Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe - zugelaufenes Kleid-Ufo beenden

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.07.2012, 11:21
Antje1978 Antje1978 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 359
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Hilfe - zugelaufenes Kleid-Ufo beenden

Und wenn Du Belege nimmst (einfach den oberen Teil nochmals zuschneiden, ans Kleid drannähen, verstürzen), dann kannst Du darüber nachdenken, statt des Reißverschlusses oben 2 Knöpfe oder Druckknöpfe anzubringen.
Das ist einfacher und wenn Du Anfängerin bist, vielleicht auch problemloser zu realisieren. Aber vielleicht mußt Du ja nicht - wie ich - erst noch eine Reißverschlussphobie überwinden. *grins*
Druckknöpfe hätten auch den Vorteil, dass Deine Kleine sich dann beim Anziehen leichter tut.
Ich hab neulich bei einer Tunika genau diese Lösung gewählt und auf die Druckknöpfe dann echte Knöpfe zur Deko draufgenäht. Dann sieht man auch nicht, dass da nur popelige Druckknöpfe drunter sind.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.07.2012, 12:26
Benutzerbild von anny-ma
anny-ma anny-ma ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: ziemlich in der Mitte
Beiträge: 63
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Hilfe - zugelaufenes Kleid-Ufo beenden

Hmm...... das mit dem Beleg wie mache ich das? Ich habe nur das Kleid aber nicht das Schnittmuster geerbt. Habe schon mal versucht den Zuschnitt abzuzeichnen, aber das wird krumm und buckelig. Werde ich wohl doch die Schrägbänder zuschneiden.

Einen Reißverschluss hätte ich hier, aber Druckknöpfe habe ich (noch) keine. Was brauche ich dafür? Druckknöpfe und irgendwas was diese befestigt....

LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.07.2012, 13:08
Benutzerbild von whitelady74
whitelady74 whitelady74 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2012
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe - zugelaufenes Kleid-Ufo beenden

Hallo Andrea!

Also ich nähe auch noch nicht sehr lange und kann dir nur von meiner wenigen Erfahrung berichten.

Beleg zuschneiden würde so schon passen wenn du keine Vorlage hast. Einfach vom Kleid abzeichnen. Aber ich finde einen Beleg annähen gar nicht so einfach.

Schrägband drannähen ist auch nicht ganz so ohne wenn man es schön haben möchte. Da hab ich erst mal an einem Probestückchen etwas geübt. Bei Farbenmix findest du eine Anleitung dazu.
Ich bevorzuge es, das Schrägband in zwei Schritten anzunähen. Dann entfällt die Gefahr, dass irgendwo der Stoff nicht mit eingefasst wird.
Wichtig ist es, wenn du das Schrägband vor dem zweiten Nähschritt über die Kante legst, dass du das Band schön bügelst ( in den Kurven immer etwas zurecht ziehen) und nochmals mit Nadeln fixierst. Sonst wellt es sich nach dem nähen.

Schrägband selber machen ist eine tolle Sache. Denn dann passt die Einfassung immer zum Kleid.
Aber vielleicht wäre es fürs Erste doch mal nützlich ein passendes Schrägband zu kaufen. Da gibt es schon vorgefalzte Bänder und damit geht das Annähen recht gut.

Druckknöpfe gibt es auch in Packungen bei denen so eine Plastikklammer dabei ist. Da brauchst du dann nur einen Hammer. Geht ganz gut.

Aber ich würde es mit einem Reißverschluß probieren. Das bekommst du sicher hin.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.07.2012, 13:24
Benutzerbild von whitelady74
whitelady74 whitelady74 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2012
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe - zugelaufenes Kleid-Ufo beenden

Ich hab gesehen, dass der Ausschnitt eckig ist. Hier noch eine Anleitung wie man Schrägband an einem eckigen Ausschnitt annähen kann. Vielleicht hift dir das etwas.

Und du könntes auch den Saum mit Schrägband einfassen wenn dir das gefällt.

http://www.sewnsushi.de/sewingsecret...umkurs2004.pdf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.07.2012, 15:06
Benutzerbild von anny-ma
anny-ma anny-ma ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: ziemlich in der Mitte
Beiträge: 63
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Hilfe - zugelaufenes Kleid-Ufo beenden

Ihr seid so nett zu mir.

Ich habe meine "Mittagspause" genutzt und zum ersten Mal im Leben Schrägband (3m) selbst hergestellt. Ist schon etwas kniffelig, vor allem das bügeln. Habe mir vorgenommen überall Schrägband als Abschluss anzufügen, Übung macht ja den Meister.

Jetzt muss ich erstmal meine kleine Maus wecken (sonst mag sie heute Abend nicht ins Bett) und mache später weiter.

Vielen lieben Dank
Andrea

PS: Hier noch mein Ergebnis
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00385.jpg (129,2 KB, 352x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probe-kleid beenden mit dem letzten Stich Haus 1958 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 17.07.2012 23:28
covernaht beenden - mein 2. Nähvideo darot Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 17 29.07.2010 21:35
Verschenke ein Ufo "Kleid Cara" Schulanfänger UnikatAL Freud und Leid 9 26.03.2009 20:34
Socken beenden - aber wie????????????? callecampos Stricken und Häkeln 8 14.01.2006 15:21
Newsletter von Oregonpatchworks beenden? stitch Stickmustersuche 2 26.05.2005 07:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10064 seconds with 14 queries