Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Nähfäden aus Nachlass, woraus besteht er?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.07.2012, 18:20
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.458
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähfäden aus Nachlass, woraus besteht er?

Vielleicht hilft dir auch Polyester ausschließen durch Reißprobe? Denn P ist mit Abstand das haltbarste und auch elastischste Garn, das ich kenne (ok, Brennprobe wäre auch eindeutig).
Ich fand die Reißprobe bei BW frustrierend, das riss ganz stumpf und schnell ab. Kann aber sein, bei älterer und sehr gut gelagerter BW, dass da noch längere Fasern verarbeitet wurden. Vielleicht?
Und das ist kein Unterschied mit Seide, bzw. kenn ich die Kriterien nicht, wie Seidengarn reißen würde. Ich hab einige alte Röllchen, die reißen auch sehr schnell und stumpf, aber ich weiß nicht, ob das am Alter liegt.
Thema Glanz noch: Bei den paar Röllchen, die ich habe, würde ich sagen, BW schimmert eher, und Seide glänzt richtig. Aber das ist nicht eindeutig.
Was mich auch mal geärgert hat: Ich dachte, man könnte die Garne auch taktil auseinander halten, dass BW weicher oder geschmeidiger auf der Rolle ist, als Poly. Aber das hat sich bei mir nicht bestätigt und ich habe auch Polygarne, die so schön schimmern auf der Rolle wie BW.
Ich weiß nicht, ob dir das jetzt überhaupt hilft...
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.07.2012, 21:46
lauve lauve ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: CH
Beiträge: 91
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähfäden aus Nachlass, woraus besteht er?

Ich wusste gleich, Zwicky Iris kommt mir bekannt vor

Auf meiner Garnrolle steht gleich daneben aber auch Seide.

Und Zwicky ist ein Schweizer Unternehmen...
__________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.07.2012, 21:51
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.472
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähfäden aus Nachlass, woraus besteht er?

Nun fällt mir ein, wie ich das auch schon getestet habe.
Baumwolle reißt einfach bei Zug.
Polyester -"Nähseide"- wenn man zieht, ist etwas elastisch, das kommt mir jedenfalls so vor, reißt erst bei stärkerem Zug.
Teste es einfach, dafür bekommt man dann ein "Feingefühl"!

L G und
Annemarie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.09.2012, 02:39
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähfäden aus Nachlass, woraus besteht er?

Danke für die Tipps! Bei einigen war ich mir ncht sicher, zB bei den Zwickys, da weiter nichts draufsteht und die Rollen teilweise recht mattiert und rauh aussehen im Vergleich zu den eindeutig Seidenen. Ich glaube sie haben etwas changiert. Der Faden sieht auch tiefer in der Rolle etwas glanzlos aus. Wahrscheinlich hat der Faden ein Jahrzehnt zuviel auf dem Buckel. Ich werde diese nicht für Strapaziersachen nehmen.

MfG
CG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woraus besteht Sublimierkreide? Aficionada Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 12 09.09.2011 18:22
Jacke aus Walkstoff - woraus mache ich das Probemodel? DorisL Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 31.08.2009 20:03
Overlocknaht - von rechts sind die Nähfäden sichtbar:-( Eritasia Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 08.01.2009 17:48
Aus Nachlass - Für was ist dieses Teil? australiakatze Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 24.11.2007 20:48
Viele, viele Stoffe aus Nachlass schäflein private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 21 05.10.2006 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,72452 seconds with 13 queries