Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe für Bund mit Gummizug

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.07.2012, 16:09
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.814
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Hilfe für Bund mit Gummizug

Zitat:
Zitat von Ypanesa Beitrag anzeigen
JAuf dem kleinen Bild sieht man, dass der Bund gekräuselt ist. Auf dem grossen Model, also quasi am Körper sieht der Bund vorne dann aber glatt aus.
Das kleine Bild ist die Ansicht von hinten
Zitat:
Zitat von Ypanesa Beitrag anzeigen
Ich verstehe nach wie vor nicht, wie ich den Bund machen muss. 1 cm einschlagen, dann den als Umbruch bezeichneten Teil oberhalb der ersten Kerbe einschlagen (und da kommt dann auch der Gummizug rein) und dann nochmals bei der zweiten Kerbe einschlagen?
1 cm einschlagen (umbügeln), dann auf Höhe der ersten kerbe nochmal einschlagen (umbügeln) - das Ganze geht dann bis zur Höhe der 2. Kerbe.
Feststeppen.
Und vorne hast Du dann links und rechts des verstärkten Teils einen senkrechten Schlitz innen im Bund (für den Gummi).
Die Anleitung ist wirkich doof:
Gummiband in Umbruch für Gummizug einziehen, an Schlitzöffnung feststecken.
Danach ist nie wieder davon die Rede, das hiesse, die Stecknadel bleibt drin
Nach dem Anprobieren und der Bestimmung der richtigen Länge für den Gummi musst Du den dann natürlich feststeppen.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.07.2012, 18:40
Benutzerbild von Ypanesa
Ypanesa Ypanesa ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2010
Ort: Südfrankreich
Beiträge: 95
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe für Bund mit Gummizug

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Das kleine Bild ist die Ansicht von hinten
Jetzt steh ich aber schön blöd da. haha Aber jetzt hab ich zumindest verstanden, dass vorne kein Gummizug drin ist.

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
1 cm einschlagen (umbügeln), dann auf Höhe der ersten kerbe nochmal einschlagen (umbügeln) - das Ganze geht dann bis zur Höhe der 2. Kerbe.
Feststeppen.
Und vorne hast Du dann links und rechts des verstärkten Teils einen senkrechten Schlitz innen im Bund (für den Gummi).
Die Anleitung ist wirkich doof:
Gummiband in Umbruch für Gummizug einziehen, an Schlitzöffnung feststecken.
Danach ist nie wieder davon die Rede, das hiesse, die Stecknadel bleibt drin
Nach dem Anprobieren und der Bestimmung der richtigen Länge für den Gummi musst Du den dann natürlich feststeppen.

Grüsse, Lea
Das mit dem 3 x umschlagen hab ich auch verstanden. Erst mal 1 cm Saum. Dann den Teil bis zur ersten Kerbe. Dieser Teil wird wohl Umbruch genannt. Hier drin sind die zwei Schlitze vorne, wo der Gummizug festgenäht wird (ausser man möchte die Nadeln drin lassen ). Dann noch einmal umlegen bis zur nächsten Kerbe. Dieser Teil wird Bund genannt. Stimmt das bis hier hin?

Diese Einschnitte, die ich ganz am Anfang mit Knopflochstich versäubern muss, gehen die denn bis zum Saum hinaus. Ich hab ja mit 1 cm Saum zugeschnitten. Versäubere ich nun den Schnittbereich bis zur Schnittkante und lege dann den Saum um?

Wenn der Gummizug in den Umbruch kommt, dann komme ich da ja nicht mehr ran, wenn ich das dritte Mal umlege. Für eine korrekte Anprobe muss ich aber umlegen, damit der Gummizug an der richtigen Stelle ist.

Steh ich noch immer auf dem Schlauch?
__________________
Ab 40 gehen Happy und Birthday getrennte Wege.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.07.2012, 21:45
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.814
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Hilfe für Bund mit Gummizug

Zitat:
Zitat von Ypanesa Beitrag anzeigen
Steh ich noch immer auf dem Schlauch?
Nur ein bisschen
"Bund" wird der feste Teil genannt (ohne Gummi, mit Vlieseline).
Ein "Umbruch" ist der Knick, der entsteht, wenn der Stoff links auf links zuammengefaltet bzw. ein Stück nach innen geklappt wird.
Du klappst an der oberen Kante nur zweimal um - einmal 1 cm und einmal die Bund- bzw. Gummizugbreite.
Damit liegen die "Knopflöcher" innen am Bund (also auf Deinem Bauch).
Ob Du richtige Knopflöcher mit Knopflochstich machst oder versäuberte Schlitze bis zur Kante ist egal.
Viel Erfolg!
Lea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.07.2012, 21:56
Benutzerbild von dudiko
dudiko dudiko ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2007
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.043
Downloads: 9
Uploads: 2
AW: Hilfe für Bund mit Gummizug

Kann es sein, dass in der Anleitung die Nahtzugaben als "Saum" bezeichnet werden, mir schwirrt gerade der Kopf - der Saum ist doch nur unten...
__________________
Liebe Grüße
Susi
Ich bin auch dabei, Berge zu bezwingen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.07.2012, 22:30
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.836
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hilfe für Bund mit Gummizug

Ja,

in der Anleitung ist durchgängig von Saumkante die Rede.

Für mich ist Saum auch nur das untere Ende von was-auch-immer (Bein, Ärmel, Rocksaum etc.)

Aber da es hier durchgängig so bezeichnet ist, ist das ja auch nicht so schlimm; hier ist halt jede offene Stoffkante damit gemeint.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bund mit Gummizug heike4 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 18 01.11.2012 12:01
Schnittmuster für Kopftuch mit Gummizug Lala Schnittmustersuche Kinder 8 07.11.2011 20:53
Gummizug im Bund: welcher Bauchumfang im Alter von 6 Monaten Broody Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 02.10.2009 14:29
Kinderhose Gummizug statt Bund Jacky3001 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 27.02.2009 14:11
Für Anfänger: Hose mit Gummizug sandysun Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 24 07.02.2006 21:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21125 seconds with 14 queries