Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hosenanpassung (die zigtausendste..)

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 19.08.2012, 11:57
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.754
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung (die zigtausendste..)

Oje, dein Missgeschick tut mir leid.
Mir gefällt die Enge der Hose.

Auch wenn du hier nichts mehr retten kannst, aber wenn du diesen Schnitt weiter verwenden möchtest, hätte ich einen Vorschlag, die etwas runderen Oberschenkel vorne betreffend:
Mehrweite einfügen : Am Vorderteil-Schnitt ab Schritthöhe in der vorderen Mitte senkrecht ca. 20 cm einschneiden, Schnitt aufspreizen (max. o,5 cm an der stärksten Stelle der Oberschenkel), auslaufen lassen. Papier/Folie unterlegen, kleben.
Wenn du nämlich an den Seitennähten Weite zugibst, passt es ja unter dem Gesäß wieder nicht, daher empfehle ich die Schnittänderung vorne.

Vielleicht hast du ja noch Lust, dich mit diesem Schnitt zu beschäftigen.

Liebe Grüße
Samba
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.08.2012, 12:34
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.290
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung (die zigtausendste..)

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen
Oje, dein Missgeschick tut mir leid.
Mir gefällt die Enge der Hose.

Auch wenn du hier nichts mehr retten kannst, aber wenn du diesen Schnitt weiter verwenden möchtest, hätte ich einen Vorschlag, die etwas runderen Oberschenkel vorne betreffend:
Mehrweite einfügen : Am Vorderteil-Schnitt ab Schritthöhe in der vorderen Mitte senkrecht ca. 20 cm einschneiden, Schnitt aufspreizen (max. o,5 cm an der stärksten Stelle der Oberschenkel), auslaufen lassen. Papier/Folie unterlegen, kleben.
Wenn du nämlich an den Seitennähten Weite zugibst, passt es ja unter dem Gesäß wieder nicht, daher empfehle ich die Schnittänderung vorne.

Vielleicht hast du ja noch Lust, dich mit diesem Schnitt zu beschäftigen.

Liebe Grüße
Samba

Der Schnitt wird definitiv nochmal unter die Schere/Nadel kommen. Ich hab die Hose gestern frustriert in den Papierkorb geknüllt (den Stoff, nicht den Schnitt), aber in meinem Fundus gerade eben schon gesucht, ob ich nicht einen ähnlichen Stoff von der Materialdicke und Elastizität habe - ich MUSS ja nicht zwingend eine Jeans nähen, den Sattel kann ich auch erstmal einfach drauflegen, die Form des Sattels hätte ich auch ohnehin irgendwann ändern wollen. Außerdem muss ich das ganze hinten etwas höherziehen, ich will nicht, dass meine Kollegen "bestens informiert sind" (mal abgesehen wenn ich aufm Boden herumrobbe oder sowas.. da lässt sich das bei Hüfthosen einfach nicht vermeiden... )
Eine kurze Sommerhose täts auch - auch wenn ich dann die schönen gedrehten Seitennähte natürlich nicht mit drin habe. Ich muss eben einfach mal suchen, ansonsten brauch ich erstmal neues Material. Für den Preis einer normalen Jeans für mich kann ich auf jeden Fall noch ein paar Versuche starten bis ich mich fragen sollte, ob ich nicht grandios was falsch mache .

Ich habe das Burdabuch "Nähen leicht gemacht" - da ist die Änderung für starke Oberschenkel beschrieben als einschlitzen vom Bund bis zum Knie. Dann nochmal quer unterteilen und vom Bund ausgehend aufspreizen, an der stärksten Stelle relativ gerade und zum Knie wieder zugelegt...
Wie genau meintest du? Vom Schritt ausgehend nach unten aufschneiden und dann genau das gleiche, aufspreizen und wieder zulegen? Und nur 5mm maximal aufspreizen meinst du?
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293

Geändert von Schnipps (19.08.2012 um 13:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.08.2012, 13:54
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.488
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung (die zigtausendste..)

Bloß nicht wegschmeissen. Denn jetzt hast Du ein tolles Testmodell. Du kannst da reinschneiden und abstecken usw. Hinten muß sie höher, ganz klar. (siehe Rita's Beschreibung der Tochterhosi) Horizontaler Schnitt unter dem Sattel und soviel hochziehen, das es hinten wenigstens gerade wird (1-2 cm geschätzt). (Stoffstreifen unterheften). Dann hat die Hose mehr Halt. Vorne die Kreuznaht hat nicht die optimale Form. Ich würde an der vorderen Innennaht rauslassen (0.5 bis 1 cm bis zum Knie verlaufend auf 0). Dadurch bekommst Du auch etwas mehr Weite an den Oberschenkeln.
Sonst sitzt sie ja knackig.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.08.2012, 14:08
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.266
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung (die zigtausendste..)

Was stofftante schreibt wollte ich auch gerade vorschlagen! Unter den Trenner-Schlitz Vliesleine unterbügeln oder wenn Du so Stoffklebepulver hast auch ein Stück Stoff, mit Zickzack flicken und dann weiter machen mit dem geplanten Änderungen!

Ich habe eine Kaufhose, die bei einer unglücklichen Bewegung gekracht ist, verwahrt. Wenn sie mir wieder passt, will ich die auch hinten aufschlitzen und hochziehen, weil ich finde, dass sie an den Beinen und vorne toll passt - besser als jede enge genäht.

Und wenn ich dann zufrieden binn, will ich sie an den Nähten aufschneiden und die Teile als Schnittmuster nehmen.

Das wird!
LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.08.2012, 16:30
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.290
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung (die zigtausendste..)

Gut, dass dieser Papierkorb reserviert ist für Stoff und erst geleert wird, wenn er voll ist... Ich muss dann nur erstmal zu Ende trennen und die Schlitze unterbügeln.

Ja, aber ihr habt Recht.. an dieser Hose kann ich jetzt ungeniert arbeiten.
Im ersten Brass hab ich die gestern in den Papierkorb geknüllt..

Dann fang ich mit Biancas Vorschlag an... (aber erst die Reparatur.. *ächz* wie ärgerlich)
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293

Geändert von Schnipps (19.08.2012 um 16:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittvision Vol1 Anzughose-Hosenanpassung die ... AndreaS. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 36 20.03.2012 16:49
Hosenanpassung Burda 428PlusFS2010-DL JessyD Rubensfrauen 31 11.02.2012 22:47
Hosenanpassung die 10.000ste Kirsche86 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 29 01.02.2012 10:18
Hosenanpassung - Tochter - mit Foto ... pharao Fragen zu Schnitten 104 14.06.2010 12:14
Hosenanpassung, brauche Hilfe Sommerregen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 05.04.2008 13:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32161 seconds with 13 queries