Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hilfe!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.07.2012, 18:40
kreativ1303 kreativ1303 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 240
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

Hallo Fee,
ich weiß jetzt nicht ob Du schon weg bist, aber wir haben die Ikea Variante ohne Klett und sind sehr zufrieden damit.

Normal waschen kann man die Teile natürlich nicht, durchs Wasser ziehen aber schon, aber die werden auch nicht so schmutzig wie "normale" Vorhänge, keine Ahnung warum...

Laufen tun die in den Schienen prima, aber bei einer dreiläufigen Schiene muss man natürlich schon aufpassen dass die Paneelen auch aneinander vorbei gehen.

Durchbohren muss man den Stoff nicht, der wird in der Schiene nur geklemmt.

Viele Grüße von kreativ Barbara
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.08.2012, 11:28
Benutzerbild von karin1506
karin1506 karin1506 ist offline
Sticken mit Maschinen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Eppelheim/Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 18
Uploads: 3
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

Meine ersten Vorhaenge hab ich mir selbst genaeht, da gab es bei Tchibo gerade tolle weisse Schals, die hab ich halbiert und oben und unten einen Tunnel genaeht und eine Holzlatte eingeschoben. An jedem Vorhang waren 3 Schlaufen, in die hab ich normale Roellchen reingemacht. Ich hab noch eine zweilaeufige Vorhangschiene von 1968 - hat wunderbar funktioniert.

vor ein paar Wochen gab es bei Aldi schoene Flaechenvorhaenge, die hab ich jetzt. Ich kann immernoch die alte Schiene nehmen und die Vorhaenge sind mit Klettband befestigt, ganz leicht abzunehmen.
Also Klett ist empfehlenswert.
__________________
a clean desk is a sign of a sick mind
http://home.arcor.de/handarbeitsmarkt/
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.08.2012, 14:16
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.486
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

Hallo,

bitte entschuldigt, dass ich erst jetzt antworte, aber wir sind dann gestern doch früher aufgebrochen als geplant, und da wir noch andere Sachen erledigt haben, war ich erst später wieder zu Hause und dann auch recht platt.

Ich danke euch für eure Antworten! Die Klettlösung finde ich definitiv auch besser.
Die Kvartal-Schiene haben wir uns gestern im Ikea trotzdem mal live angeguckt, aber so wirklich überzeugt hat sie uns nicht. Außerdem wirkte sie auf mich irgendwie "hakelig". Ein Minuspunkt neben dem fehlenden Klett ist auch, dass in die Schienen scheinbar wirklich nur Kvartalhäkchen passen von der Form her.
Die Ikea-Schiene Division (die mit Klett) fällt für uns leider auch raus, da sie nur zwei Läufe hat und auch nicht fächerförmig eingefädelt werden kann; da hätte ich im Schlafzimmer (wegen des Knicks in der Decke) das Problem, dass ich das Fenster nicht mehr öffnen könnte, ohne die Vorhänge abzunehmen. Ich bräuchte dort also entweder eine dreiläufige Schiene oder eine zweiläufige, die man fächerartig einfädeln kann, damit ich die Vorhänge immer auf jeweils die Seite des Doppelfensters schieben kann, die ich nicht öffnen will. Sie wäre eine günstige Möglichkeit gewesen, ein kleines Komplettset zu haben.

Zitat:
Zitat von kreativ1303 Beitrag anzeigen
Normal waschen kann man die Teile natürlich nicht, durchs Wasser ziehen aber schon, aber die werden auch nicht so schmutzig wie "normale" Vorhänge, keine Ahnung warum...
Die Ikea-Gardinen habe ich mitgenommen.
Das Muster gefiel mir schon länger, und da sie auch noch deutlich reduziert waren, ist das gerade die praktischste Lösung. Da ich auch noch Rollos für Küche, Ess- und Nähzimmer nähen muss, bin ich ganz froh, wenn ich mich nicht jetzt sofort auch noch zusätzlich um den Stoffkauf und das Nähen der Schiebegardinen kümmern muss.
Dass sie nicht so schnell schmutzig werden, glaube ich übrigens nach dem Anfassen auch; das Material wühlt sich abwischbar an, ein bisschen wie bei nem Duschvorhang. Wenn sie 1,5 - 2 Jahre halten, bin ich zufrieden. Dann kann ich mich immer noch auf Stoffsuche machen und selbst welche nähen, habe dann aber mehr Ruhe und Muße dazu als jetzt zwischen all den anderen "Baustellen" (wörtlich und metaphorisch), die ein Umzug so mit sich bringt.

