Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Der ROCK und die SITZBEULE

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.07.2012, 21:17
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Der ROCK und die SITZBEULE

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Etwas ausgleichen kannst du bei sehr schmalen Röcken, wenn Du eine gute Stoffauswahl triffst
Und was genau heißt denn jetzt "gute Stoffwahl"? Mal Butter bei die Fische....

Soweit ich weiß, beulen Naturmaterialien eher aus als Kunstfasern, oder nicht? Leinen beult sehr stark, Wolle kann auch gut beulen. Polyester beult nicht so, aber das will man vielleicht nicht unbedingt immer tragen. Also am besten ein Mischgewebe?

Mit Elasthan hab ich persönlich bei Hosen eher schlechte Erfahrungen gemacht. Trotz mit Einlage verstärktem Formbund leiern die Hosen innerhalb weniger Stunden aus. Bei gekauften Hosen passiert das seltsamerweise nie. Ich hab noch nicht rausbekommen, ob das am Schnitt liegt, oder ob die in der Konfektion doch irgendwie andere/bessere Stoffe haben...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.07.2012, 22:06
Benutzerbild von tirolberg
tirolberg tirolberg ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Im Herzen Tirols
Beiträge: 485
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Der ROCK und die SITZBEULE

@ Kerstin: du bringst es wieder einmal genau auf den Punkt
Was bedeutet "gute Stoffwahl"? Wenn ich das wüsste, wäre "mein Problem" schlagartig gelöst.

@ Bianca: Danke für deine Bund-Tipps, die ich alle so befolge, und es stimmt - seither leiert kein Bund mehr aus. Aber die "Sitzbeule"

Die Passform ist für mich gut, wenn ein Rock am Bund da bleibt wo er soll und dann locker über Bäuchlein und Hüfte fällt. Ich habe auch schon versucht Röcke enger zu nähen, dann aber steigen sie hoch in die Taille oder gar darüber
Außerdem soll ich mich bücken können, ohne dass irgendeine Naht reißt.

Danke für euer Mitdenken
Liebe Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.07.2012, 08:30
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Der ROCK und die SITZBEULE

mit "gute Stoffwahl" meine ich nicht ein bestimmtes Material. Eher Gewebedichte, Mischgewebe in welchen Anteilen, Art des Futterstoffes etc.
Und natürlich beim einkaufen die "Anfass-Probe", genauso wie die Wahl des passenden Schnittmusters einschließlich des berücksichtigens entsprechender Bewegungs- bzw. Bequemlichkeitszugabe.
Ich trage gerne schmale Röcke, allerdings ist die Saumweite nicht eingestellt, sondern gerade fallend.
Die verwendeten Stoffe: feiner und auch mittlerer Wolltweed, gefüttert mit Duchesse. Feine Schurwolle, Kammgarn, auch mit Duchesse gefüttert.
Dicht gewebte glatte Baumwolle, leichter Baumwollköper, teils mit geringem Elastan-Anteil, gefüttert mit Venezia oder Nevaviscon, teils auch ungefüttert bei leichten Sommerröcken. Einige gekaufte Röcke mit höherem Kunstfaseranteil und geringerem Naturfaseranteil. Kein Rock beult, obwohl ich einen "Sitzjob" habe. Alle haben einen geraden Schnitt, Abnäher, angesetzten Bund (bei baumwollenen Sommerröcken ziehe ich Gummigurtband ein statt Einlage zu verwenden), Gehschlitz. Alle haben eine gute Bequemlichkeitszugabe.
Einen einzigen (schmalen) Beule-Rock besitze ich: dichte Baumwolle, 30% Elastan. Die Po-Beule verschwindet nur beim waschen, nicht durch aushängen in feuchter Nachtluft.
Alle diese Röcke ziehe ich beim hinsetzen ziemlich weit hoch - die mehr oder weniger nackten Beine sind unter'm Schreibtisch, da kraucht keiner rum und guckt mir was ab Und wenn, hab ich damit auch kein Problem
"Gute Stoffwahl" ist für mich: ist der ausgewählte Stoff überhaupt für den gewünschten Schnitt und die entsprechende Funktion (langes sitzen) geeignet? Es gibt bildschöne Stoffe, die man aber besser nur für Röcke verarbeitet, wenn man ausschließlich steht oder sich nur wenig bewegt.
Nähte sind mir übrigens nur gerissen, wenn Futter oder Rock zu wenig Bewegungsfreiheit boten bzw. zu wenig Bequemlichkeitszugabe (Belastung/ Zug auf den Nähten ist zu groß). Oder der Stoff mürbe geworden war.

Kerstin

Nachtrag: Anprobe der gesteckten/ gehefteten Röcke nicht nur im stehen, sondern auch durch testen im sitzen (man kann derweil andere Näharbeiten erledigen), gehen (eine größere Runde durch's Haus/ die Wohnung, Treppen rauf und runter sausen/ springen, große Schritte), bücken, seitwärts Rumpf beugen. Alles verrät mir: wie wird sich der Rock, der Stoff, der Schnitt nachher verhalten? Und ich kann bei der Anprobe alles noch anpassen, um nach der Fertigstellung keine Enttäuschung zu erleben.

Geändert von zuckerpuppe (28.07.2012 um 08:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.07.2012, 11:00
Benutzerbild von tirolberg
tirolberg tirolberg ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Im Herzen Tirols
Beiträge: 485
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Der ROCK und die SITZBEULE

Vielen, vielen Dank Kerstin, du hast dir so viel Mühe gegeben

Deine Tipps werde ich ausdrucken und mitnehmen, wenn ich das nächste Mal auf Stoffjagd bin
Wie gesagt ist die Auswahl nicht gerade berauschend bei uns, und so passiert es wahrscheinlich, dass ich Farbe oder Optik den Vorrang gebe und zuwenig die Stoffqualität prüfe.
Bei Stoffen mit Elasthan habe ich sicher schon den Fehler gemacht, die Elastizität beim Zuschnitt zu wenig einzuberechnen und der Rock dann beim Sitzen "auseinander" geht.

Danke, einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.07.2012, 15:28
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Der ROCK und die SITZBEULE

achte bei der Soff- und Schnittauswahl aber auch drauf, daß Du das passende Futter aussuchst. Relativ grobes Wollgewebe wie Tweed (es gibt sehr dicht gewebten, perfekt für Jacken und etwas weniger dicht gewebten, gut für Röcke geeignet) oder auch Bouclé braucht stabiles Futter. Da ist ein stabiler Duchesse eher geeignet als ein feines Viscose- oder hochwertiges Acetatfutter, das Du eher für leichte Sommerröcke oder Kleider verwendest. Und wenn Du bei den "Turnübungen" während der Anprobe feststellst, daß die Bewegungsfreiheit doch etwas eingeschränkt ist, dann gib auf den Seiten noch ein klein wenig Weite zu. Die Optik des Rocks ist immer noch schmal, die Zugabe fällt nicht in's Gewicht.

Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - bis zum Jahresende akinom017 UWYH 110 31.12.2011 22:43
Formbund zusammengenäht und RV vergessen - ist der Rock noch zu retten? TU1981 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 24.04.2011 09:57
Kameratasche, Rock und Jacke -Der Weihnachtsmann näht allerhand. Phem November 2009 8 20.11.2009 15:18
Der Riss im Rock; oder die Frage: wo und wie lang war er? ive25 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 21.08.2009 08:21
Was sind die Unterschiede zwischen der 800DL und der 1000D Pferdle Bernina 5 25.05.2008 23:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07938 seconds with 13 queries