Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 09.08.2012, 17:15
Benutzerbild von HaegarHH
HaegarHH HaegarHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Zitat:
Zitat von Naehhexe Beitrag anzeigen
So ein Futter verschlingt ja doch einiges an Material. Oder haben nur die mittleren bis unteren Schichten sparsam genäht und für Frau "von und zu" durfte es ruhig was mehr sein?
Rate mal, wo der schöne Begriff betucht herkommt

Aber ein Futter hat u. U. viel Nutzen (z. B. Wärmeisolation) bei wenig - hm, nennen wir es mal Einsatz - sprich man sieht es nicht. Da könnte man also den schönen dicken, aber ungefärbten und von gestickten Mottenlöchern übersäten Wollstoff, oder das schon recht gerupft wirkenden Fell von der alten Emma (hoffentlich fühlt sich jetzt keine auf den Fuss getreten ) und oben drüber den tollen, aber viel zu dünnen Stoff, fertig ist ein Wintergewand.
__________________
ciao

Thorsten
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 09.08.2012, 17:39
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.203
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Abgesehen davon, daß du das Unterkleid eher mal waschen wolltest, das Oberkleid wohl hingegen nicht immer.

(Nicht zu vergessen, daß auch die Scham gewahrt sein wollte... wenn man mehr Schichten drüber legt, ist weniger vom Körper zu erahnen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 11.08.2012, 23:27
Benutzerbild von PacoDaCapo
PacoDaCapo PacoDaCapo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 130
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: „Gugeln, Fucken und Kotzen – Viel Freude beim …

…Blick in mittelalterliche Kleiderschränke“, so schreibt die Autorin dieses Buches in ihrer Einführung zu dem Buch

Affenhaube, Schellentracht und Wendeschuh, Kleidung und Mode im Mittelalter

zu dem von ihr ursprünglich favorisierten Titel des Buches.

Sie heißt Dr. Gabriele Prasch-Bichler und hat einen, so ein Teil des Rückklappentextes, einen bilderreichen Wissensschatz vorgelegt.

Das Buch ist 2011 erschienen im Verlag F. A. Herbig, München und kann verhältnismäßig günstig (keine 25 EUR) im Buchhandel erworben werden; ich habe es ausgeliehen und die Detail (Preis) bei Weltbild nachgesehen.

Ich finde es in jedem Fall einen Tipp wert, besonders für Ina und ihr Thema, denn der Inhalt läßt ahnen, dass hier genau das gesuchte Thema umrissen wird:

Ich gebe ihn hier mal stichwortartig (Auszug)wieder:

Inhalt
Zum Titel des Buches - Einleitung
Faszination Mittelalter
• Schreibung und spezielle Bezeichnungen 11
• Alltag im Mittelalter 12
• Funktion und Entwicklung von Kleidung 17
Von der Zweischichten-Kleidung zum modernen Zweiteiler 25
• Die Tunika 25
• Die Cotte 29
• Kürzer, knapper, taillierter 30
Unterwäsche und Nachtkleidung - Hemden, Bruchen, BHs, Push-ups und mittelalterliche Körperhygiene 35
• Die Unterhose des Mannes 35
• Das Frauen-Unterhemd 38
• Vom Hemd zum Mieder 41
• Männer-Unterhemden 44
• Schlafgewand im Mittelalter 45
• Das Rätsel um die Körperhygiene 46
Beinlinge, Strumpfhosen, Heerpauken und Pluderhosen - ein männliches Kapitel Kleidergeschichte 49
• Vom Beinwickel zur (Strumpf-)Hose 49
• Ein eigenwilliges Modedetail am Männerkostüm:
• Die Schamkapsel 54
• Die Entwicklung zur »modernen« Hose 56
Die Unter-Darüber-Ober-Überkleidung 59
• Surcot und Corset 59
• Garde-corps, Garnatsch und Houppelande 62
• Aus der Geburtsstunde der Jacke 64
Umhang und Mantel: Kälteschutz und Repräsentationskleid 70
• Vom rechteckigen Tuch zum kreisförmigen Mantel 70
• Die Cap(p)a 73
• Tappert und Schaube 75
• Glockenförmige Mäntel 78
• Halbkreisförmige Mäntel 80
Kleidung für bestimmte Anlässe und Berufe: Fürstenkleid, Talar und Bauernkittel 84
• Sich kleiden nach Ständen und Berufen 84
• Amtskleidung für weltliche und kirchliche Berufe 88
• Reisekleidung 91
• Schutzkleidung 92
• Brauttracht und Trauergewand 93
• Büßergewand und Pilgerkleidung 95
• Narrenkleid und Zaddeltracht 96
Ritter, Kreuzfahrer und Soldaten: Von der Panzerrüstung zur Uniform 98
• Rüstungssteile aus Stoff 98
• Rüstungsteile aus Metall 101
• Landsknechttracht 106
• Turnierrittertum 108
Wie und womit man Kleidung verschloss: Vom Gebrauchsgegenstand zum schmückenden Beiwerk 111
• Schnüre, Bänder, Nadeln und Knöpfe 111
• Vom Zweck zur Dekoration 116
• Gürtel und Gürtelschnallen 120
• Schmuck für Körper und Kleidung 123
• Praktisches Zubehör 128
• Kostbare Accessoires 132
Kopfbedeckung und Kopfputz: Ein unerschöpfliches Kapitel mittelalterlicher Kreativität 136
• Betzel und Gebende: Frühe Kopfbedeckungen 136
• Mützen und Hauben 140
• Gugeln und Kappen 147
• Barette, Birette und Hüte 150
• Schleier — Kopfbedeckung oder Kopfputz? 153
• Kopfschmuck für Frauen und Männer 156
• Vom Schmuck zum Schutz: Die geläufigsten militärischen Kopfbedeckungen 161
Ein bescheidenes Kapitel Kulturgeschichte: Die Fußbekleidung 165
• Vom Barfußlaufen zur Modenarretei 165
• Wende- und Schnabelschuhe — die beiden populärsten Modelle 167
Wie man Kleidung fertigte: Über Schnitte und Schneiderkunst 174
• Nicht die Naht, sondern der Schnitt ist das Kunstwerk 174
• Vom Kragen zur Schleppe 177
• Spindeln und Webstühle — Geräte, die man beinahe nur noch aus Märchen kennt 182
• Materialien für Alltagskleidung: Leder, Baumwoll- und Wollstoffe 187
• Seidig glänzend und samtweich 192
Zu guter Letzt: Kleider- und Ständeordnungen 197
Anhang 203
• Anmerkungen 203
• Verwendete Literatur 207
• Dank 210
• Bildnachweis 210
• Begriffsverzeichnis 211


