Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Passform-Beratung Schrägzüge erbeten

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 31.07.2012, 00:02
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.338
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Passform-Beratung Schrägzüge erbeten

Okay, ich versuche also folgendes:

den Zentimeter, den ich in der Taille seitlich herausgenommen habe, den gebe ich dank der üppigen NZ wieder zu. Bleibt eine NZ von 0,5 cm, damit kann man ja gut leben.

Ich würde dann als nächstes senkrechte Abnäher vorne einbauen (mittig je Teil?), die im Taillenbereich 0,5 cm breit wären (also zusammengeklappt 0,25 cm) und zum Saum hin spitz auslaufen. Weil das u. U. knapp wird am Saum, müsste ich ggf. ein paar Millimeter seitlich aus der NZ herausholen. Und dann ggf. an den Seitennähten der Taille nochmals jeweils 0,5 cm enger abnähen, falls es noch nicht reicht. Die hinteren Abnäher würde ich erstmal so belassen, weil Du vier Änderungspunkte als günstiger betrachtest (Fall auf der Rückseite).

Richtig???

Und ja, die Brustabnäher sind natürlich waagrecht. Es ist absolut einleuchtend, dass sie keinen Einfluss auf die Taille haben, aber ich bin sehr verunsichert was Änderungen für Auswirkungen woanders haben.

Liebe Grüße, haniah

P.S: Christiane, danke schön für Deine aufmunternden Worte!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.07.2012, 00:12
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.786
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Passform-Beratung Schrägzüge erbeten

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Auch stippen die Vorderteile dort stark auseinander, wenn sie nicht mit Stecknadeln geheftet sind (was gerade der Fall ist, ich habe die Vorderteile ca. 1,5 übereinander gelegt und gesteckt).
Das könnte auch noch ein Hinweis sein. Was passiert denn mit den vorderen Kanten, wenn Du die Bluse nur am Halsausschnitt zusammensteckst?
Fallen sie überinander oder auseinander?
Beides würde bedeuten, dass die Tiefe des Brustabnähers nicht stimmt.

Den Rücken finde ich übrigens eindeutig zu breit!
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.07.2012, 08:14
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Passform-Beratung Schrägzüge erbeten

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Okay, ich versuche also folgendes:

den Zentimeter, den ich in der Taille seitlich herausgenommen habe, den gebe ich dank der üppigen NZ wieder zu. Bleibt eine NZ von 0,5 cm, damit kann man ja gut leben.

Ich würde dann als nächstes senkrechte Abnäher vorne einbauen (mittig je Teil?), die im Taillenbereich 0,5 cm breit wären (also zusammengeklappt 0,25 cm) und zum Saum hin spitz auslaufen. Weil das u. U. knapp wird am Saum, müsste ich ggf. ein paar Millimeter seitlich aus der NZ herausholen. Und dann ggf. an den Seitennähten der Taille nochmals jeweils 0,5 cm enger abnähen, falls es noch nicht reicht. Die hinteren Abnäher würde ich erstmal so belassen, weil Du vier Änderungspunkte als günstiger betrachtest (Fall auf der Rückseite).

Richtig???

Und ja, die Brustabnäher sind natürlich waagrecht. Es ist absolut einleuchtend, dass sie keinen Einfluss auf die Taille haben, aber ich bin sehr verunsichert was Änderungen für Auswirkungen woanders haben.

Liebe Grüße, haniah
Vordere Abnäher nicht mittig, sondern auf der Hälfte der Strecke vodere Mitte (also ohne Knopfleiste) bis dahin, wo das Armloch senkrecht ins Vorderteil trift. Uiii, hoffe, das ist verständlich? Ist alles was schwer zu beschreiben. Das ganze misst du am besten auf der Taillenlinie. Wenn du die Hälfte gefunden hast, gehst du 1/10 des Taillenumfangs nach rechts. Da zeichnest du dann deine 0,5cm. Ich denke, 1cm zu nehmen wäre bei dir auch nicht verkehrt. Taille hast du doch genug. Darfst du nur nicht zu sehr auf der Seitennaht tallieren. (Vielleicht lässt du sie dann dort, wie sie im Schnitt vorgesehen war. )
Dann machst du dir noch die Brustumfangslinie. Gleiches Spiel wie bei der Taillenlinie, nur hier gehst du an den obersten Punkte der Seitennaht bis zur vorderen Mitte. Die Mittellinie des Abnähers trifft nach oben verlängert auf diese Linie. Von der Brustumfangslinie gehst du rund 5cm nach unten. Hier ist dann die oberste Abnäherspitze.

Unten musst du schauen, wie tief du gehest. Vielleicht bis 1,5cm vor den Saum?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.07.2012, 08:58
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Passform-Beratung Schrägzüge erbeten

Hier noch mal ein "Bild" dazu....

Unbenannt.jpg
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.07.2012, 09:17
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.458
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Passform-Beratung Schrägzüge erbeten

Zitat:
Vordere Abnäher nicht mittig, sondern auf der Hälfte der Strecke vodere Mitte (also ohne Knopfleiste) bis dahin, wo das Armloch senkrecht ins Vorderteil trift.
Ich hatte das nicht verstanden, aber die Zeichnung zeigt sehr schön, wie du das meinst.

Mir kommt das aber ein bisschen gefährlich vor, das als Standardmethode anzuwenden. Schließlich sind die Armausschnitte nicht immer gleich, Der so gefundene Brustpunkt würde sich mitverschieben.
Ich mache sowas immer anders, und komme sehr gut zurecht damit:
Ich suche einfach den Brustpunkt, indem ich die Bluse anziehe - natürlich schön ordentlich gerade mittig -, und dann entsprechend Stecknadeln setze. Wenn das links und rechts ein Tick unterschiedlich geraten ist, nehme ich den Mittelwert.
So gibt's keine böse Überraschungen.

LG - Ina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
passform , schrägzüge , Änderungen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passformproblem: Schrägzüge unterhalb des Busens dod Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 29 02.07.2012 20:14
1. BH fertig - Meinungen zu Passform erbeten! stoffsuechtige Dessous 12 31.07.2007 09:06
Schrägzüge bei Wickeloberteil wendy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 26 22.06.2007 19:27
Beratung bitte ….. 3kids Stricken und Häkeln 7 20.11.2006 12:39
Brotbackform hin - Beratung erbeten astitchintimesavesnine Boardküche 20 01.04.2006 00:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08214 seconds with 14 queries