Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 10.08.2012, 14:08
Benutzerbild von itsme
itsme itsme ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2011
Beiträge: 15.419
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

@ 3kids: Blöde Frage, was macht den Unterschied zwischen einem angeschnittenen und einem extra geschnittenen Mittelteil?
__________________
Schöne Grüße von
itsme
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.08.2012, 14:42
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

Nach den Aussagen hier: "nur ein Bügel-BH ist ein richtiger BH" lebte ich über Jahre in dem Wahn unbedingt sowas haben zu müssen.

2010 war ich sogar in der Dessous-Akademie zum Rubenskurs.
Aber auch die Kurleiterin war unsicher wegen den Bügeln. Im ersten Versuch war der Bügel X zu klein. Die Neukonstruktion erfolgte mit Bügel Y (nächste Größe). Das passte dann aber gar nicht mehr zu meinem Brustkorb - also zurück zu Bügel X und die Konstruktion ändern. Dann war der Kurs rum!

Da ich kurz nach dem Kurs anfing wieder zu arbeiten, blieb das Projekt liegen. Als ich irgendwann weitermachen wollte, habe ich, wie irgendwo vorgschlagen erstmal ein Unterbrustband genäht mit Bügeln drin und ohne Körbchen - Nach 5 Minuten auf dem Sofa ist das Ding in die Ecke geflogen und ich habe lieber einen verbesserten Zauberkreuz genäht.

Im BH-Projekt sind 2 ZBK - und die grundsätzliche Idee, wie ich die gezeichnet habe. Der hautfarbene ist eine Weiterentwicklung. Alle drei sind nur aus fester Mikrofaser, die sich in Längsrichtung nicht dehnt und in Querrichtung von 9,3cm auf 10cm. Diesen Stoff nehme ich allerdings immer doppelt!

Näheres da:
Stretch ist nicht Stretch - Hobbyschneiderin + Forum

Zuletzt habe ich einen weiteren ZBK genäht, der nochmal leicht verändert ist.
Und einen, in den ich zwischen die Stofflagen noch mittelfestes Powernet getan habe, den mag ich nicht so gern. Ich komme mir darin vor wie in einem Korsett, als ob ich kaum atmen kann.

Alle diese BH und auch die Abwandlungen von Rebecca und Merkwaerdigh sind in jedem Fall besser als alle gekauften!!!

Zur Zeit kämpfe ich sehr mit meinem Gewicht, weshalb ist nichts Neues nähen will in Sachen BH - aber selbst wenn das Gewicht wieder stabil ist, werde ich mich wohl nicht nochmal an einen Bügel-BH versuchen sondern lieber die leichte "Spanne" in Kauf nehmen. Dann muss das Mittelteil eben etwas in die zur Mitte zeigenden Cupteile hineingenäht werden - Wie viel, das kannst Du für Dich nur ausprobieren.

Das wird schon
Rita
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.08.2012, 14:50
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

Wo steht was zu angeschnittenem Mittelteil?

Mit dem hat man einen Naht weniger - aber die Idee habe ich verworfen, weil ich beim Puzzlen der Teile nicht zu einer nähbaren Lösung kam.

Zu meinem Test-Stoff steht was im BH-Projekt - ich finde es total wichtig, dass Du große Mengen davon hast, sonst sind die Ergebnisse nie vergleichbar. Wer Passform-Findungs-BH immer aus neuem Material näht, fängt immer bei Adam und Eva an. Erst wenn Du ziemlich genau weißt, worauf es bei Dir ankommt, erst dann kannst Du jedes Material nähen.

und Danke für das Kompliment
RIta
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.08.2012, 15:07
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.202
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

Zitat:
Zitat von itsme Beitrag anzeigen
@Frieda: Vielen Dank, jetzt habe ich kapiert was du meinst. Dann warte ich noch auf Tipps von Kristina und Nowak bezüglich Stoff, dann kann ich gleich alles zusammen bestellen.
Jedenfalls eher festeren Stoff, aber im Detail ist das auch Geschmackssache, womit man sich wohl fühlt. Man kann auch weichere Stoffe mit Power Net verstärken.
Am besten, du läßt dich in dem Shop beraten, wo du bestellst, was für deine Größe und den Schnitt geeignet ist.

(Ich habe nur ein C Körbchen, da sind die Stoffanforderungen etwas anders und außerdem nähe ich ja keine Zauberkreuz, weil ich die unbequem finde... mit geeignete Stoffen dafür kann ich dir dann nicht so gut weiterhelfen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 10.08.2012, 20:18
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

Zitat:
Zitat von itsme Beitrag anzeigen
kann ich zum Testen auch einen anderen festen Stoff dafür nehmen?
Ja, kannst du. Bedenke allerdings, dass der ausfransen kann. Chameuse tut das nicht. Bei einem Probe-BH duerfte das aber keine Rolle spielen.

Zitat:
Und das Charmeuseband kommt oben an den Abschluss des Oberkörbchens, habe ich das richtig verstanden?
Hast du richtig verstanden. Bei einem Koerbchen aus Spitze naehe ich das Band von links knapp unter der Bogenkante fest. So ist von aussen nichts zu sehen.
Bei einem Oberkoerbchen aus Dessous-Stoff verstuerze ich die Oberkante mit Waeschegummi und fasse das Band unter dem Gummi mit.

Sorry fuer die Umlaute, aber ich sitze gerade an einer spanischen Tastatur. Y und Z muss ich auch dauernd suchen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundsätzliche Frage zu FBA? paprika74 Fragen zu Schnitten 1 14.01.2012 16:26
Fragen über Fragen, zu Stoff JustTinchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 12.06.2008 08:37
Fragen über Fragen zu Ottobre Kleid Yogakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 02.06.2007 15:42
Grundsätzliche Frage zu Hochzeitsgastoutfit BettyBlue Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 18.06.2006 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09309 seconds with 13 queries