Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 12.08.2012, 23:49
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Zitat:
Zitat von Stoffkörbchen Beitrag anzeigen
... Nur bei diesem Thema finde ich es sehr schade, dass man zur Argumentation das BGB braucht! ...
Das Beispiel der Mutter von Krissy1401: solche Fälle gibt's genügend, auch heutzutage. Möglicherweise hätte sie sich öfter ihre eigenen Wünsche ohne Diskussion, Verbote, Heimlichkeiten erfüllt, wenn sie mit dem Wissen um ihre Rechte auf ihrem Wunsch bestanden hätte. Ein Satz reicht da manchmal schon. Nicht jeder (Ehe-)partner hat Verständnis und Freude daran, dem jeweils anderen Freude zu machen. Zuviele Partnerschaften und Ehen basieren auf mehr oder weniger Machtausübung. Subtil oder mit der Holzhammermethode. Heutzutage genauso wie in früheren Generationen.
Ich denke, es ist klar, daß ich nicht davon rede, wenn die finanziellen Möglichkeiten nicht vorhanden sind.
Und damit hier keine Mißverständnisse über meine Ehe aufkommen sie funktioniert gut und seit langem ohne daß ich mit Gesetzbüchern herumwedele
Ich denke, Du und ich sind uns einig

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 13.08.2012, 08:49
Schnuckiputz Schnuckiputz ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2010
Beiträge: 3.405
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Zitat:
Zitat von skanna Beitrag anzeigen
Hab mal eine Off Topic Frage. Bei sehr vielen dieser Freude Threads kommt der Satz vor: Mein Mann hat erlaubt, mein Mann hat den Preis festgelegt.
Das kommt mir etwas seltsam vor. Wieso muss mein Mann mir erlauben eine Nähmaschine zu kaufen? Entweder ich verdiene mein Geld selber und leiste mir die Maschine, egal welche, dass richtet sich nach meinem Gehalt.
Oder es gibt ein Budget für solche Ausgaben und man entscheidet gemeinsam wieviel Geld wofür ausgegeben wird.

Klar besprechen wir Ausgaben, was können wir uns im Moment leisten, was nicht, aber ganz ehrlich, mein Mann würde mir doch nie verbieten oder erlauben oder gar vorschreiben wieviel eine Maschine zu kosten hat!
Genau !

In unserer Familie wird über grössere Anschaffungen gesprochen,egal ob es sich um ein neues Auto,Kanu,Möbel,Reparaturen oder eine neue Nähmaschine handelt.

Einen Abend las ich in der Zeitung ein Sonderangebot für eine Sticki.
Ich sagte nur kurz,schade,dass ich das nicht tagsüber gelesen habe,die eine Maschine die da angeboten wird ist bestimmt schon verkauft.
Seine Antwort,rufe gleich morgen früh dort an und frage ob sie die Maschine noch haben.Am nächsten Vormittag fuhr ich hin und holte meine Sticki ab.
Dann kaufte ich noch verschiedenes Stickgarn und was immer ich sonst noch alles brauchte um mit der Maschine zu sticken,alles ohne eine sogenannte Erlaubnis.

Gebrauchte alte Nähmaschinen die mir unterwegs gefallen schleppe ich einfach in mein Auto.Mein Mann hat nichts gegen mein Hobby,ich habe auch nichts gegen seine Hobbys.

Was Geld anbetrifft hatten wir noch nie Streit.Was ich verdiente ging auf mein Konto für Sonderausgaben,der Rest wurde fürs Alter gespart.
Sogenanntes meins und deins gibt es bei uns nicht,alles ist unser.Eigene Konten haben ist hier mehr oder weniger üblich.Wir haben gemeinsame Konten und jeder noch sein eigenes Konto alleine.Schon mal deshalb,sollte ein Partner sterben werden Konten automatsch gesperrt bis der Papierkram geregelt ist.Wenn der Mann alle Konten in seinem Namen hat ist die Witwe für gewisse Zeit hier ohne Bargeld.

