Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.07.2012, 19:15
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
der grösste Patzer in der Renaissance dürfte ein Höllenfesterkelid sein. Das gab es da nicht annähernd.


Ich weiß, das das Höllenfensterkleid viel früher en vogue war. Wie alt die Tänze nun wirklich sind, weiß wohl auch keiner Die Truppe, der ich mich angschlossen habe, tanzt quer durch die Jahrhunderte. Theoretisch könnte ich dort auch in Korsett und Reifrock auftauchen. Will ich aber nicht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.07.2012, 20:06
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Ok, sorry für´s irritieren! Ich geh dann nochmal nachdenken, was ich will
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.07.2012, 23:03
Benutzerbild von PacoDaCapo
PacoDaCapo PacoDaCapo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 130
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Bei einigen Abbildungen fällt mir auf: Die Linie hat sich doch sehr verändert, aber insgesamt sind die Kleider alle sehr lang! Wie tanzt man damit oder darin?

Das Höllenfensterkleid taucht noch Ende 14. Jh, auf, und zwar recht prächtig. Man hat über sehr farbenprächtige Stoffe verfügen können, und man zeigte (als Feudalherren oder als Patrizier) nach außen, man führte offenbar vor, dass man sich das leisten konnte. Das kann man heute für eine so profanen Zweck wie etwa Historischen Tanz zu probieren oder für eine Theaterrobe wohl nur zitieren, sich optisch und im Material annähern. Alles "Originale" ist wohl nur, mühsam restauriert, im Museum zu finden. Hier ein paar Beispiele als Anregung, aber die echten Quellen suche ich noch.

Martin
--
PS Die zeitliche Reihenfolge ist natürlich hier nicht korrekt! Man beachte die Schuhe - auch dabei stelle ich mir die Frage, tanzt man darin und ggf. wie tanzt es sich damit?

Geändert von Hobbyschneiderin-geloescht (30.07.2012 um 13:07 Uhr) Grund: Da die Bildrechte unklar sind, sind die Anhänge gelöscht. Bitte ggf. auf sichere Quellen im Netz verlinken
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.07.2012, 01:07
Benutzerbild von PacoDaCapo
PacoDaCapo PacoDaCapo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 130
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Natürlich sind dies Abbildungen als Illustrationen aus einem kleinen Büchlein, das etwa 50-60 Jahre alt ist. Diese sind sicher inspiriert von Vorlagen, die als Gemälde in Museen oder Privatsammlungen, in Familien, hängen. Schnabelschuhe etwa sind durchaus typisch für das späte Mittelalter.

Man würde nach meiner Meinung übertreiben und über das Ziel hinausschiessen, wenn man das prinzipiell nicht verwenden würde, was heute z. B. industriell hergestellt wird und sich immer noch - wie damals, als man es zu Unterkleidung hernahm - Nessel nennt! Das heisst noch so, ist aber natürlich nicht "authentisch". Wer würde denn diese Stoffe handweben lassen und obendrein noch mit pflanzlichen Farben färben, nur damit es "echt" ist und kein, neudeutsch, Fake. Ina geht es hier sicher nicht um derartige Präzision, denke ich. Ganz lächerlich wird ein solcher Anspruch dann manchmal, wenn es um Theaterkostüme geht, denn steht das Bemühen um echte Materialien bei den Kostümschneidern nicht in einem eklataten Kontrast zu den übrigen Kulissen auf der Bühne, die häufig aus Pappmaché oder Styropor sind?

Sie möchte sich nur vorher etwas Gedanken machen, das finde ich in Ordnung! Das bildet auch, nebenbei...

Martin, Bremen
--
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.07.2012, 01:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.813
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Literatursuche zu "authentischen" Materialien

Von wann ist nochmal das Frauentrachtenbuch von Jost Amann? Das sind glaube ich zeitgenössische Stiche.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 27.05.2013 00:36
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"pes" zu "art" mrs_sunny Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 16 06.12.2007 22:30
welche materialien "zerschroten" nicht so schnell nähma? nadia1983 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 08.10.2007 10:22
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11970 seconds with 13 queries