Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 10.08.2012, 15:44
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Zitat:
Zitat von Leviathan Beitrag anzeigen

Ich nenne es persönlichen Freiraum - den hat er natürlich auch! Aber wennn er mit dem Nähen anfangen will gibbet Zoff: das ist mein Hobby!
Für eine ähnliche Aussage hat man mir hier im Forum mal ganz gehörig den Kopf gewaschen!

Ich sehe das nicht ganz so krass wie Du eher in die Richtung: FINGER WEG von MEINEN Sachen!
Wenn er seinen eigenen Kram hat ist mir das total egal.

Doro, Du hast Recht. Man sollte immer im groben wissen wo der Hase lang läuft.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 10.08.2012, 15:47
Benutzerbild von Airybat
Airybat Airybat ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2011
Ort: San Diego, CA
Beiträge: 738
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Also momentan bin ich eine SAHM (Stay at home mom) und habe kein "eigenes" Einkommen. Ich schreibe auch schon mal mein Mann hat mir etwas erlaubt ... ist wohl immer ein wenig falsch ausgedrueckt. Wir reden drueber und treffen Entscheidungen ueber eine gewisse Summe einfach gemeinsam.

Als ich in 2010 mit Stickmaschinen ansah - und zu dem Zeitpunkt hatte ich in meinem Fuhrpark schon 3 Naehmaschinen und eine Overlock - habe ich eher nur mich versucht zu ueberzeugen. Irgendwie schien mir das ersteinmal eine Unsumme zu sein fuer ein Maschinchen, von dem ich nicht mal wusste wieviel ich es nutzen wuerde. Mein Mann war nur der Leidtragende von meinen ganzen Gedankengaengen - Abwiegungen und pros und contras. Er hat von Anfang an immer nur gesagt wenn du sie nicht kaufst wirst du es nie wissen ... nach 3 Monaten hat er dann das Geld abgehoben und mir in die Hand gedrueckt und gemeint "Bitte kaufe sie jetzt endlich" LOL ... er hat mir dann auch alle Rahmen gekauft und embird.

Also das ist nicht wirklich fragen ... aber er wuerde eigentlich auch nichts groesseres ohne meinen Rat kaufen. Das finde ich in einer Beziehung auch gut.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 10.08.2012, 15:51
Benutzerbild von Airybat
Airybat Airybat ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2011
Ort: San Diego, CA
Beiträge: 738
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Ach ja und Auto & CO mache eigentlich alles ich - Tuev Termine usw. ... auch Reperaturen im Haus etc. ehmmm mein Mann hat da nicht wirklich Talent wuerde er zwar gerne ... aber ist halt nicht.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10.08.2012, 15:52
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 15.411
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Ich habe es vor meiner Ehe durchaus auf die Reihe bekommen, dass ich über Finanzen und sonstigen lebenswichtigen Kram Bescheid wusste. Aber ich bin meinem Mann auch überhaupt nicht böse, dass er das macht, weil ich einfach kein Interesse daran habe und ich weiß, dass er da gerne danach guckt, dass wir genügend Geld auf der hohen Kante haben um dringende Reparaturen am Haus oder sonstwas aufbringen zu können.

Wir haben seit Beginn unserer Ehe ein gemeinsames Konto und wir haben beide gleichermaßen Zugriff darauf, ich könnte mir also einfach nehmen was ich möchte, ob ihm das nun passt oder nicht. Und ich finde (wie Stoffkörbchen), dass es eine gute Ehe/Partnerschaft ausmacht, wenn man sich für die Entscheidungen des Partners interessiert, ob das nun das Geld für die Anschaffung oder eben auch einfach nur nen neuen Haarschnitt ist.

Mein Mann hat absolut nicht verstanden, warum ich solche Maschinen haben wollte, aber er meinte, solange es mir die "Arbeit" bei meinem Hobby erleichtert und mir Spaß macht, soll ich sie eben kaufen. Wobei ich eben bei der letzten Maschine nie gedacht hätte, dass er zustimmt, da war ich sowas von überrascht.

Ich gestehe, ich finde Beziehungen, in denen getrennte Konten herrschen sehr faszinierend, denn ich glaube ich käme damit nicht klar. Das hat für mich ganz persönlich gesehen, einfach nichts mit Freiheit zu tun sondern dem krampfhaften Versuch an einer Unabhängigkeit festzuhalten, die man durchaus auch mit gemeinsamem Konto haben kann, wenn die Partnerschaft gleichwertig auf festen Füßen steht.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 10.08.2012, 16:05
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Ich glaube, worüber wir hier diskutieren ist ein totales Luxusproblem!

Wir sollten uns freuen, dass wir darüber so intensiv diskutieren können....
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aurora 450 - Wir müssen uns erst kennenlernen Koelle02 Bernina 4 06.03.2012 19:57
voellig verwirrt, Vergangenheit von "lassen", "sitzen" Niciko Boardküche 7 04.03.2010 22:37
Wodurch lassen wir uns im November motivieren? nowak November 2009 21 29.10.2009 10:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15898 seconds with 13 queries