Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Brindisi von Schnittquelle mit Taillenband und Paspeln

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 14.08.2012, 22:51
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: WIP Brindisi von Schnittquelle mit Taillenband und Paspeln

so, endlich gehts weiter, heute habe ich zugeschnitten.
Die oberen und unteren Vorder- und Rückenteile jeweils im Stoffbruch, da ich keinen Reißverschluß brauche und den Schlitz am oberen Vorderteil auch weglassen werde. Der würde für mich nur Sinn machen, wenn da ein hübsches Zubindeband blitzen würde.

Das obere Vorderteil habe ich am Stoffbruch ein wenig verschoben, so daß ich etwas mehr Weite hin zum unteren Vorderteil habe.
Das habe ich gemacht, weil ich ja die Abnäher im vorderen Unterteil nicht nähen werde, somit habe ich dann ja mehr Weite und das Oberteil würde weniger eingehalten. Eben um das ein wenig auszugleichen habe ich das verschoben:

oberes VT.jpg

Dann habe ich ausgemessen und benötige ca 3m altrosa Paspel mit Kordel für die Ärmel und das Taillenband - der Rosenstoff vom Taillenband wird zu beiden Seiten mit der Paspel eingefasst.
sowie 80 cm Rosenpaspel schmal für die Ärmel
und einen ca 1,10 m Streifen Rosenstoff für das Taillenband.

Morgen werde ich dann nähen und mal schauen wie weit ich komme, ich hätte es gerne bis Samstag nachmittag fertig, da bin ich Hochzeitsgast und würde es gerne tragen.
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.08.2012, 12:48
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: WIP Brindisi von Schnittquelle mit Taillenband und Paspeln

aus dem altrosa Stoff habe ich etwa 3,3m 4cm breiten Schrägstreifen geschnitten, zusammengenäht und gebügelt.

schraegstreifen.jpg

Nun kommt die Kordel (ich habe die vorsichtshalber auch vorgewaschen) in die Mitte,

kordel.jpg

das Schrägband wird zusammengeklappt

kordel2.jpg

und dann wird ganz eng an der Kordel abgesteppt - ich nehme das RV Füßchen dazu ich finde damit geht’s am Besten, bei meiner Maschine kann ich auch die Nadelposition noch variieren damit ich noch etwas näher an die Kordel komme:

kordel3.jpg

voila - die fertige Paspel:

Paspel.jpg
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.08.2012, 14:05
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: WIP Brindisi von Schnittquelle mit Taillenband und Paspeln

manche Dinge erledigen sich beim Nähen... aber dazu am Ende dieses Posts mehr...

für die zweite Paspel ohne Kordel aus dem Rosenstoff habe ich nun zwei Schrägstreifen zu min. 40 cm (Breite des Ärmelsaums) in 6cm Breite geschnitten und glatt gebügelt.

Nun geht’s schon an die Ärmel!

Die rosa Paspel habe ich an die Saumkante des Ärmels gesteckt dann vorsichtig etwa 1cm Kordel an beiden Seiten rausgepult, damit die spätere Naht des Ärmels nicht zu dick wird.

paspel1.jpg


Das Ganze dann mit Heftstichen festgeheftet, dabei liegen die Saumkante und die Paspelkante übereinander.

paspel2.jpg

paspel3.jpg

Nun kommt der Schrägstreifen Rosenstoff rechts auf rechts auf den Ärmel,


paspel4.jpg

wieder habe ich mit dem RV-Füßchen ganz nah an die Kordel genäht.

So schauts nun aus:

paspel5.jpg

so aufgeklappt:

paspel6.jpg

und so umgebügelt:

paspel7.jpg


nun nochmal von der rechten Stoffseite fixieren, wieder ganz nah an der Kordel:

paspel8.jpg

jetzt von links den Rosen Schrägstreifen auf die Länge des anderen Paspelstreifens kürzen und alles zusammen versäubern:

paspel9.jpg

Ärmelsaum.jpg

das gleiche beim zweiten Ärmel, damit wären die Ärmel vorbereitet…

... geplant war ja eine andere Saumvariante aber - jetzt nochmal grün - das wird mir zu dick am Saum aber ich denke es wird auch so gut aussehen...
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.08.2012, 16:23
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: WIP Brindisi von Schnittquelle mit Taillenband und Paspeln

nun geht’s laut "Verarbeitungsvorschlag" weiter…
Die Abnäher am hinteren Oberteil nähen und zur Mitte bügeln:

