Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Vintage - Retro - 50er?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 07.08.2012, 01:19
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Vintage - Retro - 50er?

Herzlichen Dank für diesen Thread.
Ich mag, bedingt durch das langsame W-Lan hier in den Ferien nicht alles lesen. Das mache ich dann gerne nach dem Urlaub.

Also ich bin ein Fan jeder Mode, die vor meiner Zeit statt gefunden hat. Als Kind war ich mehrmals als Biedermeier und Rockoko am Zürcher Sächseläuten. Ich fühle mich in diesen Kleider extrem weiblich, was aber meinem Selbstwertgefühl keinen Abbruch leistet.
Eigentlich müsste doch diese körperbetonte Mode den heutigen, dem Schlankheitswahn verfallenen Frauen gefallen. *lach

Das ich mich v.a. für die 50er und 60er Mode interessiere, hat damit zu tun, dass sich mein Partner vor allem für alte Autos begeistert. Mich interessieren die Motoren aber ziemlich wenig und so fand ich Spass an der Mode. Es ist spannend, sich in eine andere Zeit zu vertiefen. Mit allem Drum und Dran.

Ich habe mir einige Zeitschriften aus dieser Zeit ersteigert. Gerade aus politischen Gründen finde ich es spannend, die Frau und ihre Themen und Probleme von damals mit heute zu vergleichen. Und es ist für mich auch spannend, da meine Mutter (Jg. 24) diese Zeit ja erlebt hat. Viele Kleider habe ich in ihrem Schrank gefunden und als junges Mädchen getragen.

Wir leben diese Zeit aber nicht konsequent, sondern nur an bestimmten Anlässen. Für mich ist es dann eher wie Fasnacht. Ein wenig Verkleidung, ein wenig Modegeschichte. Trotzdem nehme ich das Ganze ernst und möchte wirklich ein authentisches Outfit. Ganz perfekt wird es nie werden, schon wegen der Frisur und der Brille.



Leider bedeutet für viele 50'er Jahre Look einen getupften Pettycoat mit x Lagen Unterrock. Das war aber nur ganz jungen Frauen vorbehalten und sowas trug man nur zum Tanz oder speziellen Anlässen. Die reifere Dame hatte nur noch einen steifen Unterrock, dem das Kleid ein wenig Stand gab.
Es ist auch spannend, was damals von den Textilien möglich war.
In den 60er wurde das Synthetik erfunden Grrrr.... Für uns heute unverständlich, dass man sich freiwillig so einen Schwitzkasten überzog
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.08.2012, 09:13
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vintage - Retro - 50er?

Zitat:
Zitat von jelena-ally Beitrag anzeigen
Hallo Ihn die versammelte Hobbyschneiderinnenrunde,

auch ich hab mal ein Thema welches mich beschäftigt und welches ich gerne zur Diskussion stellen würde.
Schön wäre es, wenn es sachlich bleiben könnte und sich niemand angegriffen fühlt (dies ist sicher nicht meine Absicht).

Ich hab mich gerade mal wieder durch einige Blogs gelesen und mich an vielen schönen Bildern erfreut – doch plötzlich bekam ich ein bisschen Bauchgrummeln.
All die jungen und halbjungen Frauen in 50er Jahre Kleidern – passende Schnitte, passende Stoffe, passende Schuhe, passender Schmuck, ... und dann wird erwähnt, das auch für die Tochter/ den Sohn schon passend eingekauft wurde.
Irgendwie hatte ich plötzlich ein Gefühl von der Enge, des Konservativen, des verstaubten Familienbildes, der Frauenrolle dieser Zeit.
Mir ist durchaus bewusst, dass viele der Frauen die diese Kleidung tragen sehr selbständige, emanzipierte und moderne Frauen sind aber das Bild welches transportiert wird ist ein Anderes (für mich).
Die Kleider sind wunderschön und ich habe auch einige Schnitte hier und träume davon auch mal solch ein „klassisches“ Kleid zu nähen und zu tragen ... aber nur noch so?
Für mich ist Mode auch immer ein Spiegel der Zeit und ein Spiegel dessen was in einem Menschen ist (oder was er/ sie zeigen und transportieren will).
Diese Frauen wollen nun sicher nicht zurück an den Herd, zurück in Versorgerehen, zurück zum absolut Konservativen ... aber was ist es dann?
Wieso ist es häufig so absolut Original? Wo bleibt eine moderne Interpretation des Retrostils?
In der aktuellen Burda ist dies teilweise umgesetzt – ein bisschen Retro trifft Streetstyle – ja, das bietet mir mehr Anreiz als kleingemustert und klassisch.
Wirklich schwierig wird es für mich, wenn dann auch die Kinder immer mehr in diesem Stil gekleidet werden – Kinder als Accessoires.

