Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Overlock-Messer schleifen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.07.2012, 09:08
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.159
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Overlock-Messer schleifen?

Ging mir genauso. Wenn du eh ein neues gekauft hast und dir leisten kannst, das alte "abzuschreiben", kannst du mit einem guten Schleifstein ja mal dein Glück probieren.

Ich hab's getan. Aber ich hab auch schon einiges geschliffen...

Salat
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.07.2012, 09:59
Benutzerbild von Alexa74
Alexa74 Alexa74 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2007
Ort: bei Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Overlock-Messer schleifen?

Ich meine mich zu erinnern, daß Ovimesser oft zweiseitig sind. D.h. wenn eine Seite stumpf oder beschädigt ist, kann man es einfach umdrehen und hat wieder eine neue Klinge. Vielleicht ist das aber nur bei manchen Herstellern so.
__________________
Liebe Grüße!

Alexa
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.07.2012, 11:23
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.467
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Overlock-Messer schleifen?

Zitat:
Zitat von CeeCee Beitrag anzeigen
jetzt muss ich nur einen Schleifer finden.
Eine Flex hab ich gar nicht ..hihi...nur so n Ding für Küchenmesser,ein Schleifstein? Jedenfalls ist es eine Raute, und ein Stab. Aber ich hätte mich eh nicht selbst rangetraut
Mit dem "Stab" kann man ein Küchenmesser nachschärfen, aber kein Werkzeugmesser. Als "Raute" kenne ich den Wetzstein der für Sensen gedacht ist, geht aber auch für das Küchenmesser.

Für dieses Oberlock-Messer:
Versuche Dein "Glück" in einer Schreinerei, dort hat man -normalerweise- eine Schleifmaschine auf der man Hobel- und Stecheisen schleift (es wird sich um den gleichen Werkzeugstahl handeln).
Nach dem Schleifen mittels der Maschine muß noch von Hand mit dem Abziehstein (am Besten mit dem Naturstein "Arkansas") nachgearbeitet werden.
Und diese Messer schleifen sollte nur, wer damit Erfahrung hat!
(Wenn das "Abziehen" nicht richtig beherrscht wird, ist die Schneide vers***, dann "würgt" das Messer!)

Gruß Annemarie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.07.2012, 11:35
Benutzerbild von CeeCee
CeeCee CeeCee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Mainhatten
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Overlock-Messer schleifen?

Danke für die Tipps

Messerschleifer sind Mangelware hier. Schreinerei ist auch eine Idee, aber erst mal eine finden. Um die Ecke ist sogar eine, aber da war ich schon einige Male, da ist nie jemand da.

Das Messer würgt eh schon,und das Neue ist noch nicht in Sicht. Laut Händler kommen alle diese Teile (Singer und Pfaff) aus Asien per Schiff. Irgendwer hat hier auch schon gepostet, dass Pfaff eine so lange Lieferzeit hat....

Dann muss ich halt die NZ knapp zuschneiden und es so versuchen.
Ich hab zwar nun einen Schleifer gefunden - oder so ähnlich - aber da ist der nächste Schleiftermin am 02.08. - bis dahin hab ich das Messer aus Asien.

Frankfurt ist für solche Dinge zu groß. Schreinereien und ähnliche Handwerksbetriebe sind außerhalb, weil da mehr Platz ist und die Mieten erschwinglich sind. Das ist wie mit guten Schustern.Mein letzter ist in Rente gegangen und es gab keinen Nachfolger. Nur Mister M - und die sind sch****
__________________
Learning by sewing....
Meine Galerie:
Claudia´s Catwalk
Und hier mein UWYH
Genäht seit Anfang Juni: ist jetzt so viel, dass es in meinem Profil steht
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Messer schleifen lassen oder neu kaufen? ntVt Overlocks 6 06.11.2011 01:27
Messer der Overlock Heikejessi Quelle: Privileg und Ideal 1 05.01.2011 09:48
Overlock Messer schärfen Minou Bernina 4 22.01.2010 15:43
Ovi - Messer schleifen lassen? ciege Overlocks 8 19.06.2006 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21790 seconds with 13 queries