Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Welche Einlage für Hemdkragen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 14.08.2012, 23:22
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.843
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Welche Einlage für Hemdkragen?

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Ich schneide zwei mal Vlieseline, incl. Nahtzugabe, für den Kragen zu. Dann schneide ich an einem Vlieselineteil die Nahtzugabe bis auf einen kleinen Rest weg. Kragenstoff mit der linken Seite oben, die kleinere Einlage mit der Klebe nach oben auf den Kragenstoff legen und die große Einlage mit der Klebe nach unten darüber legen. Dann kleben die beiden Einlagen beim Bügeln ineinander und die größere Einlage hält alles auf dem Kragen fest. Da bubbelt nix.
Verstehe ich das richtig, dass zwei dünne Klebe-Einlagen nur aufeinander kleben, und keine von denen klebetechnisch mit dem Stoff verbunden ist?

Könnte man nicht stattdessen eine einzige Gewebe-Einlage verwenden, die nur in der Naht mitgefasst wird, also gar nicht klebt? Frag ich mich gerade so... Oder haben die zwei Schichten innen einen besonderen Effekt?

Interessierte Grüße,
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 15.08.2012, 08:07
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Welche Einlage für Hemdkragen?

Kerstin,

die Einlage für einen Hemdkragen kann ordentlich steif sein. Wenn du die in der NZ mitfasst, dann bekommst du beim Wenden keinen schönen Kanten mehr hin.

Die Einlage aber "verkehrt herum" aufzukleben, ist mir auch neu...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 15.08.2012, 09:42
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Welche Einlage für Hemdkragen?

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Hallo Mola,

vielen lieben Dank!

Mir ging es aber darum welche Einlagen genutzt werden, nicht wie sie verarbeitet werden. Also Vlieseline sagst du, aber welche denn?
Wie steif machst du den Kragen? Er soll stehen und eben krawattentauglich sein... nach dem Waschen gibts auch keine wirkliche Blasen, sondern die Einlage löst sich. Ich hab das Gefühl, dass sie sich zusammenzieht und dann eben löst, denn zu 100% passt sie nach dem ca. 4. mal Waschen nicht mehr und ist kleiner als der Oberstoff.
Hast Du die Einlagen und den Stoff auch schon einmal vorgewaschen?

Auf Nachfrage bekam ich die Auskunft dass Blasen nach dem Waschen an Verzug beim Aufbügeln bzw. Fixieren liegen - also Bügelpresse verwenden.

Inzwischen hast Du aber geschrieben dass sich die Einlagen lösen, das ist dann wohl was anderes.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 15.08.2012, 09:49
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Welche Einlage für Hemdkragen?

Sicher wird der Stoff vorgewaschen. Die Einlagen wasche ich nicht. Noch nicht probiert. Allerdings schneide ich erst nach dem Fixieren.

Das heißt ich fixiere zunächst ein breites Stück Stoff und schneide dann erst die entsprechenden Teile aus. Also mit Verzug... kann eigentlich nicht sein.

Später die Hemden bei 40° und dann zum trocknen auf einen Bügel. Klappt mit Kaufhemden ja auch wunderbar.... eigentlich muss es an den Einlagen liegen.

Übrigens:
ich fixiere immer mit einer Presse.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 15.08.2012, 12:26
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Welche Einlage für Hemdkragen?

Hallo Basti,

ja! Das Steifleinen im Oberkragen ist verkebt/aufgebügelt. Also sehr fest mit dem Kragenteil verbunden und dann ein weiteres Vliesstück, was wiederum auf das Steifleinen aufgebügelt ist.

Deine Frage: geklebt oder wirklich nur durch die Nähte gesichert?
Antwort: verklebt und später durch die Absteppung gesichter.

Ob es aufbügelbares Steifleinen gibt, weiß ich bis jetzt nicht. Denn meines hier ist nicht klebend.

Falls Du die von mir beschriebene Version mal testen willst, ist es aber nicht möglich erst alles zu kleben und dann zu schneiden. Das geht dann eher nicht.

Der Unterkragen hatte keine Verstärkung. Habe ich oben nicht extra geschrieben, aber ich dachte auch - das weißt Du selbst.

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Einlage für Mützenschirm? Venja Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 04.06.2012 15:04
Welche Einlage für Patchworktopflappen Xanna Patchwork und Quilting 26 01.03.2008 01:04
Hemdkragen-Blusen - welche Änderungsmöglichkeiten? flotte lotte Nähideen 4 29.07.2007 14:30
Welche Einlage für Hemdkragen + Manschetten? eigenhaendig Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 28.03.2007 17:58
Welche Einlage für Beleg schildkroete Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 05.05.2005 11:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09107 seconds with 13 queries