Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 06.07.2014, 20:16
Benutzerbild von hexentango
hexentango hexentango ist offline
Kursleiterin und bayrische Trachtenfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Kirchensur
Beiträge: 210
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Griaß di,

GottseiDank dürfen auch wir älteren noch steife Mieder anziehen. Ich hab ein schwarzes, 2x blau, braun, rot, beige, lila, mir fehlt noch grün, grau ist in Arbeit...
@spotzal: wir wollen Bilder sehen!

LG
Maria
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 06.07.2014, 20:36
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.465
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder

wow, ist das schön - man sieht, mit wieviel Liebe es gearbeitet ist!

ist das sehr schlecht zu waschen, daß man sich damit von Speisen fernhält ich hab keine Ahnung von Dirndln

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 06.07.2014, 20:53
Benutzerbild von Spotzal-81
Spotzal-81 Spotzal-81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 15.563
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Zitat:
Zitat von Ostermaus Beitrag anzeigen
Ich bin immer noch am Grübeln ob man das denn jetzt so traditionsmässig anziehen darf! Irgendwie sind die steifen Mieder doch nur den jungen Mädels vorbehalten ( hab ich mal gehört)!
Nein, nein. Mieder dürfen von allen Mädels - ob jung oder alt - getragen werden. Da gibt's keine Altersbeschränkung nach oben.


Zitat:
Zitat von hexentango Beitrag anzeigen
@spotzal: wir wollen Bilder sehen!

Naja, bis jetzt gibt's eigentlich noch nichts zu sehen. Ich hab bis jetzt ja nur das Muster auf Papier gezeichnet und bin gerade dabei, es auf das Steifleinen zu übertragen.
Außerdem hab ich festgestellt, dass mein Oberstoff nicht reicht. Jetzt muss ich erst mal wieder an den Schliersee zur Annamirl fahren und schaun, ob sie von dem Stoff noch was da hat. Dann kann ich mich ans Zuschneiden machen. Aber ich kann gerne Fotos vom Muster einstellen. Muss nur die Sachen erst bei meiner Mama wieder abholen, da hab ich es vergessen....



Zitat:
Zitat von Lehrling Beitrag anzeigen
ist das sehr schlecht zu waschen, daß man sich damit von Speisen fernhält ich hab keine Ahnung von Dirndln
Ein richtiges Steifmieder kann man nicht waschen. In die "Pfeifen" (genähte Kanäle) wird Peddigrohr eingezogen und wenn alles gefüllt ist, wird auf das Steifleinen (im Innenleben sozusagen) Holzleim aufgetragen und dann ein saugfähiger Baumwollstoff drübergezogen. Wenn alles gut getrocknet ist, wird innen von Hand noch das Futter anstaffiert. Da kann man dann wirklich nichts mehr waschen, da würde sich alles auflösen...
__________________
Schöne Grüße

Spotzal
mit Anna (10/09), Elisabeth (12/12) und Johannes (09/16)


Mein WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 06.07.2014, 22:40
Ostermaus Ostermaus ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2014
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Spotzal hat recht! Waschen, Regen etc. ist da nix! Vor allem bei hellen Stoffen! Irgendwie logisch das die traditionsgemäß halt schwarz sind, gell?

Ich bin aber schon am Grübeln wie das nächste werden soll! auf jeden Fall dunkler und am Schoß ist noch Optimierungsbedarf.

Neulich hab ich mal weiche oberteil"mieder" gesehen die zum knöpfen waren und ähnliche Muster aber halt weich! Näht man da dann einfach eine paspolschnur mit ein? Wäre dann quasi die comfortcouchvariante 😋😋😋

Ich mein so verschnörkelte Muster sind dann nix, aber einfache geschwungene Linien sollten doch machbar sein!

Und hexentango: du hast ja Geduld! Wenn ich richtig zähle, hast du bald 6 verschiedene? Puh! Vieeeel Arbeit 😃 ich hab im Fundus meiner Tante noch eine dirndlrevue von 1968 gefunden! Da bin ich auch schon am überlegen ob ich mir noch eins draus mach!!! Nur.... Wann anziehen! 😔 geht ja nicht jeden Tag... Leider...

Geändert von Ostermaus (06.07.2014 um 22:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.07.2014, 09:31
Benutzerbild von Spotzal-81
Spotzal-81 Spotzal-81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 15.563
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Bilder von solch "weichen Miedern" hab ich auch schon gesehen. Ich meine mich zu erinnern, dass da in der Beschreibung stand, dass zur plastischen Ausgestaltung der Muster eine Paspolschnur eingenäht wurde. Ich kann mir nur jetzt gerade nicht so ganz vorstellen, wie das funktionieren kann/ soll.
__________________
Schöne Grüße

Spotzal
mit Anna (10/09), Elisabeth (12/12) und Johannes (09/16)


Mein WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Friller Tracht - Schnittmuster gesucht Holle Schnittmustersuche Damen 14 14.11.2011 17:58
Parallele Zwillingsnähte bei echter Tracht violetta333 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 08.05.2010 12:54
Holland-Tracht für Mädchen Luki Schnittmustersuche Kostüme 0 31.08.2005 20:02
Holländische Tracht Marlies Schnittmustersuche Herren 2 29.05.2005 10:02
Tracht ist Mode Nadelöhrchen Nähbücher 13 09.05.2005 07:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09052 seconds with 14 queries