Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


"Zu faul zum heften"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 17.07.2012, 09:45
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

Ich wollte nur sagen, dass ich angeregt durch diesen Thread jetzt mal ein ganzes Projekt von Hand durchgeheftet habe für die Anprobe. Bisher hab ich das immer mit der Maschine gemacht, aber das lösen der Nähte zum Ändern find ich da immer etwas mühsam.

Also probier ich es jetzt mal von Hand. Für die Anprobe muss ich leider noch auf die zu benähende Freundin warten, aber irgendwie hat es etwas unheimlich beruhigendes das Stück erstmal von Hand zusammenzusetzen. Maschinennähen ist da stressiger.

Ich warte jetzt noch ab wie sich das bei der Anprobe bewährt, aber ich glaub die Chancen stehen gut dass ich tatsächlich beim "vorher durchheften" bleibe. Hätte mir das jemand vor nem Jahr gesagt, hätt ich demjenigen nen Vogel gezeigt
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 17.07.2012, 09:57
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

Zitat:
Zitat von Mäusemama774 Beitrag anzeigen
... teils zum fixieren für 2 (rutschige) Stofflagen genutzt, weil das Stecken nicht akkurat genug war und sich im Detail doch immer was verschoben hat. ...
auf welcher Unterlage steckst Du? Auf glatter Oberfläche wie z.B. Tischplatte?
Oder frei Hand?
Ich stecke fast alles auf meinem Arbeitstisch, eine ebene Fläche, die ich dick abgepolstert habe. Stecken zum zuschneiden und stecken als Vorbereitung zum nähen.
Die ebene Fläche kann auch ein freier Bereich neben der Nähmaschine sein (hatte ich bevor ich ein eigenes Arbeitszimmer mit ausreichend Platz hatte).
Vorteil der ebenen Fläche gegenüber frei Hand: die Stofflagen (auch Reißverschlussbänder) liegen wirklich glatt aufeinander, frei Hand verschieben sie sich gerne.
Vorteil der Polsterung: ich kann zum vorübergehenden fixieren die Nadeln senkrecht in Stoff und Polsterung stecken und dann jeweils dazwischen Strecke für Strecke die Stofflagen schräg zusammenstecken. Auch so verschieben sich die Stofflagen nicht. Zusätzlich kann man ein langes Lineal, eine flache Holzleiste, einen Zollstock mittig auf die gesamte Zuschnittlänge legen und verhindert das verrutschen so nochmals.
Polsterung kann sein: große Korkplatten (Dämmmaterial aus dem Baumarkt, preiswert und großflächig) und ein altes Bettlaken obendrüber gelegt wegen der Korkkrümel; ein altes Biberbettlaken, mehrfach gefaltet; ein großes Badehandtuch oder ein großes Stück Frottee im Ausverkauf günstig erstanden, durchaus auch mit einseitiger Schlinge aus Vorhangfrottee; eine ausrangierte Wolldecke. Möglichkeiten für passendes "Werkzeug" bzw. Hilfsmittel gibt's viele. Wenn der obenauf liegende Stoff (Biber, Frottee) hell und ungemustert ist, um so besser.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 17.07.2012, 10:24
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.373
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

ich benutze dafür mein Bügelbrett - es lässt sich so hoch einstellen, dass ich im Stehen arbeiten kann, ohne mich zu sehr bücken zu müssen, und ich kann auch darauf "feststecken"....
__________________
Grüße aus Meck-Pomm

DD

Mein Blog: "Das Landei"
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 17.07.2012, 10:33
Mäusemama774 Mäusemama774 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: bei Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
auf welcher Unterlage steckst Du?.....
ich stecke (mangels Platz & Größe meines Nähtisches) oft auf dem Boden (Teppich) oder weiche bei XXL Teilen auch mal auf's Wohnzimmer (Fliesen) aus.

Dabei beschwere ich mit allem was ich in die Finger bekommen kann und nutze beim Teppich auch mal das senkrechte fixieren mit der Nadel. Die Tiefe ist da aber natürlich begrenzt - vielleicht sollte ich mir doch mal eine gescheite Unterlage basteln..Dein Vorschlag eine Korkplatte zu nehmen gefälllt mir sehr gut, da kommt dann aber mein Platzproblem wieder zu Tage

Ein richtig langes Lineal oder ein Zollstock ist auch ein gutes Stichwort...kommt gleich auf meine Liste

Viele Grüße
mäusemama
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 17.07.2012, 10:37
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Zu faul zum heften"

Bügelbrett ist ok, verwende ich auch, aber nur für Teile, die flächig darauf liegen können - also ein Kragen oder ein Arm mit Manschette, z.B.

Ansonsten ist das Bügelbrett deshalb gefährlich, weil - und wenn - der Stoff rechts und links runter hängt.

Bei mir ist das Problem etwas entschärft, weil gleich hinter dem Bügelbrett die "Brüstung" meiner Galerie ist, so breit wie das Brett selbst auch, so dass ich Stoff verzugsfrei auflegen kann.

Die Profis arbeiten allerdings immer am Tisch. Meine "Meisterin" hatte einen alten Esstisch mit Holzklötzen so erhöht, dass sie im Stehen daran arbeiten konnte, dazu den Tisch mit alten Wolldecken und Stoffen mehrschichtig bedeckt und darauf dann ein Leinentuch. Mein lieber Mann, da konnte man exakt arbeiten.

Ich imitiere dieses wenn ich auf einen Mantel VL aufbügeln muss, dann wird mein Esstisch mit Brockhäusern auf Höhe gebracht, die Sofadecken drauf und eine Leinenauflage. Dann lässt sich gut flach bügeln und auskühlen. Dauert manchmal zwei Abende, bis so ein Mantel diese Prozedur hinter sich hat. Lohnt sich aber.

Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie schließe ich einen Schal zum "Rund"- oder "Kreis"-Schal? australiakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 04.07.2010 20:00
"Striptease"-Hose zum "wegfetzen" - wie geht das ? anja-lorena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.01.2008 00:50
Frage zu Schnitten von "Natur zum Anziehen" Helmke Händlerbesprechung 4 22.05.2006 21:56
Ich bin zu faul ZUM SUCHEN kleinkarina Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 13.03.2005 02:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,45151 seconds with 13 queries