Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Schnittmuster von makeBra, schon ausprobiert?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.09.2012, 11:37
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schnittmuster von makeBra, schon ausprobiert?

Ihr seid schuld!!!! Jedenfalls daran, dass ich auf die Webseite gegangen bin. Den Entschluss zu bestellen muss ich mir ganz alleine zuschreiben.

Ich habe gestern mal mit dem Balconett-Modell in 85 DD angefangen. Mir gefällt sehr gut, wie schön gerundet die Form des Cup wird. Und das Laminat, das die da anbieten sagt mir auch sehr zu, das ist nicht elastisch und auf der einen Seite leicht flauschig.
Die Form des Schnittes ist leider nicht wirklich für einen breiten Brustansatz geeignet und ich finde, dass die Körbchen sehr klein ausfallen, beträchtlich kleiner als bei Sewy auf jeden Fall. Ich habe den gestrigen Abend erst mal damit verbracht, das Körbchen nach meinen Bedürfnissen anzupassen, so wie es ist, passe ich leider nicht rein. Den Cup-Ausstich für das UBB habe ich auch gleich verbreitert. Die zum Schnitt empfohlenen Bügel hatte ich mir mitbestellt, von der Gesamtlänge her entsprechen sie meinen bevorzugten Galbline-Bügeln, sie sind bloss wesentlich dünner vom Material her. Und die Rundung ist auch viel schmaler, so dass ich sie wohl nicht verwenden werden kann. Alles in allem muss ich den Schnit also erheblich anpassen. Mal sehen, wie er so wird, vor Sonntag komme ich leider nicht dazu, damit weiter zu machen.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.03.2016, 18:58
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.801
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnittmuster von makeBra, schon ausprobiert?

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Ich habe gestern mal mit dem Balconett-Modell in 85 DD angefangen.
...
Die Form des Schnittes ist leider nicht wirklich für einen breiten Brustansatz geeignet
Hätte ich Deinen Beitrag nicht lesen können, bevor ich mit den Schnitt (DL03) bestelle... ?
Ich kann nur bestätigen, was Du schreibst:
Der Cupausstich und die vorgesehenen Bügel sind (laut 1:1-Abbildung auf pdf) sehr schmal und die Cups sind rund wie ein Ball (genau halb so hoch wie breit); das passt für mich gar nicht.
Ich weiss ja, dass Cup-Basteln bei mir meistens daneben geht, aber ich probiere es vielleicht trotzdem mal.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.03.2016, 22:35
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.801
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnittmuster von makeBra, schon ausprobiert?

3 Tage später...
Wider Erwarten war mein Gebastel diesmal sehr erfolgreich
Unterbrustband in 75F mit oben schmalerer Mitte,
Cups 75DD, im Untercup 1,5cm Höhe herausgefaltet.
Die Schnitteile sehen abenteuerlich verändert aus, aber der Cup passt schon im ersten Anlauf - das ist mir ja noch nie passiert.

Endlich wieder ein Balconette, nachdem ich aus dem Amelie herausgewachsen bin... mit dem geh ich in Serie.

Ich habe dabei eine neue Verarbeitungsvariante kennengelernt: es wird empfohlen, den Cupausstich ca. 1cm kürzer zuzuschneiden als den Cupumfang (der Schnitt ist schon so angelegt) und vom tieftsen Punkt des Ausstichs bis zum Armausschnitt entsprechend zu dehnen.
Ich hatte einen ganz stabilen Lycra ohne Powernet, da ging das sehr gut und verhindert wahrscheinlich die Querfalten , die sich im Rückenteil bei Dehnung gern bilden.

Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pin up Girls Amanda 1014 schon ausprobiert? naehjulchen Dessous 8 01.11.2010 01:01
Gibt es so was? Hat das schon jemand ausprobiert? Erdbeerschnitte Freud und Leid 9 19.10.2007 13:40
Doppelfaltschrägbinder - hat den jemand schon ausprobiert.. Fotografin baby lock 2 07.04.2006 08:46
Roos Schnittmuster, Sue&Blu und schon die ersten Stoffe von Bizzkids eingetroffen textil Kommerzielle Angebote 0 20.01.2006 20:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06586 seconds with 14 queries