Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Baumwolle kräuseln?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.07.2012, 21:57
Mauita Mauita ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2010
Ort: Graz / Wien
Beiträge: 59
Downloads: 0
Uploads: 0
Baumwolle kräuseln?

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte aus einem dünnen Baumwollstoff ein Kleid mit gekräuseltem Oberteil machen. Also quasi einen Schlauch nähen und dann oben ca. 20 cm in Reihen kräuseln.

Ich hab elastisches Nähgarn besorgt, das mit viel Spannung (wie mir die Dame im Nähgeschäft erklärt hat) drumherum gewickelt und dann losgenäht - aber es kräuselt viel zu wenig!

Noch fester umwickeln geht nicht; noch dazu lockert sich der elastische Unterfaden auf der Spule sofort, wenn ich die Spule einsetze. Ich hab an der Fadenspannung herumprobiert, da ändert sich das auch nur geringfügig.

Wie kann ich das richtig fest kräuseln? Weiss jemand Rat?

Danke!
__________________
www.madebyida.com

Sorgfältige Verarbeitung, hochwertige Materialien und langjährige Erfahrung gepaart mit kreativem Entdeckungsgeist machen diesen Shop so besonders.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.07.2012, 22:01
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Baumwolle kräuseln?

guck mal hier ist eine Anleitung zum Kräuseln - mit Bildern.
Vielleicht hilft Dir das
EMELY - Fotoanleitungfarbenmix-de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.07.2012, 22:04
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 17.513
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Baumwolle kräuseln?

wenn es mit der Spule nicht funktioniert kannst du auch in mehreren Parallene den Gummifaden mit Zickzack übernähen, aber aufpassen, dass du ihn nicht anstichst. Auf einer SEite verknotest du die Gummifaden und übernähst diese nochmal. Dann ziehst du alle auf die gewünschte Weite, dass nichts zurückrutscht bis alle gezogen sind, kannst du sie achterförmig um eine Stecknadel wickeln, wenn die Weite passt, verknoten, erst ein Stück nachdem Knoten abschneiden und übernähen.

Viel Erfolg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.07.2012, 22:16
Mauita Mauita ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2010
Ort: Graz / Wien
Beiträge: 59
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baumwolle kräuseln?

Ich check's immer noch nicht, leider...
__________________
www.madebyida.com

Sorgfältige Verarbeitung, hochwertige Materialien und langjährige Erfahrung gepaart mit kreativem Entdeckungsgeist machen diesen Shop so besonders.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.07.2012, 22:24
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Baumwolle kräuseln?

Auf der linken Stoffseite nähst du mit breitem Zickzack über den Gummifaden den du mit der Hand unter dem Fuß führst so dass er nicht festgenäht wird. Vor Nähbeginn besfestigst du ihn mit ein paar Stichen, so kann er dir nicht rausrutschen. Dann immer parallel daneben bis du die gewünschte Breite erreicht hast. Nun kannst du die Fäden soweit anziehen, bis du die erforderliche Weite hast. Schau mal hier unter sewing secrets.
http://www.sewnsushi.de/
__________________
Grüßle Ingrid

]

Geändert von chipsy (31.07.2012 um 22:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kräuseln? Smartie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 10.08.2012 19:44
taschenboden kräuseln? haidii Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 25.07.2010 14:51
Kräuseln ???? schlappes Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 30.06.2008 13:16
Kräuseln ? carolinchen Overlocks 1 01.12.2004 21:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08932 seconds with 13 queries