Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.08.2012, 21:45
Babsi26 Babsi26 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 14.937
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Nowak: Das Peddigrohr wird ja von links eingebracht, um in einen "Kanal" zu kommen sticht man zuerst mit einer Stricknadel oder mit so einer Ahle den innersten Soff an und bohrt dann ein Stück in den Kanal rein. Dann kann man ganz leicht das Peddigrohr einziehen.

Tarlwen: Das Peddigrohr wird trocken eingezogen, was aber bei vielen relativ kleinen Rundungen sehr praktisch und hilfreich ist, wenn man das Peddigrohr nass macht und dann auf einen Besenstiel wickelt und dann trocknen lässt. Man bekommt dadurch eine Spirale, und so lässt sich das Rohr dann eben besser in Rundungen rein bringen.

Ich hab jetzt einfach mal unverschämterweise mein steifes Mieder (Rücken) mit angehängt!

_DSC0270.jpg

Angela: Übrigens mein Rücken ist im Stoffbruch zugeschnitten. Wenn jemand viel Hohlkreuz hat, dann würd ich bei 2 Teilen bleiben! Aber so wie deine Figur auf den ersten Blick aussieht, dürfte das nicht der Fall sein! Dein Mieder, der Rock und die Schürze sind sehr schön geworden! Tolle Stoffkombination. Großes Lob!

LG Babsi
__________________
Liebe Grüße Babsi

Ein ausgeflipptes Dirndl! - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Geändert von Babsi26 (13.08.2012 um 22:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.08.2012, 22:40
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.658
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Zitat:
Zitat von Babsi26 Beitrag anzeigen
Nowak: Das Peddigrohr wird ja von links eingebracht, um in einen "Kanal" zu kommen sticht man zuerst mit einer Stricknadel oder mit so einer Ahle den innersten Soff an und bohrt dann ein Stück in den Kanal rein. Dann kann man ganz leicht das Peddigrohr einziehen
Ah, danke. Ich hätte nicht gedacht, daß das bei Peddigrohr auch so einfach geht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.08.2012, 21:11
Benutzerbild von hexentango
hexentango hexentango ist offline
Kursleiterin und bayrische Trachtenfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Kirchensur
Beiträge: 210
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Hallo zusammen,

es gab schon mal einen schönen WIP von Paisley über die Entstehung eines steifen Mieders (damals noch mit Roggenmehl geklebt).
Ausflug in die Trachtenschneiderei - ein Mieder WIP - Hobbyschneiderin + Forum

Um deine Frage zu beantworten: natürlich kannst du den Rücken aus einem Teil machen. Damit werden viele neue Muster möglich
Und noch ein kleiner Tip: nach dem Trocknen einfach mal schön mit dem Dampfbügeleisen drüber gehen, damit wird das ganze wieder etwas weicher und man kann entstandene Falten etc. wieder rausbekommen.

Gruß
Maria
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.08.2012, 21:35
Benutzerbild von Angela´s Traumstüble
Angela´s Traumstüble Angela´s Traumstüble ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.06.2012
Ort: Scheidegg im Allgäu
Beiträge: 4
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder

Hallo Zusammen.
Entschuldigt bitte, dass ich mich länger nicht mehr gemeldet habe. Sitze gerade an meinem nächsten Projekt (Tournüre) und bin abends oft zu müde um noch kurz an den Computer zu gehen. Sorry. Ich werde mich bessern.

Zu erst einmal vielen vielen Dank für eur Lob. Und auch ein großes Dankeschön für eure Tipps, was das Rückenteil betrifft.

@Babsi
auch dir vielen Dank für die Erklärungen und mein großes Lob zurück an dich. Dein Mieder sieht absolut super aus. Klasse.

@Allysonn
Na ja, ehrlich gesagt, das mit dem Edelweiß war schon a bisserl ein Kraftakt. Vor allem mit diesem durchsichtigen Faden. Meine Finger taten hinterher schon ein bischen weh. Aber es ist gegangen.

@Artemina
Dein Jeansmieder gefällt mir auch wirklich gut. Das ist eine super Idee, ein Mieder aus einem Jeansstoff zu schneidern. Wirklich tolle Arbeit.

@Violetta 333
ich habe mich ein bischen informiert und ich würde sagen, ja in unserer Region wird diese Art von Tracht viel getragen. Zwar sieht man Dindl viel mehr bei uns, aber eben auch diese Tracht.

Ich melde mich bald wieder mit meinem neuen Projekt. Möchte auch dann ein paar Fotos reinstellen über die einzelnen Teile wie Chemise, Korsett usw.

Chemise und die Unaussprechliche sind schon fertig, gerade bin ich beim Korsett. Fotos werden bis Ende der Woche folgen.
Nach meiner Tournüre sind noch weitere Projekte in Richtung "historische Kostüme", wie ein Kleid aus der Renaissance (Tudorkleid), ein Kleid aus der Rokoko-Epoche und aus der Empire-Epoche, angesagt. Denn ich bin am überlegen meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Dann gehe ich wieder mit neuen Ideen in Richtung Tracht und habe im Kopf schon eine Idee für ein eigenes "Abendkleid". Mal sehen was daraus wird.

Bis dann.

Liebe Grüße

Angela
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.08.2012, 20:51
Benutzerbild von MoHo
MoHo MoHo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: Gaiberg bei Heidelberg
Beiträge: 288
Blog-Einträge: 1
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Tracht mit vollsteifen Steppmieder



Deine Tracht ist ganz toll geworden. Auch die Farbzusammenstellung ist sehr gelungen. Gefällt mir! Jetzt stellt sich mir aber die Frage: Wie reinigt man denn diesen Mieder?
__________________
VLG Moni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Friller Tracht - Schnittmuster gesucht Holle Schnittmustersuche Damen 14 14.11.2011 18:58
Parallele Zwillingsnähte bei echter Tracht violetta333 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 08.05.2010 13:54
Holland-Tracht für Mädchen Luki Schnittmustersuche Kostüme 0 31.08.2005 21:02
Holländische Tracht Marlies Schnittmustersuche Herren 2 29.05.2005 11:02
Tracht ist Mode Nadelöhrchen Nähbücher 13 09.05.2005 08:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07790 seconds with 14 queries