Zitat:
Zitat von kreativ1303 Beitrag anzeigen
Durchbohren muss man den Stoff nicht, der wird in der Schiene nur geklemmt.
Ich hatte deine Antwort nicht mehr rechtzeitig lesen können, so dass ich mir besonders die Beschwerung im Ikea angeguckt hatte. Da waren die Gardinen unten allerdings tatsächlich durchbohrt und nicht nur geklemmt. Dann hatte es da wohl jemand zu gut gemeint?

Zitat:
Zitat von karin1506 Beitrag anzeigen
vor ein paar Wochen gab es bei Aldi schoene Flaechenvorhaenge, die hab ich jetzt. Ich kann immernoch die alte Schiene nehmen und die Vorhaenge sind mit Klettband befestigt, ganz leicht abzunehmen.
Also Klett ist empfehlenswert.
Ich habe mal gegoogelt, was das für Vorhänge waren; das sind dann ja auch diese transparenten Kunststoffschienen, oder? Ich hatte da bisher die Befürchtung, dass die evtl. beim Ziehen leicht brechen könnten, aber wenn du damit zufrieden bist, scheinen sie ja ausreichend stabil zu sein.
Dass sie aus Kunststoff wären, stört mich nicht weiter, denn den sieht man ja eh nicht, wenn die Vorhänge angeklettet sind.

Das Gardinia-System gefiel uns übrigens ganz gut, allerdings bin ich aus Kostengründen noch nicht von dem Gedanken weg, einfach eine günstige weiße Normalschiene zu besorgen und dafür dann oben genannte Kunststoff-Gleiter mit Klett zu kaufen (gibt es schon für ca. 5 Euro im Netz).
Der Mann an meiner Seite fand die normalen weißen Schienen allerdings hässlich und verwarf sie sofort, aber vielleicht erinnere ich ihn noch mal daran, dass die gar nicht weiter auffallen würden, weil die Decken auch weiß sind; außerdem gibt es sie teilweise auch schon günstig gebraucht. Klar, so ein Alusystem sieht chic aus, kostet aber auch mehr, und es ist ja nicht so, als würde in der neuen Wohnung nur noch die Fensterdeko fehlen.
Wir werden uns das bis zum Wochenende noch mal durch den Kopf gehen lassen und uns dann entscheiden.

Ich danke euch für eure Beiträge!
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.08.2012, 16:11
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

wenn an einer farbigen Decke die weiße Standardschiene stört: man kann sie in der Deckenfarbe streichen. Man kann auch eine dezente Blende davorsetzen, die man passend zur Deckenfarbe streicht.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.08.2012, 23:37
krümel2009 krümel2009 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 68
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Flächenvorhänge/Schiebevorhänge: Markensystem? Noname? Selbstbau? Ich bitte um Hi

Hallo,

da ich auch gerade auf der Suche nach einem System für Flächengardinen bin, möchte ich mich mit einer weiteren Frage an diesen Fred anhängen.

Bei den meisten Systemen, die ich bisher gesehen habe, werden Gleiter statt Röllchen verwendet. In einem Geschäft wurde mir auch gesagt, dass die Laufwagen mit Gleitern den Vorteil haben, dass man sie einfach "rausklipsen" kann.

Da man die Gardinen aber dank Klettband sowieso ganz einfach abnehmen kann, fallen mir eigentlich kaum Gelegenheiten ein, wo man den Wagen rausnehmen müsste. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Gleiter so gut laufen wie Röllchen.

Wie sind da Eure Erfahrungswerte?

Gruß

Krümel2009
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe...ich bekomme es nicht hin ! Bitte um Hilfe ! sucojema Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 13.02.2012 00:09
ich bitte um hilfe bei medion 10686 anomine Overlocks 7 17.06.2011 19:56
Ich bitte um Hilfe Jessica.B. Caritative Projekte suchen xyz... 24 21.01.2010 20:13
Ich bitte um Hilfe Haus 1958 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 22.02.2008 16:36
Hilfe ich drehe durch! Bitte um Hilfe! Herbiestupsi Stickmustersuche 13 27.02.2005 15:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,28054 seconds with 13 queries