Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoff zuschneiden, gibts da Tricks?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.2005, 21:38
Benutzerbild von Pepie
Pepie Pepie ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.306
Downloads: 4
Uploads: 0
Stoff zuschneiden, gibts da Tricks?

hallöchen,

ich gebe ja zu, zuschneiden ist mir immer ein ziemliches greul, aber da kommt ich ja nicht drum rum, wenn ich mir was nähen möchte .

fakt ist, daß ich da immer ne halbe ewigkeit zu brauche, und nun möchte ich gerne wissen, ob ihr da nen paar tipps auf lager habt, wie das ganze auch schneller zu bewerkstelligen ist.

mein aktuelles projekt ist ein shirt aus der aktuellen knip xl (10b). dafür hab ich einen jersey, der am stück gut 2,50 m lang ist. der stoff ist echt richtig schön, fasst sich gut an und an den schnittkanten rollt sich auch nix ein.

das vorder- und rückenteil möchte ich im stoffbruch zuschneiden, aber ich kriegs nicht auf die reihe den stoff so zu legen, daß die webkante parallel zum stoffbruch verläuft . irgendwas verschiebt sich dann immer .
(und dabei muß ich noch nichtmals auf muster achten, da der stoff uni ist)

hab jetzt erstmal entnervt aufgegeben, weil mir die lust vergangen ist.

wäre es in dem fall sinnvoller, nicht im stoffbruch zuzuschneiden (so ist das übrigens auch auf dem bild in der knip xl dargestellt)?

da ich meine nahtzugaben immer mit handmaß und schneiderkreide auf den stoff zeichne, hab ich dazu auch nicht so die lust (weil ich dazu auch immer nen halbes jahrhundert brauch. jaja, ich weiß, könnte die nahtzugaben auch direkt an den schnitt machen, aber ich änder immer gerne noch spontan was), aber mir scheint fast, daß das die bessere alternative ist, anstatt daß ich mich stundenlang damit abmühe daß der stoff endlich richtig liegt.

oder was meint ihr?

lg,

Pepie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.06.2005, 21:49
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Stoff zuschneiden, gibts da Tricks?

huhu,
also ob das ein trick ist weiß ich nicht, aber ich mache das immer so.
wenn der stoff 1,40m bzw. 1,50m breit liegt, lege ich den webkante zur mitte. so hat man 2 stoffbrüche und verplämert nicht soviel stoff.
was etwas kniffelig ist, das der abstand zum neuen Bruch gleichmässig ist. Aber wenn man das ganze mit stecknadeln fixiert gehts schon und ich schneide die einfache länge + saum + ca. 5 Zugabe schon vom gesamtstück stoff ab.
also ich habe 52/54 und würde aus 2,50m bei einer breite von 1,40m - 1 t-shirt und 1 top nach der methode bekommen.

mit der zeit habe ich ein ziemlich gutes augenmass bekommen und schneide nun ohne abmessen, nur an den ärmeln oder sonst schwierigen stellen messe ich noch. das wirst du mit der zeit irgendwann auch können.

hoffe ich konnte dir trotzdem helfen
liebe grüße
brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.06.2005, 21:59
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Stoff zuschneiden, gibts da Tricks?

Hallo Pepie,

Ich bin genau so "fanatisch" wie Du - das Zuschneiden dauert ewig:
zuerst wird ordentlich gefaltet, dann gebügelt und dann der Schnitt aufgesteckt - möglichst so, dass die Reste große Stücke ergeben.

Und der Fadenlauf muss akkurat stimmen - nicht das ein Teil deshalb mal nicht fällt.

Aber danach geht es bei mir schneller: ICh rollere die meisten Schnittteile aus - mit einem Rollschneider - zumindest die aus Baumwollstoffen.

Außerdem habe ich mir angewöhnt an allen Kanten in der Breite 1,5cm zuzugeben und in der Länge nur 1cm - dafür lege ich das Geodreick an und rollere daran entlang - Markierungen mache ich nur wenige an kniffligen Stellen. Neuerdings markiere ich nicht mehr mit Kreide sondern mit Filzstift (Pelikan) - bisher ließen die sich super auswaschen - mit einem großen Geodreieck, das 5mm Markierungen hat, geht auch das super schnell.

Aber im Großen und Ganzen bin ich Deiner MEinung - das Zuschneiden ist das fieseste am Nähen!

bin mal gespannt, was für Tipps noch kommen.
Rita
schneide
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.06.2005, 22:31
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff zuschneiden, gibts da Tricks?

Hhhm, jetzt frag ich mal doof. Wieso muss sich denn der Stift zum Anzeichnen der NZG auswaschen lassen? Ich schneide doch sowieso an der Linie lang. Ich nehme immer einen ganz dünnen Pigmastift (zum Beschriften von Stoff) zum Anzeichnen.

Okay, Abnäher und RVs zeichne ich damit nicht an, das ist klar.
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.06.2005, 22:48
Benutzerbild von schura
schura schura ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 195
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff zuschneiden, gibts da Tricks?

Also ich finde, das Zuschneiden geht recht schnell - im Vergleich zum Nähen, zumindest bei mir dauert die Ausarbeitung immer ewig...

Ich stecke den Schnitt auf den (vorgewaschenen und gebügelten) Stoff (auch mit 2 Stoffbrüchen, wenn möglich), sause mit dem Rollschneider rum und fertig. Ich mach das mit Augenmaß, Markierungspunkte hab ich am Schnitt, wenn nötig schau ich später nach. Einzig Abnäher "schlupfle" (weiß der Teufel, wie das in Hochsprache heißt, so hat halt meine Salzburger Oma immer gesagt) ich, damit die auch genau stimmen.

... das schriftliche Erklären des Vorganges dauert schon fast länger als die Ausführung . Ach ja, ich schneide immer mehrere Kleidungsstücke gleichzeitig zu, damit sich das Rausräumen der Nähma auszahlt - denn Nähzimmer hab ich leider noch keines (dafür wird es, wenns denn endlich so weit ist, ein Traum: 40 qm mit Fensterfronten an 2 Seiten ).

Lg, Schura
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07544 seconds with 12 queries