Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Alles für die Uni - Komplette Ausstattung für mich und Sohnemann

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.07.2012, 10:06
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.123
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Alles für die Uni - Komplette Ausstattung für mich und Sohnemann

Ich versteh deine Rahmenbedingungen noch nicht.
Anscheinend geht es noch um den Weg zur Uni, mit Rad, Radanhänger und Zug? Sonst hätte ich gedacht, wenn man ein Kind hat, ist ja das Praktische, dass man einen Wagen hat, um alles "Zubehör" zu befördern. Das fällt aus wegen des Radtransportes?
Ich finde auch, das ist alles viel zu tragen zwischendurch, bzw. anscheinend den ganzen Tag? Ich meine, es reicht, wenn man das Gepäck oder das Kind trägt. Geht das irgendwie mit dem Radanhänger zu kombinieren? DAss du zB das Kind in einen Sitz setzt und den Anhänger mit Gepäck- rollbar, Trolley, füllst? Oder dass du wenigstens einen Buggy an der Uni deponieren kannst?
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.07.2012, 10:20
Benutzerbild von JessyD
JessyD JessyD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Witten
Beiträge: 15.404
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Alles für die Uni - Komplette Ausstattung für mich und Sohnemann

Hallo,

zu den Rahmenbedingungen:
Ich wohne in Witten und die Uni ist in Essen. Das Kind ist im Moment 18 Monate alt. Wird natürlich älter

Das Rad wird von zu Hause bis zum Bahnhof genutzt, da sitzt das Kind im Anhänger und die Taschen sind auch im Anhänger - der hat ein "Gepäckfach" bzw. "Mini-Kofferaum". Dann geht es mit dem Zug nach Essen und mit der U-Bahn zur Uni.
Ich denke, dass John - so heißt mein Sohn - meistens laufen wird, aber wenns dann doch mal zu früh ist oder nachmittags zu spät (er verzichtet im Moment gerne auf den Mittagsschlaf) dann wird er getragen. Denn Kinderwaagen im Anhänger geht nicht
An der Uni geht er in eine "Eltern-Selbsthilfegruppe" bei der die studierenden Eltern gegenseitig auf die Knirpse aufpassen. Dort ist auch ein Buggy vorhanden, den ich ausleiehn kann wenn ich ihn mal in Essen brauche. Für die Uni-KiTa steht er auf der Warteliste. Wenn sich diese Lösung als nicht praktisch erweist, muss ich wohl eine Tagesmutti suchen.

Trolley für das ganze Gedönse hatte ich vor der Elternzeit immer (da hab ich als Fachinformatiker gearbeitet - Notebook also Pflicht).Aber mit Kind ist das etwas unpraktisch weil ich dann immer nur eine Hand frei habe.

Das Notebook wird auch nicht jeden Tag mitkommen - aber für ein paar Kurse werde ich ihn brauchen mein Nebenfach ist Informatik. Mitschriften mache ich grundsätzlich mit der Hand. Mit den ganzen Formeln und Co ist es digital einfach zu zeitraubend.

Ablenkung habe ich zwischen den Vorlesungen bzw. Übungen durch John und die anderen Knirpse wohl genug, da brauche ich wirklich nichts zusätzliches. Das Notebook ist für mich ein reines Arbeitsgerät - zumindestens an der Uni

Die Einkaufstaschen sind auch eher für den Notfall gedacht. Oder für den Rückweg mit dem Rad, denn Kaufland ist direkt am Bahnhof

Wechselsachen im großen Maße kann ich in der Krabbelburg - so nennt sich diese Selbsthilfegruppe - lagern, aber ich einen Body und ein T-Shirt oder Puli habe ich eigentlich immer in der Tasche. Denn wenn das mit dem Selbständigen essen nicht so klappt, will ich John nicht den ganzen Weg in nassen Klamotten lassen müssen Und Windeln sind nur so 2 - 3 für den Weg halt.

Bücher wie gesagt, werde ich hoffentlich nicht schleppen müssen. Die Bilbliothek ist ist da gut ausgestattet

So, hab ich jetzt noch was vergessen?

Ach ja, Tee, Wasser und Saft sind in der Krabbelburg vorhanden, das heißt da können John und ich unsere Trinkflaschen wieder auffüllen wenn wir sie leer gesüppelt haben. Und Kaffee gibt es da auch, das heißt, da reicht mir mein mobiler Kaffeebecher und ich brauche keien Thermoskanne

Wenn euch sonst noch was einfällt, dann sagt bescheid und fragt
__________________
Gut Stich
Jessy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.07.2012, 12:12
Babsi26 Babsi26 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 14.937
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Alles für die Uni - Komplette Ausstattung für mich und Sohnemann

Hallo,

kann man deinen Fahrradanhänger nicht zum Buggy umfunktionieren?
Ich hab auch einen von der Marke Croozer! Super Teil, der lässt sich schöner handhaben als ein Buggy? Kannst deinen nicht umbauen und dann alles (Bücher, Laptop, Proviant, Kind, Klamotten.... ) im ungebauten Hänger transportieren?
Mir persönlich wäre das schleppen mit Kind so zu unpraktisch und umständlich, von zu anstrengend gar nicht zu reden!

LG Babsi
__________________
Liebe Grüße Babsi

Ein ausgeflipptes Dirndl! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.07.2012, 13:11
Benutzerbild von JessyD
JessyD JessyD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Witten
Beiträge: 15.404
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Alles für die Uni - Komplette Ausstattung für mich und Sohnemann

Hallo,

nein meinen Anhänger kann man leider nicht umbauen. Ich bin noch auf der Suche nach einem der voll gefdert ist (das ist meiner nämlcih) und den man als Buggy umbauen kann. Und dann muss ich ihn auch noch bezahlen können. Deswegen hatte ich mich damals für Federung und gegen Buggy entschieden
Aber das Schleppen geht schon, darin hab ich Übung
__________________
Gut Stich
Jessy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.07.2012, 16:25
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.233
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Alles für die Uni - Komplette Ausstattung für mich und Sohnemann

Innerhalb des Gebäudes muss man sowieso alles schleppen, man kann den Fahrradanhänger ja nicht mit hinein nehman! Und hier in München sind das zwischen den einzelnen Veranstaltungen oft ganz schön lange Wege...

Ich würde ja schon für etwas Rucksack-Ähnliches plädieren, setz' den Knirps doch einfach auf deine Schultern, so habe ich das immer gemacht! Das ist für deine Wirbelsäule sicher besser, als schräg/seitlich herunterhängend eine ziemlich schwere Tasche zu schleppen...das führt sonst zu einer wirklich schlechten Körperhaltung!
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich nähe Herbst/ Winterkleidung für die Enkelkinder und mich, Elidaschatz UWYH 398 10.04.2012 10:41
Alles, was ich für mich nähe passt vorne und hinten und dazwischen auch nicht!!! Yennefer Freud und Leid 35 06.08.2011 13:42
Aus alt mach NEU... Hosen, Pullis und Shirt von Mama für Sohnemann kati789 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 76 04.06.2011 11:23
Meine Stoffdiät - endlich Klamotten für mich und die Kurzen Joco UWYH 19 14.01.2011 11:48
Alles für Sie - die Messe für die Frau exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Hobbyschneider/innen Treffpunkte 4 18.01.2006 18:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50352 seconds with 14 queries