Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


"Zu faul zum heften"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 16.07.2012, 16:59
Mäusemama774 Mäusemama774 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: bei Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Diese Variante bekommst du, indem du auf die linke Fläche mit dem Wort zitieren drückst.
Dankeschön! ich glaub' jetzt hab ich's
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 16.07.2012, 16:59
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.874
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

Zitat:
Zitat von Leviathan Beitrag anzeigen
Früher war ich zu faul zum Heften, aber man entwickelt sich ja weiter - seit ein paar Jahren hefte ich. Mit der maschine hab ich es noch nicht probiert: das ist dann doch nur zur Anprobe? Oddr nicht? Helft mir Mal (meine alte Maschine hat den Stich nicht, die Neue hat ihn)
Grüßle
Leviathan
Meinst Du zu was der Maschinenheftstich gut ist?
Bei meiner Maschine ist es so, dass wenn "Heftstich" angewählt ist, sie immer 2 Stiche auslässt (das ergibt bei Stichlänge 2,5 einen Heftstich von ca. 7 mm)
Dieser Maschinenstich hält u.U. etwas besser als der Handheftstich. Wenn Du Anfang und Ende sicherst. Also nur zur Anprobe.
LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 16.07.2012, 23:15
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

Zitat:
Zitat von Mäusemama774 Beitrag anzeigen
... Ich habe bisher meist auf (Pritt) Kleber zurückgegriffen...
der wasserlösliche Prittstift ist praktisch, wenn Du Du sehr kleine Stoffstücke irgendwodrauf fixieren willst z.B. beim überziehen von Knöpfen über den Metallrohling kurz und dünn drüberstreichen, das Stoffstückchen (auf der Rückseite mit Vlieseline verstärkt) auflegen und dann in die Form pressen. Mit einer dünnen auseinander gebogenen Büroklammer oder mit dem Schaft einer Stecknadel (unterhalb der Spitze) kannst Du die Stoffränder dann gut unter die Zähnchen drücken.

Oder punktuelle kleine Fixierungen: sehr schmale Bändchen lassen sich schlecht auf anderem Stoff mit Stecknadel oder heften fixieren. Mit einer Zahnstocherspitze oder Stecknadelspitze (oder die auseinander gebogene Büroklammer) läßt sich ein bisschen Pritt auftragen, das Band kurz anpressen und dann drübernähen. Wenn sich wirklich mal Kleber durchdrückt, ist das bei wasserlöslichem kein Problem. Mit einem feuchten Tüchlein oder Wattestäbchen kriegst Du Kleberreste wieder weg.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 17.07.2012, 01:08
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

Ich hefte viel mit der Hand wenn ich Kleider nähe. Mal habe ich Etwas ohne Heften genäht, aber meistens muss irgendwo Etwas geheftet werden sonst wird das einfach nicht schön.

Wenn ich ganze Kleidungsstücke per Hand nähe, dann Hefte ich selten. Etwa nur schwierige Stellen, wie Kragen usw., materialbedingt oder wo Stecken mit Nadeln nicht klappt.

Ich finde die Arbeit lohnt sich, die hausgemachten Sachen lassen sich Jahrelang tragen. Es entsteht Qualität und die Sachen sind eine Wonne zu tragen.

Zitat:
Zitat von MaxLau Beitrag anzeigen
Abgesehen davon, finde ich das Heften stressabbauend. Es hat etwas Meditatives für mich. Ich mache das echt gerne.
So empfinde ich das auch. Man kann so schön in aller Ruhe nachdenken.

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Oder punktuelle kleine Fixierungen: sehr schmale Bändchen lassen sich schlecht auf anderem Stoff mit Stecknadel oder heften fixieren. Mit einer Zahnstocherspitze oder Stecknadelspitze (oder die auseinander gebogene Büroklammer) läßt sich ein bisschen Pritt auftragen, das Band kurz anpressen und dann drübernähen.
Dieser Tipp kommt ja wie gerufen! Werde ich demnächst beim nächsten Kleid praktizieren! Danke

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 17.07.2012, 07:44
Mäusemama774 Mäusemama774 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: bei Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
der wasserlösliche Prittstift ist praktisch, wenn Du Du sehr kleine Stoffstücke irgendwodrauf fixieren willst z.B. beim überziehen von Knöpfen über den Metallrohling kurz und dünn drüberstreichen, das Stoffstückchen (auf der Rückseite mit Vlieseline verstärkt) auflegen und dann in die Form pressen. Mit einer dünnen auseinander gebogenen Büroklammer oder mit dem Schaft einer Stecknadel (unterhalb der Spitze) kannst Du die Stoffränder dann gut unter die Zähnchen drücken.

Oder punktuelle kleine Fixierungen: sehr schmale Bändchen lassen sich schlecht auf anderem Stoff mit Stecknadel oder heften fixieren. Mit einer Zahnstocherspitze oder Stecknadelspitze (oder die auseinander gebogene Büroklammer) läßt sich ein bisschen Pritt auftragen, das Band kurz anpressen und dann drübernähen. Wenn sich wirklich mal Kleber durchdrückt, ist das bei wasserlöslichem kein Problem. Mit einem feuchten Tüchlein oder Wattestäbchen kriegst Du Kleberreste wieder weg.

Kerstin
super - vielen Dank für die hilfreichen Tipps! Ich habe den (wasserlöslichen) Pritt teils zum fixieren für 2 (rutschige) Stofflagen genutzt, weil das Stecken nicht akkurat genug war und sich im Detail doch immer was verschoben hat.

Hat auch wirklich was gebracht und (mir) hilft's, v.a. an kritischen Stellen & Ecken. Das anschließende rauswaschen mit Wasser gehört dann eben auch dazu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie schließe ich einen Schal zum "Rund"- oder "Kreis"-Schal? australiakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 04.07.2010 20:00
"Striptease"-Hose zum "wegfetzen" - wie geht das ? anja-lorena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.01.2008 00:50
Frage zu Schnitten von "Natur zum Anziehen" Helmke Händlerbesprechung 4 22.05.2006 21:56
Ich bin zu faul ZUM SUCHEN kleinkarina Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 13.03.2005 02:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07707 seconds with 13 queries