Oberteil1.jpg

Ärmelnähte schließen, Nahtzugabe getrennt versäubern und auseinander bügeln?
Warum ich nun erst die Ärmel schließen soll weiß ich nicht - da steht nichts von Seitennähten schließen - aber Ärmel ins Armloch einnähen *seufz* verstehe ich nicht so recht also mache ich jetzt mal nach Gutdünken weiter und die Ärmel bleiben erst mal noch offen… und bitte -wenn es irgendwo leichter geht oder falsch ist - meldet Euch bitte - ich glaube ich mache von diesem Schnitt nicht nur dieses eine Kleid

Oberteil2.jpg

ich habe es nun zusammengesteckt und ja, man sollte wohl normalerweise erst die Seitennähte des Oberteils schließen und dann die fertigen Ärmel einsetzen - das wäre leichter. Da ich aber meine Seitennähte vom Oberteil zusammen mit denen vom Rockteil schließen möchte - wegen des Taillenbandes - mache ich das nicht.

Ich habe nun das Oberteil genäht:

Oberteil3.jpg

Die Nahtzugaben der Ärmel/Oberteile Nähte habe ich etwas zurückgeschnitten und wie vorgeschlagen zusammen versäubert.



Die Besätze vorne und hinten hatte ich auch im Stoffbruch zugeschnitten und schon zusammengenäht - hier mal ein Detailfoto - weil diese Ecke

Oberteil4.jpg

kam mir erst sehr seltsam vor - auf das Schnitteil gelegt machte sie dann aber wieder Sinn

Oberteil5.jpg


wenn man dann noch das Ärmel Schnittteil dazulegt weiß man aber auch, wie der Beleg aussehen muss…

Oberteil6.jpg

ich hoffe so ;-) :

Oberteil7.jpg

da ich meinen Beleg nun Rundherum zusammengenäht habe muss ich in der Naht der Stepplinie später ein kleines Stück offen lassen, damit ich Gummi oder Kordel noch einziehen kann zum Raffen des Ausschnitts.
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.08.2012, 18:35
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: WIP Brindisi von Schnittquelle mit Taillenband und Paspeln

Als nächstes habe ich den Beleg rundherum rechts auf rechts an das Oberteil gesteckt

Oberteil8.jpg

genäht, an der unteren Belegkante versäubert, Nahtzugaben zurückgeschnitten und gebügelt

Oberteil9.jpg

nur noch die Stepplinie abgesteppt und dabei am Rückenteil 3cm offen gelassen zum Einziehen und erst mal provisorisch die Kordel vom Probekleid eingezogen:

Oberteil91.jpg

nun geht’s an den Rock - ich habe die längere Version -10cm zugeschnitten.
Am vorderen Rockteil nähe ich die vorgesehenen Abnäher nicht. Für das Taillenband habe ich mir die oberen 5 cm vom Schnitteil kopiert und inklusive Nahtzugabe aus dem Rosenstoff zugeschnitten. Ich habe diesen Streifen mit einer festen Vlieseline verstärkt.

rock1.jpg

Danach habe ich an beide Seiten die Paspel genäht und wieder an den Seitennähten die ersten cm Kordel rausgepult.

rock2.jpg

Das ganze habe ich dann erst mal nur an der oberen Nahtzugabe auf dem Rockteil befestigt.

rock3.jpg

Ich denke die untere Kante werde ich mit der Hand annähen weil ich da nicht steppen möchte, vielleicht nähe ich auch nur die Nahtzugabe innen fest und lasse es nach unten lose hängen - das entscheide ich bei der ersten Anprobe.

rock4.jpg
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bauch kaschieren , brindisi , kleid brindisi , schnittquelle

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brindisi Schnittquelle manu09 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 10.01.2013 00:49
WIP - Knotenshirt von Schnittquelle "Ferrara" Gr. 48 Fisole Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 16 14.07.2012 21:31
Sind die Schnitte von Schnittquelle für Anfänger und großen Größen empfehlenswert? westicetiger Schnittmustersuche Damen 2 24.01.2010 18:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09821 seconds with 14 queries