? Sistada Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 6 12.06.2009 01:29
Suche Programm kostenlos(internet)zum ausdrucken vom Schnitten... bb2111 Rund um PC und Internet 2 19.11.2006 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07665 seconds with 14 queries