Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schlitzbesatz (Mantelschlitz) Wie geht es richtig?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.08.2012, 09:54
Tiff. Tiff. ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 17
Downloads: 1
Uploads: 0
Schlitzbesatz (Mantelschlitz) Wie geht es richtig?

Guten Morgen!
Wahrscheinlich stelle ich gleich eine Frage, die schon zig Mal beantwortet worden ist und ich bin einfach zu ungeschickt für die Suchmaschine (aber versucht hab ich es, ganz ehrlich!).
Ich hoffe, ihr fresst mich nicht, falls dieser Thread schon irgendwie besteht.

Meine Frage:
Ich habe zwei Seitenteile eines Kleidungsstückes, die oben zusammengenäht werden und unten zwei einzelne Schlitzbesätze haben. Also kein einteiliger Schlitzbesatz, sondern zwei einzelne.
Wie arbeite ich den Übergang Besatz/ Naht richtig aus?
Ich mach mal eine Skizze zum besseren Verständnis meiner Frage.

Bisher habe ich erst die Besätze angenäht und knappkantig abgesteppt und dann die Seitennaht geschlossen. Dabei habe ich die Naht ein Stück über die Besätze geführt und dann „auslaufen“ lassen. Danach habe ich am Ende des Schlitzes noch einen „Riegel“ (heißt das so?) mit einem Zickzackstich genäht.
Sieht aber nicht perfekt aus.
Wie macht man das richtig?
Wichtig: Es sind ZWEI Besätze, also nicht ganz der typische Schlitzbesatz. Die Besätze stoßen aufeinander, überlappen aber nicht, also auch kein typischer Rockschlitz.
Bin gespannt, ob ich mich deutlich ausdrücken konnte.

LG
Tiff

Geändert von Tiff. (03.08.2012 um 10:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.08.2012, 15:09
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.558
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schlitzbesatz (Mantelschlitz) Wie geht es richtig?

Bist Du sicher, daß es so sein soll?

Wie ich es verstanden habe, Besätze annähen (hätte ich angeschnitten). Seitennaht schließen (Besätze sind aufgeklappt) 3 cm bis unter den Besatzanfang. Dann mit grobem Stich bis zum Ende nähen. Auseinander bügeln. Saum umheften. Dann grobe Stich lösen. Briefecken am Saum nähen. Dann die Besätze von rechts als Dreieck absteppen, Spitze nach oben gerichtet. Und dabei ein Futterdreieck mitfassen. Dazu ein Quadrat ausschneiden und über Eck zusammen falten. Der Stoffbruch ist dann im schrägen FL und der muß unten hin. Dann ist es gegen Ausreißen gesichert.

Oder eine Fliege sticken, da wo die Naht sich teilt.
Eine Fliege ist ein ausgefülltes gesticktes Dreieck, wo der Faden einmal von links unten nach oben kommt und einmal von rechts oben nach links unten. In der Mitte gehen sie übereinander. Muß aber geübt werden.

lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.08.2012, 16:13
Tiff. Tiff. ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 17
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schlitzbesatz (Mantelschlitz) Wie geht es richtig?

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
... Besätze annähen (hätte ich angeschnitten).
Dazu war in diesem Fall der Stoff zu knapp.
Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Bist Du sicher, daß es so sein soll?
Nein, war mir nicht sicher. . Deswegen frag ich ja.
Gibt es zu deiner Erläuterung evtl. irgendwo eine Skizze, ein Bild oder gar ein Youtube- Video, das ich noch nicht entdeckt habe?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
besatz , mantelschlitz , schlitz

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
burdea:"Teil 21 wie angegeben verlängern" - wie geht das richtig? 3kids Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 10.02.2013 18:59
Mantelschlitz nähen- denk ich da richtig? Lehrling Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 21.03.2011 10:48
Ach, mir geht es richtig gut!!!! supermaus Freud und Leid 3 07.10.2008 18:05
Die eigene Jacke "geklaut " - jetzt geht es erst richtig los ! dorafo Freud und Leid 17 13.01.2007 00:17
Ärmel , aber wie geht das richtig ??? Marina Fragen zu Schnitten 8 19.12.2004 08:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09025 seconds with 13 queries