Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hilfe!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.08.2012, 13:12
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

ha, ich glaub ich hab auf die meisten fragen eine antwort für euch

mein system für die fenstergardinen ist komplett selbst gebaut, weil ich bei meinem einzug weder geld für ikea (und man kann sie nicht waschen, weil man die halterung unten nicht abmachen kann) noch für gardinia hatte. ich hab preisgünstige plastikschienen, wie man sie aus den 70ern kennt, an der decke. die ist weiß, genau wie die schienen, das fällt so gut wie nicht auf. aber: nimmt man die billige variante, so wie ich, dann ist das nur plastik. die dinger sind ein wenig labberig. die guten laufleisten haben einen holzkern, verziehen sich deshalb nicht und lassen sich leichter anschrauben, wodurch die schieber, egal welcher form, besser gleiten. meine decke ist nicht 100% grade, sondern leicht gewellt, das sieht man auch bei den schienen, sie schließen nicht komplett mit der decke hab und machen die wellenform mit. ich denke, bei einer schiene mit holzkern wäre das nicht passiert.

dann, mein fenster ist breiter als die längste schiene. also hab ich zwei schienen zusammen gesteckt, dafür gibt es adapter. und wieder das fehlender-kern-problem: die schienen haben sich beim anschrauben verzogen und stecken nicht 100% aufeinander. was bedeutet, dass wenn man einen gleiter einsetzt, dieser an der stelle rausflutschen kann, und das ding dann wieder reinzufummeln ist echt ein aufwand. mir passiert das an meinem schlafzimmerschrank ständig, es nervt. ich würde heute wohl auch rollen nehmen statt gleiter. damals fand ich die auch toll, aber wenn nicht alles 100% ist, sind sie unpraktisch.

meine schieber sind einfache holzlatten mit 2 oder 3cm breite, die ich mir günstig am meter im baumarkt gekauft und auf 40cm breite zugeschnitten / -gesägt habe. da drauf klebt die hakenseite vom klett, darüber hab ich jeweils 4 löcher gebohrt und plastikhaken (die für raffgardinen) reingemacht. in diese haben hab ich dann die gleiter geklemmt, weil die gleiter direkt in die löcher zu hängen nicht geklappt hat. warum vier löcher? da dachte ich noch, das zeug bricht. aber selbst mit den deckenhohen und 70cm breiten vorhängen im schlazi tun sie das nicht, deshalb hab ich da auch nur noch 2 löcher gemacht. man lernt ja dazu mit dieser technik sollte es dann auch kein problem sein, über mehrere schienen zu fädeln, weil der drehhpunkt nicht an der schiene, sondern zwischen träger und schiene ist. ich hoffe, man verseht was ich meine.

in meinen wozi-gardinen ist unten zum beschweren eine schlaufe mit holzstab angebracht. den kann ich zum waschen rausnehmen. der stab ist nur 0,7cm oder sowas im durchmesser, aber für organza reicht das. die im schlazi sind so schwer, die brauchen keinen stab. abgesehen davon würde der ständig vor die kommode klatschen, was auch nicht sein muss. vorm säumen hab ich sie aber auch eine woche aushängen lassen, damit sie nicht über den boden schleifen. bei beiden ist die flauschseite an der gardine, damit sie beim waschen keine fäden ziehen. waschen ist einfach: abreißen und ab in die wama, eventuell vorher die stäbe rausnehmen. danach feucht wieder aufhängen, das war's. geht super:

was ich anders machen würde: andere laufleisten oder zumindest andere gleiter. die rollen gehen über unebene schienen besser drüber als die gleiter mit den "flügeln". vielleicht tausch ich die irgendwann, aber eigentlich hab ich keine lust auf das gefummel. die schienen hängen, das reicht mir aktuell

so, noch fragen?
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.08.2012, 13:21
Mausezahn500 Mausezahn500 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 27
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

Hallo ladydevimon,

da ich meine Flächenvorhänge auch selber machen möchte, finde ich deinen Beitrag sehr interessant. Leider verstehe ich das mit den Löchern über dem Klett mit den entsprechenden Plastikhaken nicht. Denke liegt daran, weil ich nicht weiß wie die Plastikhaken aussehen Könntest Du vielleicht ein Bild von dem oberen Teil der Gardine reinstellen! Wäre echt lieb!

Liebe Grüße
Mausezahn500
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.08.2012, 14:37
Mausezahn500 Mausezahn500 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 27
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

Liebe Bianca,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Deine Variante habe ich verstanden, wenn es Dir nichts ausmacht, wäre natürlich auch ein Foto klasse, dann könnte ich sehen wie es aussieht. Diese Schienen wo die Röllchen reinkommen habe ich schon an der Decke hängen (weiß mit Holzkern).

Liebe Grüße
Mausezahn500
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.08.2012, 22:54
krümel2009 krümel2009 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 71
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

Hallo ladydevimon, Hallo cutiepie

vielen Dank für Eure ausführlichen Erfahrungsberichte / Anleitungen. Was das Photo angeht schließe ich mich voll und ganz Mausezahn500 an.

Gruß

Krümel2009
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.08.2012, 10:50
Mausezahn500 Mausezahn500 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 27
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

Hallo Bianca,

es wäre toll, wenn es mit dem Foto klappen würde. Vielen Dank für Deine Mühe!

Liebe Grüße
Mausezahn500
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe...ich bekomme es nicht hin ! Bitte um Hilfe ! sucojema Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 13.02.2012 00:09
ich bitte um hilfe bei medion 10686 anomine Overlocks 7 17.06.2011 19:56
Ich bitte um Hilfe Jessica.B. Caritative Projekte suchen xyz... 24 21.01.2010 20:13
Ich bitte um Hilfe Haus 1958 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 22.02.2008 16:36
Hilfe ich drehe durch! Bitte um Hilfe! Herbiestupsi Stickmustersuche 13 27.02.2005 15:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10791 seconds with 13 queries