Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Spitzenrock für Anfänger

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.08.2012, 21:45
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spitzenrock für Anfänger

Na klar geht das gut!
Nähe zwei Röcke, zunächst beide ohne den Gummidurchzug fertig zu stellen. Achte auf die Öffnung zum Einziehen des Gummibandes in beiden Teilen. Ziehe den Spitzenrock über den Futterrock (linke Seite des Spitzenrockes auf die rechte Seite des Futterrockes).Die Nahtzugaben des Futterrockes sollten nach innen zeigen, damit sie von außen nicht zu sehen sind. Die Nahtzugaben des Spitzenrockes hast Du vorher schmaler geschnitten und zusammen gefasst versäubert. Öffnung für Gummizug beachten.

Beide Röcke an der oberen Kante aufeinander nähen und versäubern. Bund laut Anleitung umschlagen, untere Kante heften. Gummiband einziehen und anprobieren. Taillenweite und Länge des Rockes festlegen.
Untere Bundkante festnähen. Gummi vorher noch einmal entfernen. Nach dem Nähen des Bundes Gummi laut Anleitung wieder einziehen.

Je nach Art der Spitze kannst Du am Saum dem Muster folgend die Spitze ausschneiden. Oder einen ganz schmalen doppelten Saum nähen. Der Futterrock wird dann 2 cm kürzer gesäumt.

Du weißt, dass Du für elastische Stoffe einen Elastikstich oder einen schmal gestellten Zickzackstich nehmen solltest? Langsam nähen und am besten vorher heften.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Viel Erfolg!
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.08.2012, 09:00
spöni spöni ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Xanten
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spitzenrock für Anfänger

Guten Morgen

Vielen Dank für die Antworten. Bin jetzt davon überzeugt, das es keine vielen Spitzentaschentücher geben wird!

Gummiband ist zwar immer ganz praktisch (engt nicht ein und man hat immer noch etwas Platz für ein weiteres Brötchen), aber die Passform, gerade bei solchen Stoffen, ist wohl da nicht so eine elegante Lösung. Für das Gelingen würde zwar Gummizug für mich geeigneter sein, aber für den Stoff würde ich doch eher mit Bund wählen. Muss ja schließlich auch mal sein, irgendwann ist es immer das Erste mal.

Hatte von Ticino Stoffe die neue Kollektion bekommen und war natürlich wieder schwach geworden. Ich fand bzw. finde diese Spitze einfach mal anders. Hat auch nicht so viel "Tüll" dazwischen. Nur deshalb traue ich mich diese zu nähen, da ja viele Spitzensorten sonst sehr dünn zwischen den Mustern sind. Am besten wäre es wohl, das ich wirklich ein Foto davon mache.
Den Saum der Spitze um den Futtersaum nach innen zu legen und zu nähen finde ich als gute Alternative.

Das mit dem Elastikstich hatte ich mir schon erlesen, ist ja gerade heutzutage bei dem vielen Jersey wichtig. Habe auch eine Cover, aber noch nie benutzt. Traute mich noch nicht ran weil es so kompliziert aussieht.

Werde weiterhin berichten.

Vielen Dank nochmals.
LG
Kathrin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.08.2012, 10:04
Benutzerbild von Pignoli
Pignoli Pignoli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Eferding, Oberösterreich
Beiträge: 14.876
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Spitzenrock für Anfänger

Hallo Kathrin,

ich hab mir letztes Jahr einen gefütterten Spitzenrock genäht. Da ich keinen Bogenabschluss an der Kante hatte, habe ich den Rand mit der Overlock-Maschine gerollsäumt. Falls du keine Overlock hast, kannst du das mit der normalen Maschine mit einem eng eingestellten Zickzackstich machen. Aber unbedingt vorher an einem Rest ausprobieren. Da deine Spitze dehnbar ist, könnte sie sich bei dieser Verarbeitungsweise wellen.

Da meine Spitze sehr durchsichtig war und ich keine Nahtzugaben durchsehen wollte, habe ich Futter und Spitze wie eine Lage gearbeitet. Das heißt, ich habe oben die Abnäher durch beide Stoffe gemeinsam genäht, sodass diese innen "verschwinden". An den Seitennähten habe ich 2 kurze Schlitze gelassen. Bis zu diesen Schlitzen habe ich auch Futter und Spitze wieder als 1 Lage zusammengenäht. Erst ab den Schlitzen habe ich zweilagig gearbeitet.

Ist ein bisschen schwer zu beschreiben und auch zu arbeiten. Leider hab ich kein Bild von dem Rock in der Galerie, wenn du willst, mach ich dir heute abend ein paar Fotos dazu. Meld dich einfach, ob du Fotos brauchst!
__________________
LG, Pignoli

Jetzt auch mit Blog: La Mona - Dessous und mehr
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.08.2012, 13:10
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Spitzenrock für Anfänger

Ein Probemodell vorher wäre auch noch zu empfehlen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.08.2012, 14:28
spöni spöni ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Xanten
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spitzenrock für Anfänger

JAAAAAAAAAAA, Fotos wären prima!!!!


Eine Ovi habe ich auch. Ich gehöre zu denen, die alles von hinten anfangen.
Erst die Geräte (Ausrüstung), dann die Stoffe und Materialien, dann Lehrmaterial und irgendwann fang ich auch an das Schneidern zu lernen!!!!

Ziemlich bekloppt, aber so bin ich. Ein wenig habe ich auch schon geschneidert.

Ja, ich weiß, ein Probemodell wäre wirklich angebracht. Aber ganz ehrlich? Dazu habe ich keine Lust! Nicht weil ich zu faul bin (vielleicht ein wenig schon), aber ich eigentlich zu wenig Zeit habe und da bin ich immer ganz scharf drauf sofort was fertig zu machen. Naja, mein Lehrgeld habe ich dafür auch schon gezahlt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Weihnachtsgeschenk für meinen Mann - zu schwer für nen Anfänger? Satura Patchwork und Quilting 24 26.09.2009 21:19
Maschine für Anfänger, jedoch auch für die Ausbildung *Katharina Allgemeine Kaufberatung 13 18.02.2009 13:26
Suche Schnittmuster für Jungenhose - für Anfänger honigbrezel Schnittmustersuche Kinder 7 17.11.2008 12:07
Für Anfänger UteK Handsticken 2 10.11.2008 20:04
Stickmaschine für T-Shirts/andere Stoffsachen für Anfänger michl2002 Allgemeine Kaufberatung 1 07.04.2008 22:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09273 seconds with 13 queries