Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


vergrößern der taillenweite

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.07.2012, 11:14
dieGräfin dieGräfin ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 20
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: vergrößern der taillenweite

vielen lieben dank für eure antworten.

ich glaube langsam licht in den wald zu bekommen

so, der reihe nach:

wie habe ich bisher die schnitte geändert? also, meine burda´s sind ende 80er anfang 90er. die größe gehen überwiegend bis 42 bei oberteilen und 42-44 bei hosen und röcken.

in dem burdabuch steht das ich etwa 2cm erweiterung an seitennähten einfügen kann. ok, das bedarf keine änderungen, cool. daraus hat es für mich resultiert, das wenn ich den saum einfach wagerecht auf meine umfang verlängere und somit eine a-linie daraus zaubere wird passen. ergebnis war befriedigiend, denn natürlich das form von originalschnitt was mir gefallen hat ist völlig verloren gegangen. irgendwie meine teile waren alle so sackartig.

dann habe ich mch an hosen rangemacht. hier war das problem, das ich immer wieder davon ausgegangen, das alle mehrweite an den seitennähten zugefügt werden. ok, was habe ich gemacht? die grösste größe ausgewählt, auf folie gebracht und habe angefangen zu erweitern, mit lineal und ohne kopf und ahnung. natürlich konnte nichts gescheides dabei rauskommen.

die misserfolge schob ich immer auf meine 59€ aldi nähmaschine die wirklich willkürlich genäht hat und vorallem mogte viele stoffe nicht. dann kam immer mehr druck zu meiner unwissenheit, denn mein mann hat mir die pfaff vision geschenkt und ich hatte das gefühl ich müsse tag und nacht dransitzen weil so eine 5-stellige anschaffung (ehrlich gesagt war über unsere derzeitige verhältnisse) mit allem was dazugehört kann ich nicht einfach in den keller verstauen. als "ausweg" aus meine misere habe ich mir golden-pattern angeschafft und dachte, super, jetzt wird alles gut. pustekuchen. ich habe stoffe gekauft - genäht - teile nicht getragen. erneut gekauft . genäht - entsorgt. und die reihenfolge zigmal wiederholt. irgendwann wurde es auch dem besten mann der welt zuviel und nach einem richtig dollen krach habe ich nähpause eingelegt und zum stricken zurückgekehrt denn mir war klar, was andere in der schule bis zu 5 jahren lernen kriege ich mir nicht selber beigebracht.

und jetzt mit neuem elan und mit viel mehr wissen habe mir das nähzimmer eingerichtet und möchte wieder kreativ sein. und vorallem mit kopf an die sache rangehen.

los geht´s!!!!!!!!

ich habe von euch viel gelernt. sieht man an meinem hose, denn die veränderungen führe ich akribisch durch wie ulrike es geschrieben hat. und sieh an, passt

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
... wenn du eine sehr gerade Statur hast (= keine Taille) dann würde ich Oberteile suchen, die in der Oberweite passend sind und nach unten hin gerade geschnitten sind oder weiter werden.
Damit dürfte die Taillenanpassung auch weitestgehend wegfallen.
Wie hast Du denn die Taille angepasst? Einfach wäre es, wenn man - bei einer taillierten Bluse - die Taillenabnäher deutlich schmäler macht oder sogar weglässt, sowie an den Seitennähten die Taillierung weitestgehend herausnimmt.
genauso arbeite ich mich durch

@ kerstin: unterbrustumfang 90 cm und trage bh 80b. also "übersichtliche" verantwortung, daher glaube zuerst nicht das ich mit FBA arbeiten müsste. englisch kann ich nicht, bei uns in ungarn gabs nur russisch als fremdsprache und selbst diese kann ich nicht mehr.

