Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Handgenähte Knopflöcher - Faden einfach oder doppelt?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.08.2012, 21:56
Benutzerbild von eufrosyne
eufrosyne eufrosyne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Aarau
Beiträge: 333
Downloads: 5
Uploads: 0
Handgenähte Knopflöcher - Faden einfach oder doppelt?

Hallo,

da ich gerade Zeit über habe, soll das Blüslein handgenähte Knopflöcher bekommen. Ich habe zwei Beschreibungen, die sich zum Einen in der Nadelführung und zum Anderen beim Faden unterscheiden. In der einen wird der Faden einfach genommen, in der anderen doppelt.

Da der Stoff sehr dünn ist, nähe ich mit einfachem Faden; das dauert zwar länger, aber sah irgendwie besser aus (nicht gut, denn ich muss noch vieeeel üben). Aber was stimmt nu: einfach oder doppelt? Oder richtet man sich generell nach dem Stoff bzw. nach dem optischen Eindruck?

Danke schön für alle Antworten.

Grüssle,
eufrosyne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.08.2012, 22:17
Benutzerbild von eufrosyne
eufrosyne eufrosyne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Aarau
Beiträge: 333
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Handgenähte Knopflöcher - Faden einfach oder doppelt?

Das hatte ich nur in der falschen Farbe da , war für etwas anderes gedacht. Und es wäre noch dicker als der doppelte Faden. Ich probier' trotzdem mal wie's aussieht.

Grüssle,
eufrosyne
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.08.2012, 22:55
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.240
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Handgenähte Knopflöcher - Faden einfach oder doppelt?

Knopflochseide ist nicht sooo dick... und lässt sich schön verarbeiten.

LG
SiRu
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2012, 11:25
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Handgenähte Knopflöcher - Faden einfach oder doppelt?

Knöpflöcher würde ich von Hand immer mit Knopflochseide verarbeiten.
Ich weiss nicht wie gut du im Sticken bist, aber bei normalem Nähgarn kann man die Stiche kaum eng genug setzen dass es noch gut aussieht...

Ausserdem ist Knopflochseide extrem stabil und reissfest, dann hat man lange Freude an seinen edlen, handgestickten Knopflöchern
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2012, 12:00
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Handgenähte Knopflöcher - Faden einfach oder doppelt?

Bei ganz dünnen Blüschen, wie es deines ja anscheinend ist, finde ich selbst Knopflochseide noch zu dick. Dafür nehme ich dann einen einfachen Faden, den ich einmal wachse d.h. ich ziehe den Faden ein -oder zweimal über eine Wachsplatte (kannst auch eine einfache weisse Kerze nehmen). Das gibt ihm Stabilität und der Faden verdreht sich beim nähen nicht so leicht.

LG
Radieschen
__________________
Liebe Grüße
Radieschen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger: Faden Doppelt stricken Sternchen164 Stricken und Häkeln 14 07.12.2011 20:07
Watteline - einfach oder doppelt? Scherzkeks Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 21.10.2011 15:56
Handgenähte Knopflöcher campanella Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.03.2011 09:33
Nähe ich den Rand doppelt oder einfach? rosa-Schlumpf Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 23.08.2010 12:56
Saum von Cordrock ? Einfach oder Doppelt ??? julia25 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.11.2007 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08852 seconds with 13 queries