Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05.08.2012, 14:31
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

Kaum hocke ich hier im Forum rum da *keuch* musste ich mal den ersten Knopf, sprich die erste Stecknadel "öffnen", weil es am Hals würgte. Nicht viel, aber merklich.
Was ist passiert? Der Stoff hat sich am Körper durch die Bewegungen ausgerichtet.
Der vorgebeugte Rücken braucht einfach mehr Stoff, als vom Schnitthersteller vorgesehen, den holt er sich! Verbunden sind Rücken- und Vorderfront durch zwei Stellen: Schulternaht und Seitennaht.
Guckt selbst:

MC12_Basis_Autokorr_V-Klein.jpg

MC12_Basis_Autokorr_H-Klein.jpg

MC12_Basis_Autokorr_S-Klein.jpg

MC12_Basis_Autokorr_SII-Klein.jpg

jetzt würgt der vordere Halsring, weil er nach oben gerutscht ist, haben sich die Falten über der Brust geglättet, weil Zug nach oben kam, trotzdem sind die Bp etwas nach oben gewandert. Der hintere Halsausschnitt steht leicht ab, der Rücken ist hinten zusammengesackt. Die "Bluse" hat sich eine Balance gesucht, ist in die "richtige" Position für genau meine Körperhaltung gerutscht.
Die Fotos werden leider noch gestört, weil es in der Taille aufstukt, wenn ihr wollt - bei Bedarf bitte Zuruf - schneide ich die Seitennähte auf und verkleinere auch die Taillenabnäher.
Soll ich?

Insgesamt sind es eher geringe Änderungen, aber ich habe auch Schnitte gehabt, da war das Missverhältnis noch viel ausgeprägter, z.B. die selbst konstruierten (Nein, keine Rechen- oder Zeichenfehler.)

p.s. Ich sollte und habe: hier sind jetzt die Seitennähte von unten her bis natürliche Taille gelöst und hinten ein Schlitz in der Mitte. Alle Abnäher sind nicht bis unten abgenäht. es stukt nicht mehr in der Taille,a ber oben dasselbe Bild, der Hals steht hinten ab, vorn drückt er gegen die Kehle.

MC12_Basis_V_geschlitzt-Klein.jpg

MC12_Basis_H_geschlitzt-Klein.jpg

MC12_Basis_Seite_geschlitzt-Klein.jpg

Geändert von deo (05.08.2012 um 16:35 Uhr) Grund: Bilder zugefügt!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.08.2012, 15:08
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.081
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

liebe Deo,

ich verfolge das hier höchst gespannt, es gibt viel für mich zu lernen.Bin auch nur Hobbynäherin, komme aber jetzt auch allmählich ins >ungerade< Alter.

Zitat:
wenn ihr wollt - bei Bedarf bitte Zuruf - schneide ich die Seitennähte auf und verkleinere auch die Taillenabnäher.
Soll ich?
wenn du die Mehrarbeit auf dich nimmst, gerne! So sehe ich dann ganz genau, wo was hapert und wie man es abändern kann.

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.08.2012, 15:40
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

So,
für mich hab ich die Lösung ja schon, aber ich möchte den Weg dahin transparent machen.

Ich hab jetzt zur Verdeutlichung mal die Seitennähte ganz getrennt, den Halsring hinten wieder richtig geschoben, vorn damit die Kehle befreit und die Vorderteile und Rückteile unter dem Arm ganz glatt übereinander gelegt, dort gesteckt. So wie der Stoff es will, drapiert quasi. Was zeigt sich? Der Rücken verlangt Mehrlänge! Der hintere Armausschnitt steht in der Achsel viel höher als der vordere, die komischen Stauchfalten sind nahezu verschwunden und die "Bluse" würgt nicht mehr.
Bei auch leicht vorgeneigtem Hals/ Rundrücken/ meiner Alltagshaltung braucht mein Rücken Mehrlänge gegenüber dem Vorderteil - eben abweichend von einem Standardschnitt.

@ lehrling: gut, ich schlitze sie mal, im Augenblick ist ja die SN unten beiderseits auf, da fällt der Stoff viel besser.


MC12_Basis_SN1-Klein.jpg

MC12_Basis_Korr_SN_2-Klein.jpg

MC12_Basis_Korr_SN_3-Klein.jpg


Große Frage: wieviel also vordere/hintere Balance korrigieren?

