Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 05.08.2012, 15:38
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

Ich habe jetzt in Post 21 die Bilder des Schnittes ergänzt: hier sind nun die Abnäher nur bis zur natürlichen Taille geheftet und die Seitennähte ebenfalls, die HM hat einen Schlitz, aufstuken kann dort nichts mehr. Es bleibt aber dabei: die Bluse sucht sich ihren "richtigen" Sitz selber und das ist unangenehm.
Ich habe die seitennähte wieder so zusammengefügt, wie vom Ursprungsschnitt her vorgesehen, kein Versatz drin.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 05.08.2012, 15:45
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

Liebe Somi, die vielen Linien auf meinem Schnitt verwirren, stimmt. Aber ich kann das Schema ja noch mal rauszeichnen. Die blauen und grünen Linien bezeichnen die Änderung für die Hängeseite. Das haben wir hier heute nicht berücksichtigt.

Die Schulterblattänderung, stimmt auch, hast du völlig richtig gesehen, habe ich aber später nach "Vorschrift" gemacht und den oberen Rücken auseinandergeschoben. Den "Keil in der Taille" brauche ich auch etwas, das hat aber mit den Schulterblättern nicht so viel zu tun, sondern mit meiner stämmigeren Taille und auch dem Bauch. Ein Hohlkreuz habe ich nicht.

Mit dem Endresultat muss ich euch noch etwas vertrösten, muss ich noch zusammennähen.

Aber hier erst noch ein Exkurs zu Fehlhaltungen...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 05.08.2012, 16:09
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

Balance_Deo1-Klein.jpg

Balance_Deo2-Klein.jpg

Balance_Deo3-Klein.jpg

Balance_Deo4-Klein.jpg

Das soll kein Gruselkabinett sein, aber diese Haltungen kann ich mit meinem Körper fabrizieren und damit in etwa simulieren, wie ein Schnitt beschaffen sein muss, um die Balance Vorderteil/ Rückenteil zu erhalten.

1 ist meine Normalhaltung, wie oben beschrieben, der Kopf steht nicht über, sondern vor der Wirbelsäule. Die vordere Front muss zwar eine ziemliche Oberweite bedecken, aber gegenüber einer gestreckten Haltung (3 und 4) doch deutlich weniger. Der Rücken muss etwas länger sein, als vom Standardschnitt vorgegeben, der obere Vorderkörper etwas kürzer.

2 gruselig, der "Witwenbuckel". Da ich was für meine Muskeln tue, auch wenn es hier gerade nicht so aussieht, werde ich hoffentlich nicht so schnell dahin kommen. Es soll aber demonstrieren, wohin der extremere Fall meiner Fehlhaltung führen könnte, und wo ein Schnitt verändert werden müsste, um immer noch im Gleichgewicht zu sein. Sicher habt ihr allzuoft wie ich gesehen, wie ältere Frauen (und Männer) dahinlaufen, die Jacke hängt im Rücken weit oben, die Vorderteile baumeln herunter. Hier schafft es der Rücken einfach nicht mehr, genug Stoff nach hinten zum Rücken zu zerren.

3 Jo, jo, kriege ich hin, mache ich beim Tanzen auch, finde ich aber absolut unnatürlich für mich. Man sieht aber jetzt einen deutlich kürzeren Rücken und einen großen Anteil Vorderkörper, der bedeckt werden will. So wie er jetzt ist, wäre der McCall`s 12 DD Basisschnitt bei einer dauerhaft aufrechten Haltung für mich absolut geeignet.

Ich richte mich gerade in dem Basisteil ganz gestreckt auf: da rückt der Halsausschnitt wieder an die richtige Stelle!!! Sobald ich mich nachlässiger hinstelle, rutscht die obere Partie nach hinten und spannt es an die Schulterblättern.

4 Schultern zusätzlich zurückgenommen, jetzt klafft aber im Schnitt das vordere Armloch auf, da kommt der Standardschnitt nicht mehr mit...

Fragt, wenn ihr was fragen wollt, was auch immer. ich hab mich mit dem Thema einfach schon länger beschäftigt. Als Heidi kürzlich von der Wippe schrieb, hat es bei mir "klick" gemacht und jetzt fügen sich die Puzzleteilchen zusammen.

Geändert von deo (05.08.2012 um 23:23 Uhr) Grund: etwas mehr verfremdet...
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 05.08.2012, 18:46
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

So, hier der Abschluss für die Demonstration.

McCAlls_Balance2v-0.8VM-Klein.jpg

McCAlls_Balance2h-0.8VM-Klein.jpg

McCAlls_Balance2s-0.8VM-Klein.jpg

hier ist jetzt das Vorderteil in halber Armlochhöhe gekürzt, das Rückenteil durchgeschnitten und auseinandergeschoben, zusätzlich für die Schulterblätter die Standardänderung.
Der Brustabnäher ist tiefergelegt und überkorrigiert. Hab aber auch wieder mal ein kg weniger auf der Waage. Ich werde ihn höher legen.
Die NZ sind nur nach innen gebügelt.

Am Modell sieht man jetzt, dass die Folie gelogen hat, die war wohl zu steif. Ich habe abfallendere Schultern, als der Schnitt erlaubt und die Falten in der Taille (links) sind leicht herauszubringen, in dem ich die Schulternaht außen 0.5cm tiefer lege. Rechts brauche ich eine Hängeseitenänderung. Der Rest an Falten sind meine eigenen, die kriege ich nur über Gewichtsreduktion oder korrigierende Unterwäsche weg...
Die Abnäher vorn/ hinten gehören noch verbessert usw.

Ich laufe jetzt schon eine Weile mit diesem Modell herum - es verrutscht nicht, es schnürt mir nicht in den Hals. Ich meine, die Balance vorn/ hinten stimmt jetzt.
Ich wiederhole mich: die Änderung findet ihr in Palmer/ Alto, "Fit for real people", S. 126 "forward head".

In meinem Linienwirrwar: im Vorderteil an der pinkfarbigen Linie übereinandergeschoben,
im Rückenteil: an der parallelen Linie auseinandergeschoben und weiter unten die Änderung für stärkere Schulterblätter (ganz grob)

McCalls2718_12_Deo3.jpg

Hier habe ich mal Vorder- und Rückenteil übereinandergelegt, so dass sie am Halspunkt der Schulternaht übereinander liegen. Man sieht eindrucksvoll, wie lang mein rückwärtiges Armloch sein muss und wie kurz mein vorderes ...

McCalls2718_12_Deo2.jpg

Für Basti: die Balance werde ich auf abgewandelte und auch Fertigschnitte übernehmen, die Linienführung aber nicht. Ich muss die Schultern betonen und von OW und Hüften ablenken, muss das Gesamtbild strecken, ich weiß...


Fragen ...?

, Deo
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 05.08.2012, 23:11
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.253
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

Mir gefällt Sein Versuch - ich werde mal die Ärmel aus der Würge-Bluse raustrennen - die finde ich eh etwas komisch und ich habe noch Stoff - dann mache ich noch die Sewitennähte auf und laufe mal mit dem Teil rum, um zu gucken, was passiert.

Danke für die Idee.
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alto , balance , grundschnitt , mccall`s , palmer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundschnitt(e) für Deo deo Fragen zu Schnitten 120 06.09.2011 19:50
Grundschnitt anpassen für Wunschbluse rosameyer Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 13.08.2009 18:34
Kurvenlineal für Grundschnitt wanted Sticksuse Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 23 19.04.2005 09:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09690 seconds with 14 queries