Bin ich mal wieder zu empfindlich? Überinterpretiere ich mal wieder Bilder zu sehr? Wie seht Ihr diesen Trend? Was gefällt Euch, was ist für Euch zuviel?
Ich BIN so jemand, der das konsequent lebt.
http://taylormaid.wordpress.com/

Mode ist für mich kein Spiegel der Zeit, sondern einfach schön. Und ich finde viele der modernen Sachen einfach scheußlich (Hüftjeans sind für mich nur ein Beispiel, an mir besonders gruselig), und würde sie garnienicht tragen. Mode muss nicht immer eine Einstellung im Kopf transportieren, sondern kann einfach nur schön sein.
Klar geht es bei mir ein bisschen weiter, ich mag auch alte Musik, alte Autos, alte Einrichtung, alles alt eben. Aber das hat nichts mit einer verstaubten Einstellung zu run. Ich besitze ein Smartphone, einen Computer, eine hochmoderne Nähmaschine etc. Das schöne an der heutigen Zeit ist doch, dass man sich die Dinge, die einem gefallen, herauspicken kann.

Wieso muss man immer "modern interpretieren"? Ich tu das ab und an mal, hab z. B. ein altes Trägerkleid aus Jeans genäht, dass es so damals sicher nicht gegeben hat. Aber das ist eher eine Ausnahme.

Das mit den Kindern müssen die anderen halten, wie sie wollen. Wenn meine Nichte mal alt genug ist, dass sie entscheiden kann, ob sie ein kleines 50er KLeid haben will, dann bekommt sie eins genäht - passend zu meinem *grins*

Und was die Versorgerehen angeht: ich bin da raus, ich bin der Versorger :-) Aber heute muss man alles sein: eine gute Mutter, super in der Kiste, lustig, immer gut drauf, gut am Herd, Hausfrau etc. etc. Das ist ganz schön viel. Früher war man sicherlich eingeschränkter, dafür war die Welt für Frauen auch oft einfacher, was die Denke angeht. Hat sicherlich beides Vor- und Nachteile.

Seien wir doch froh, dass wir AUSSEHEN können wie früher und mit unserem Smartphone die Welt beherrschen :-)
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 07.08.2012, 09:31
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Vintage - Retro - 50er?

danke Rosie, Du hast viel in Worte gefasst was ich auch denke.
Aber mein Lieblingssatz bleibt:
Zitat:
Zitat von rosie*the*riveter Beitrag anzeigen
Seien wir doch froh, dass wir AUSSEHEN können wie früher und mit unserem Smartphone die Welt beherrschen :-)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 07.08.2012, 09:43
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vintage - Retro - 50er?

He, ich tu das, ganz ehrlich, ich hab nämlich ne Laserschwert-App mit dem ROTEN Schwert für die Bösen :-)
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 09.08.2012, 15:30
Benutzerbild von mellu
mellu mellu ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Vintage - Retro - 50er?

Zitat:
Zitat von rosie*the*riveter Beitrag anzeigen
He, ich tu das, ganz ehrlich, ich hab nämlich ne Laserschwert-App mit dem ROTEN Schwert für die Bösen :-)
Da sist jetzt total OT, aber: Tolle Kleider und was für eine schicke Küche!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rockabilly, Retro, 50er/60er Schnittmustersuche? leominore Schnittmustersuche Damen 6 07.06.2011 12:53
REtro bullybine Schnittmustersuche Damen 11 08.02.2011 20:44
Retro-Kinderschürze cheshirecatfreak Schnittmustersuche Kinder 9 27.08.2010 23:56
Hilfe !!!! 50er Vintage Kleid gr. 12 ?????? tiralina Fragen zu Schnitten 5 14.06.2009 20:39
ideen zu retro-petticoatkleid aus 50er nadia1983 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 24.09.2007 10:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11701 seconds with 14 queries