Bevor ich wieder zu den früher erwähnten Kapiteln, zum Beispiel zu den Farben, zurückkomme, ist dies ein erster Tipp derjenigen Bücher, die ich heute erst entdeckte und die – jedes für sich – eine eigene Mitteilung wert sind.

Dieses Buch empfehle ich den Interessierten zum Kauf, ich finde es wirklich gut gemacht (Abbildungen) und hervorragend zu lesen.

Martin, Bremen
--
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 12.08.2012, 01:11
Benutzerbild von PacoDaCapo
PacoDaCapo PacoDaCapo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 130
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Geschichte der Webkunst

Geschichte der Webkunst

es geht nicht um das worldwide web, es geht um das Weben! Ein Standardwerk zu Geschichte, Techniken und Materialien ist das Buch

Geschichte der Webkunst – Technische Grundlagen und künstlerische Traditionen

von Brigitte Tietzel, DuMont Verlag, Köln, 1988 (mein Exemplar), 255 Seiten, viele Abbildungen, damals 39 DM.

Das Inhaltsverzeichnis soll einen kurzen thematischen Überblick geben:

Inhalt
Vorwort 7

I - Technik 9
• Materialien 9
Wolle 9 - Seide 10 - Leinen 11 - Baumwolle 11 - Metallfäden 12
• Webgeräte 12
• Bindungsarten 22
Leinwandbindung 23 - Köperbindung 24 - Atlasbindung 25 - Damast 26 - Gewebe mit mehr als einem Kett- und/oder Schußfadensystem 26 - Samt 28

II - Die Spätantike 29
• Ägyptische Wirkereien 29
• Spätantike Seidengewebe 46
• Chinesische Gewebe der Han-Zeit 60

III - Das Mittelalter 65
• Vorderer Orient 65
Byzanz 65
Islamischer Herrschaftsbereich 76
• Europäische Seidengewebe (12.–15. Jahrhundert) 88
Spanien 88
Italien 99
Das 13. Jahrhundert 99 – Der chinesische und sinopersische Einfluß 106 –
Das 14. Jahrhundert 117

IV - Die Neuzeit (15.-19. Jahrhundert) 145
• Italien 145
Das 15. Jahrhundert 145 — Das 16.—18. Jahrhundert 153 — Bortenweberei des 15. und 16. Jahrhunderts 160 — Exkurs: Kölner Borten 165
• Vorderer Orient und China 167
Türkei 168
Persien 172
China 175
• Frankreich, 18. Jahrhundert 177
Geschichtliche Entwicklung 177 — Die Muster 181
• Das 19. Jahrhundert 197
• Jugendstilstoffe 203

V - Leinenweberei 217
Perugia-Tücher 218 — Zur Geschichte des Damastes 219 — Verbreitung 221 - Die Muster 224

Anmerkungen
Literaturverzeichnis
Glossar
Abbildungsverzeichnis

Dieses Buch könnte man sich evtl. gebraucht über Eurobooks, Booklooker oder ZVAB günstig zu beschaffen versuchen; es ist solide gebunden und wird auch gebraucht noch gut weiter zu gebrauchen sein. Ob es noch neu in aktueller Auflage erscheint, habe ich nicht nachgesehen. Eine informative, interessante Abhandlung, nur zu empfehlen!

Martin, Bremen
--
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 13.08.2012, 11:07
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Danke Martin, die Bücher klingen sehr interessant, da weiß ich ja, was ich auf den Weihnachtswunschzettel setze.

lg, Ina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 27.05.2013 00:36
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"pes" zu "art" mrs_sunny Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 16 06.12.2007 22:30
welche materialien "zerschroten" nicht so schnell nähma? nadia1983 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 08.10.2007 10:22
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10298 seconds with 13 queries