aber zurück zum nähen. auf dem zuschneidetisch liegt mein stoff für ein korsettartiges oberteil, schön mit vliseline 200 verstärkt. schnittmuster ging nur bis gr 42, die habe ich auch genommen.
bei burda how tow habe ich nachgelesen wie ich körbchen vergrößere, alles verstanden. mit der nähanleitung auch alles klar.
so würde ich jetzt vorgehen:
1 - schittmuster ändern - vergrößern auf meine größe
2 - abpausen und an stoff übertragen - zuschneiden
3 - wenn nochmals bedarf an erweiterungen wäre tue ich es entweder an seitennähte ( habe insgesamt 6x ) oder verändere die taillierungslinie oder frage ich nochmal bei euch nach

versuche ein bild einscannen das ihr wisst um was für teil es überhaupt geht.



mein figur ist so wie bei der dame aufm bild ausser das ich im bauchbereich kräftiger bin, habe konfektion 38/40.

was meint ihr, liege ich mit der vorgehensweise richtig? ich warte mit voller vorfreude auf eure antworten

grüße
monika
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.07.2012, 11:19
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: vergrößern der taillenweite

wenn du einen günstigen Stoff zum Probenähen hast würde ich ein Probeteil anfertigen.
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.07.2012, 11:41
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.314
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: vergrößern der taillenweite

Zitat:
Zitat von dieGräfin Beitrag anzeigen
mein figur ist so wie bei der dame aufm bild ausser das ich im bauchbereich kräftiger bin, habe konfektion 38/40.
Zitat:
Zitat von dieGräfin Beitrag anzeigen
meine maße

ow = 100 / laut burda gr 44
tw = 90 / laut burda gr 48
hw = 96 / laut burda gr 40
Wie Du mit OW 100 und TW 90 in Konfektionsgrösse 38/40 passt, ist mir ein bisschen schleierhaft...
Wie auch immer, bei einem Schnitt musst Du Dich mit den Erweiterungen an die zugehörige Maßtabelle halten, d.h. die Differenz zu Deinen Maßen jeweils zugeben.
Die Anpassung so eines Korsagen-ähnlichen Oberteils ist allerdings anspruchsvoll: Es soll rundherum mit ganz wenig Spiel anliegen, ohne irgendwo zu kneifen oder an den Knöpfen zu sperren.

Du könntest auch mal in einem Laden ein ähnliches Teil anprobieren, um zu schauen, ob sowas an Dir überhaupt gut aussieht.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.07.2012, 11:52
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: vergrößern der taillenweite

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Wie Du mit OW 100 und TW 90 in Konfektionsgrösse 38/40 passt, ist mir ein bisschen schleierhaft...Grüsse, Lea
das kommt immer darauf an, wie die Teile geschnitten sind - mein Maße sind ähnlich und ich habe auch viele weit geschnittene oder nicht taillierte Teile in Größe 38/40 ich bezweifle aber das dieses Teil in den Maßen noch gut aussieht, der Charakter dieses Teils geht verloren wenn die Taille weg ist denke ich.... daher Probeteil...
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.07.2012, 12:34
dieGräfin dieGräfin ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 20
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: vergrößern der taillenweite

Zitat:
Zitat von manu09 Beitrag anzeigen
das kommt immer darauf an, wie die Teile geschnitten sind - mein Maße sind ähnlich und ich habe auch viele weit geschnittene oder nicht taillierte Teile in Größe 38/40 ich bezweifle aber das dieses Teil in den Maßen noch gut aussieht, der Charakter dieses Teils geht verloren wenn die Taille weg ist denke ich.... daher Probeteil...

deshalb mache ich mir diese akribische vergrößerungsarbeit mit taillierung und dann nähe ich eine probe daraus. ehrlich zugegeben sooo genau habe ich noch nie gearbeitet

auf jeden fall an das weitere geschehen lasse ich euch auch teilhaben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid der Zwergenverpackung vergrößern Jasmin1988 Fragen zu Schnitten 7 08.02.2011 09:38
Taillenweite eines Babies Sabunja Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 29.06.2010 21:03
Bilder vergrößern in der Galerie Sabunja Rund um PC und Internet 1 07.06.2010 13:17
Taillenweite beim Rock hebika Fragen zu Schnitten 2 04.08.2007 06:59
Taillenweite Gr. 134 brigittes Schnittmustersuche Kinder 7 14.05.2007 17:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10175 seconds with 13 queries