Haushaltsgeld habe ich noch nie bekommen,wie andere Frauen die ich kenne.Manche Frauen wissen nicht mal was der Mann verdient,das ist ein grosses Geheimnis.Sie müssen regelmässig um mehr Geld betteln wenn Lebensmittel teurer werden.Da hätte ich Mann eine lange Liste geschrieben und alleine einkaufen geschickt damit er sich and die Preise gewöhnt.Am Ende der Liste würde stehen,bitte die neue Nähmaschine nicht vergessen.
__________________
Viele Grüsse,
Tammy
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 13.08.2012, 09:29
Benutzerbild von adaia
adaia adaia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 143
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Zitat:
Zitat von charliebrown Beitrag anzeigen
Ich glaube das hat mehr damit zu tun, dass Frauen (ich nehme mich da nicht aus) so eine "Erlaubnis" haben wollen.
Ein Mann macht so eine Anschaffung mit sich selber aus. Es ist leider noch immer so, dass sie, sogar für gleiche Arbeit, mehr verdienen.
Wenn mein Mann etwas wirklich will, dann kauft er es. (z.b. Fotoapparat, Rennrad, Computer ....)
Wenn ich etwas ähnlich teures möchte zögere ich lange und versichere mich mehrmals....
Bei uns ist es genau andersrum, deshalb sehe ich hier kein spezielles Frau-Mann-Verhalten.
__________________
Liebe Grüße
__________
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 13.08.2012, 09:57
Benutzerbild von lotos.bluete
lotos.bluete lotos.bluete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Maintal, Hessen
Beiträge: 15.119
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Zitat:
Zitat von haming Beitrag anzeigen
Finde ich ein bißchen seltsam. Ich meine, ich habe meinen Mann ja geheiratet um mit ihm gemeinsam das Leben zu verbringen.
Das heißt für mich allerdings nicht, dass wir jetzt nur noch eine Einheit sind und alles, aber wirklich alles gemeinsam machen/entscheiden/kaufen etc. Wir sind immer noch jeder ein Individuum mit eigenen Vorstellungen, Interessen, Wünschen.

Ich denke auch, es hängt vom Menschen selbst ab, WIEVIEL "Realitätsabgleich" er für gewisse Entscheidungen benötigt. Ich für meinen Teil halte mich für so selbstkritisch und selbstbewusst, dass ich das nicht brauche und daher auch meinen Mann von Anschaffungen für mich persönlich lediglich in Kenntnis setze, ihn aber nicht unbedingt einbeziehe. Das hat für mich allerdings nichts mit der Qualität der Beziehung und Interesse am Partner und seinen Hobbies zu tun. Mein Mann ist da nämlich beispielsweise ganz anders - das hat aber nichts damit zu tun, dass er vielleicht weniger selbstbewusst ist, sondern einfach geizig zu sich selbst. Mir gegenüber ist er sehr großzügig, sich selbst gönnt er jedoch selten etwas, weshalb er mich immer gerne fragt, ob er sich dieses oder jenes anschaffen soll.
__________________
Liebe Grüße,
Lotosblüte


-----------------------------------

Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Größe kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 13.08.2012, 12:18
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Müssen wir uns unsere (Nähmaschinen)einkäufe "bewilligen" lassen

Mein Mann hat jetzt mit der Holzverarbeitung angefangen. Er versucht unseren Hobbyraum grade dafür passend einzurichten.
Eine Lektion die wir inzwischen beide mehrfach gelernt haben ist, dass sich schlechte Werkzeuge nicht auszahlen. Also versucht er sich seinen Maschinenpark hauptsächlich aus Festool-Werkzeugen aufzubauen, auch wenn sie teuer sind.
Und er hat mich sicher 50 mal gefragt ob er das denn "darf", weil es gibt doch Marken die günstiger sind usw.
Wir haben dann ausgemacht dass er die Maschinen halt nach und nach kauft, eventuell halt mal auf was sparen muss, aber dass er sicher die Maschinen kaufen kann die er auch wirklich will und für nötig hält.

Ihr seht, es gibt auch das umgekehrte, der Mann der seine Frau um Erlaubnis fragt. Er bringt einiges mehr an finanziellem Beitrag in die Ehe als ich, aber es ist halt "unseres".
Eine Luxusanschaffung wie eine neue Maschine die doch schnell teuer wird, die würde ich auch immer mit meinem Mann absprechen, und ja, eventuell sogar um Erlaubnis fragen.
Immer im "Grundgedanken" dass es das gemeinsame Geld, das gemeinsame Leben ist und dass mein Mann mir genauso mein Hobby und meinen Spass gönnt wie ich ihm, dass wir uns gegenseitig respektieren.
Unter dem Aspekt bricht mir nicht mein Feminismus weg wenn ich meinen Mann, meinen Partner, vor einer grösseren Anschaffung um seine Meinung bitte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aurora 450 - Wir müssen uns erst kennenlernen Koelle02 Bernina 4 06.03.2012 20:57
voellig verwirrt, Vergangenheit von "lassen", "sitzen" Niciko Boardküche 7 04.03.2010 23:37
Wodurch lassen wir uns im November motivieren? nowak November 2009 21 29.10.2009 11:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13715 seconds with 13 queries