Ich seh da mehrere Wege.
1 richtig vermessen.
2 stets auf eine aufgerichtete Haltung achten (kleiner Scherz)
3 Basti hat mir mitgeteilt, dass in der Maßschneiderei Lotmaßbänder verwendet werden, die vorn und hinten beschwert bis zum Fußboden reichen und über die Schultern gelegt werden.
4 Dazu hab ich mir vielleicht ein neues Messinstrument (in der Theorie) zusammengebastelt, dazu später.
5 orientierend könnte man genau das machen, was ich eben tat, bei einem körpernah geschnittenen Kaufschnitt an der Seitennaht ablesen, wieviel Differenz dort entsteht, damit der Schnitt ruhig liegt. Moment, ich zieh mal aus: bei mir aktuell 2,4cm ich weiß, dass bei mir 2cm richtig sind + 4mm für die Schulterblätter.
6 man könnte sich auch am Halspunkt der Schulternaht orientieren: Die (körpernah geschnittene) Bluse ganz ins Genick ziehen und feststellen, wo der Halspunkt der Schulternaht sich am Körper abzeichnet. Dort (am Körper) z.B. auf einem Pflaster eine Markierung anbringen. Dann sich in der Bluse bewegen, bis sie "würgt", ersten Knopf öffenen... weiter bewegen, bis sie nicht mehr versucht, weiterzurutschen und nun schauen, wohin sich der Halspunkt des Kleidungsstücks vom markierten Punkt am Körper verabschiedet hat.
7 die Schulternaht markieren, aber offen lassen und überlappen, so festlegen, was ins Rückenteil gehört und was nach vorn, da spielt aber die Schwerkraft dagegen, wenn man alleine wurschtelt.

Ich habe noch eine ganz andere Beobachtung: wenn ich mir den seitlichen Brustabnäher so anschaue, scheint mir da etwas zu viel Abnäherinhalt vorgesehen zu sein. Vielleicht brauche ich ja doch nur Abnäher D, frage mich dann aber, wo ich den nötigen Umfang für meine OW herbekomme. Ach, ich werde einen Teil davon in den Taillenabnäher herunterdrehen *denk* (Nicht so wichtig im Augenblick)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.08.2012, 15:41
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

p.s. sie würgt immer noch nicht
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.08.2012, 15:57
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Grundschnitt n. Palmer/ Alto für Deo, Balanceproblem vorgeneigter Kopf

Hier hatte ich das Schema meines Haltungsfehlers schon einmal dargestellt:
Gedankensammlung Schulterpunkt

Und wiederzufinden und zu bewundern ist das Schema meines leicht vorgeneigten Kopfes auch im genannten Buch, S. 126. Dort steht auch die Lösung dazu.
Ich hatte zuerst die Änderung für etwas größere Schulterblätter eingepflegt.

Anschließend hatte ich das gemacht, was ich Haniah hier empfohlen hatte: probehalber 1cm vorn quer rausgefaltet. War es zu fassen: der Halsausschnitt blieb weiter unten, das Kleidungsstück lag schon viel ruhiger. Wenn ich 2cm rausfaltete noch viel besser. Mir war klar, dass ich danach wieder am Ärmel herumzutüfteln hätte, so habe ich doch die Änderung von +1cm in den Rücken
gebracht: das Probeteil einfach quer durchgeschnitten und mit 1 Streifen Stoff unterlegt. Damit bin ich danach wieder durch die Wohnung marschiert, war hier im Forum, kurz: das Kleidungsstück blieb sitzen, die Schulternähte blieben in der zugewiesenen Position, der Halsausschnitt quetschte nicht mehr die Kehle. Außerdem muss der Ärmel voraussichtlich nicht im Umfang geändert werden.
Lediglich der Bp musste nach unten versetzt werden, ja klar, ich hab ja etwas an der VL verändert. Angezeichnet und auf den Schnitt zurückübertragen.


Danach korrigierte Schnitte gemacht, auch die Abnäher angepasst... und ja, jetzt stehe ich allenfalls noch vor einem Finetuning, besonders aber vor dem Ärmel, hab bei Haniah reingeschaut und zur Demonstration noch einmal die ersten Schritte wiederholt...


Ihr bekommt gleich die Bilder. Die korrigierten mit Schlitz unten und die Ergebnisse des veränderten Schnittes.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alto , balance , grundschnitt , mccall`s , palmer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundschnitt(e) für Deo deo Fragen zu Schnitten 120 06.09.2011 20:50
Grundschnitt anpassen für Wunschbluse rosameyer Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 13.08.2009 19:34
Kurvenlineal für Grundschnitt wanted Sticksuse Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 23 19.04.2005 10:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09005 seconds with 14 queries