Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Welche Nadel?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.06.2005, 09:32
Benutzerbild von schildkroete
schildkroete schildkroete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.935
Downloads: 1
Uploads: 0
Welche Nadel?

Hallo (schon wieder),
nochmal eine Frage zum "Shirtthema".
Wann nehme ich eine Strech- und wann eine Jerseynadel?
Konkret habe ich hier noch einen elastischen (strechigen?) Jerseystoff, den ich als nächstes verarbeiten möchte.
Danke und Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.06.2005, 09:37
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Welche Nadel?

Hallo Sabine,

da wirst Du sicher im Laufe des Tages viele gute Empfehlungen bekommen.

Ich muss gestehen, dass ich das nicht so eng sehe und einfach auf einem Stoffrest teste und wenn ich mit dem Ergebnis zufrieden bin, bleibt die Nadel drin. (Und oft ist es eine ganz einfache Standardnadel 80/12, die vollkommen ausreicht)
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.06.2005, 09:56
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welche Nadel?

Hallo,

der Unterschied zwischen Stretch und Jerseynadeln wurde hier schon öfters diskutiert.
Letztes Jahr in Aachen hat mir der netten Mensch von Organ den Unterschied auch genau erklärt. Allerdings bekomme ich das jetzt nicht mehr im Detail zusammen. Die Quintessenz war jedoch die, dass es zwar 2 verschiedene Nadeltypen gibt, es letztendlich aber egal ist welche man nimmt. Das gilt auf jeden Fall für Jerseys. Ob das auch für festere Strechstoffe (z.B. für Hosen paßt) weiß ich nicht. Ich verwende seitdem nur noch Stretchnadeln und bin absolut zufrieden.

Kristina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.06.2005, 10:17
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.622
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Welche Nadel?

Die Jerseynadel unterscheidet sich von der "Standardnadel" dadurch, daß sie eine runde Spitze hat, damit keine Maschen zerstochen werden. Dieses würde nämlich irgendwann zu Laufmaschen führen. Wurde der "Stoffaden" des Gewirkes nur teilweise zerstochen, können diese Löcher und Laufmaschen dann durchaus nach einigen Wochen oder einem halben Jahr auftreten. (Ein Effekt, den ich bei gekaufter Unterwäsche gerne mal beobachte. ) Deswegen würde ich von einer normalen, spitzigen Nadel auf Jersey eher abraten. Das kann gut gehen.... aber auch entsetzlich ins Höschen.

Die Stretchnadel (oder Supertstretch, je nach Hersteller) hat zur abgerundeten Spitze noch eine kleine "Nase" am Öhr, die das in den Stoff gestochene "Loch" offen hält, so daß der Faden gut durchgleiten kann. (Natürlich alles ganz winzig, mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen.)

Ausprobieren was funktioniert ist eine gute Methode. (Mögliche Langzeitfolgen bei Verwendung der normalen Nadel: siehe oben) Wenn die normale Jerseynadel (die bei Organ dann Stretchnadel heißt...) funktioniert muß man keine Stretchnadel (bzw Superstretch bei Organ) nehmen. Wenn die Naht sich zusammenzieht oder keine schönen Stiche gebildet werden, dann die Superstretch. Da ich relativ viel Dessous nähe, habe ich inzwischen die normale Jerseynadel abgeschafft und nähe Jerseys nur noch mit der Superstretch von Organ. (Ob man jetzt lieber die Stretchnadel von Schmetz nimmt ist wohl Geschmackssache. Im Zweifelsfall beide Probieren und den persönlichen Favoriten wählen.) Da macht man nichts falsch und ich spare mir ein weiteres Nadelpäckchen, das rumliegt.

Bei gewebten Stretchstoffen ist die Stretchnadel mit der abgerundeten Spitze deswegen empfehlenswert, weil die Elastanfasern meist nur sehr dünn sind und wenn man zu viele davon zersticht, läßt der Stretcheffekt irgendwann nach.

Je nach dem kann es da aber auch sein, daß man Microfasernadeln braucht, die nicht stumpf, aber besonders fein sind. Wenn mit der Stretchnadel Fehlstiche vorkommen, die Naht zusammengezogen wird etc... dann probiere ich die Microfasernadel. Ist bei mir aber selten der Fall.

Wie Ellen schon schrieb: einfach ausprobieren. Jeder Stoff ist anders und jede Maschine. Und jede Näherin und jeder Näher. (Meine "Normalnadel" ist übrigens eine 70er, 80er ist bei mir schon dick. Geschmackssache.. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.06.2005, 10:24
Wobbelline Wobbelline ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2005
Beiträge: 18
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welche Nadel?

Hallo,
na ja, ich benutze eigentlich immer die Nadel, die gerade in der Maschine ist, wie kann ich eigentlich erkennen, was es für eine Nadel ist?
Liebe Grüße
Wobbelline
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09347 seconds with 12 queries