Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 10.08.2012, 12:26
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

Ich trage 85H oder so - genau weiß ich es nicht, weil die Maße manchmal von der Tagesform abhängen. Mit Bügeln komme ich nicht zurecht und meine Lieblings-BH sind Zauberkreuz. Allerdings nicht nach einem gekauften Schnitt sondern selbstgezeichnet.

Ich hatte mir mehrere Schnitte gekauft. Darunter auch die beiden EZI sews - aber nur zum Abgucken. Für den Halt habe ich mir sowohl den Merckwaerdigh CUP L16 als auch den Sewy Rebecca gekauft. Beide habe ich genäht und trage sie einfach ohne Bügel. Damit die Brust nicht schielt, habe ich das so umgestaltet, dass zwischen Brustbein und Mittelstück 3cm Lust sind am oberen Ende.
Beim Rebecca hätte ich sonst gar nicht reingepasst, weil der entweder knapp kalkuliert ist oder es die falsche Größen-Gruppe war.

Ich komme mit der Form des Merkw. besser zurecht und habe mir daraus einen Zauberkreuz selbst entwickelt. Von dern EZI wusste ich ja, wie es aussehen soll - ich muss mal schauen, ob ich das hier dokumentiert habe.

Hier sieht man den Schnitt recht gut:
Zauberkreuz-BH - mal anders - Hobbyschneiderin + Forum

Hier ein größerer Fred zum Thema:
BH-Projekt - oder gut Ding will Weile haben! - Hobbyschneiderin + Forum
ab Beitrag 57 geht es um Zauberkreuz

Hilft Dir das?
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.08.2012, 13:27
Benutzerbild von itsme
itsme itsme ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2011
Beiträge: 15.418
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

@FeeShion: danke für den Tipp, ich suchte aber einen Schnitt mit größeren Körbchen, nicht mit größerer Unterbrustweite. Und da hat mir Frieda glaube ich schon die richtige Empfehlung gegeben.

@3kids: Deine Threads zum BH nähen habe ich meiner Meinung nach komplett durchgelesen. Ich bin aber zu dem Schluß gekommen du hättest den ultimativen Schnitt noch nicht gefunden, weder bei den gekauften noch den selbst erstellten? Ich würde mich freuen wenn du mich korrigieren kannst. Deine Geduld und Ausdauer bewundere ich übrigens sehr!

@all: Kann es sein, dass es gar nicht so sehr am Schnitt liegt, sondern dass vielmehr der richtige Stoff gefunden werden muß. Oder liege ich da ganz falsch?
__________________
Schöne Grüße von
itsme
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.08.2012, 13:35
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

Also, ich habe lange rum experiementiert und inzwischen eine eher unkonventionelle Methode gefunden meine BHs stabil zu bekommen. Fuer mich ist das prima, fuer andere vielleicht nicht.

Aber egal!

Ich dopple Oberkoerbchen und Rueckenteil mit mittelfestem Powernet. Das Unterkoerbchen und Mittelstueck dopple ich mit undehnbarem Chameuse oder aehnlichem undehnbaren Futterstoffen. Ausserdem bebuegle ich den Oberstoff dieser beiden Teile auch noch mit duenner Gewebeeinlage. Somit sind diese beiden Teile komplett unelastisch. Da muss man natuerlich besonders beim Unterkoerbchen die Form sehr gut anpassen. Hat man das aber einmal hinbekommen, muss mann die Dehnbarkeit des Oberstoffs nicht mehr ganz so pingelig im Auge behalten.
Zusaetzlich verarbeite ich an der Koerbchenoberkante auch noch Chameuseband. Damit kann man dem Haengematteneffekt gut entgegenwirken.
Breitere Gummis, besonders beim Unterbrustband, verstehen sich von selbst. ich benutze auch gern breitere Traegergummis (18-20 mm). Die beziehe ich oft mit dem Oberstoff. Das sieht zum einem schoen aus und nimmt zum anderen etwas von der Dehnbarkeit des Traegers.
Und dann verwende ich breite BH-Verschluesse. 3-4 Haken uebereinander.

Alles zusammen ergibt einen BH der guten Halt bietet und auch gut formt. Der Halt sie so gut, dass ich auch ohne Probleme leichte Dessous-Stoffe und Spitzen verwenden kann. Das mach ich auch gerne, da ich so ein Panzer-gefuehl gar nict mag.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.08.2012, 13:41
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.020
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

Zitat:
Zitat von itsme Beitrag anzeigen
@FeeShion: danke für den Tipp, ich suchte aber einen Schnitt mit größeren Körbchen, nicht mit größerer Unterbrustweite. Und da hat mir Frieda glaube ich schon die richtige Empfehlung gegeben.
Entschuldige bitte!
Die 80F im ersten Thread waren mir beim Überfliegen tatsächlich entgangen, so dass ich das mit der größeren Größe weiter unten missverstanden hatte.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.08.2012, 14:00
Benutzerbild von itsme
itsme itsme ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2011
Beiträge: 15.418
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Grundsätzliche Fragen zu bügellosen BHs

@FeeShion, kein Problem

@Kristina, ich glaube mit deinen Tipps komme ich weiter. Dann probiere ich das mal mit Charmeuse. Die muss ich allerdings erst bestellen, kann ich zum Testen auch einen anderen festen Stoff dafür nehmen? Und das Charmeuseband kommt oben an den Abschluss des Oberkörbchens, habe ich das richtig verstanden?
Die Sets in deiner Galerie sehen toll aus, genau so hatte ich es mir vorgestellt.
Vielen Dank für deine Hilfe!
__________________
Schöne Grüße von
itsme
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundsätzliche Frage zu FBA? paprika74 Fragen zu Schnitten 1 14.01.2012 16:26
Fragen über Fragen, zu Stoff JustTinchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 12.06.2008 08:37
Fragen über Fragen zu Ottobre Kleid Yogakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 02.06.2007 15:42
Grundsätzliche Frage zu Hochzeitsgastoutfit BettyBlue Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 18.06.2006 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,51265 seconds with 13 queries