Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


"Eleganz" - will man das heute noch ?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 09.07.2012, 00:52
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.564
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: "Eleganz" - will man das heute noch ?

jetzt ist die Frage wie man Eleganz definiert...

oft ist das was elegant genannt wird sehr konservativ. Damit meine ich jetzt diese sogenannte Businessmode. Rock/Blazer-Kombi. Da ist oft ne bunte Paspel schon der overkill....

Oder es wird gleich wieder so supermondän dass man gefragt wird ob man gerade auf dem Weg zu einer Hochzeit ist wenn man nur mal eben Eier im Dorflädchen holt.... (obwohl man nur nen langen Rock mit ner leichten Bluse trägt usw.)

Und dann ist Elegenz ganz klar auch eine Frage der Haltung!

Hier im schönen Oberallgäu nervt es mich wirklich jedes Mal, wenn ich durch das Örtchen Fischen oder Oberstdorf oder eines der anderen Touri-Dörfern hier fahre und es zeigt sich folgendes Bild: Ein ansehnliches Mädel (oft kunstvoll geflochtene und hochgesteckte Frisur!) im Dirndl führt Touristen durch den Ort . Das Dirndl ist -auch wenn man keine Tracht mag - ein handwerkliches Schmuckstück. Aber das Dindl wird mit herabhängenden Schultern, schlurfendem Gang und unkontrolliert schlenkernden Armen durch die Gegend getragen.
Mit so einer Haltung würde selbst eine Christian Dior -Robe aussehen als sei sie einer Darmpassage entkommen....
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.07.2012, 01:05
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: "Eleganz" - will man das heute noch ?

Ich überlege gerade ... will ich elegant sein? Hm, eigentlich möchte ich hauptsächlich positiv auffallen (anders als auffallend kann man als wandelnder Leuchtturm ohnehin nicht rumlaufen, dann doch am liebsten also positiv auffallen). Allerdings bewege ich mich in etlichen verschiedenen Umgebungen, da gehe ich davon aus, dass in jeder Umgebung etwas anderes als elegant wahrgenommen werden wird. Was in der einen Umgebung vielleicht elegant ist, ist in der anderen vielleicht schon vollkommen überkandidelt und in der nächsten nichtssagend. Nicht ganz einfach.
Ich zieh dann einfach mal das an, was mir gefällt, und sortiere im Zweifelsfall aus, was zu Würgereiz und verdrehten Augen bei meinen Umgebungen sorgt ... Und wenn ich gelegentlich positive Kommentare kriege, dann bin ich zufrieden.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.07.2012, 09:34
Benutzerbild von ciege
ciege ciege ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: Chemnitz
Beiträge: 17.500
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: "Eleganz" - will man das heute noch ?

Beim Lesen eurer Beiträge stelle ich erstaunt fest, dass "elegant" oft negativ besetzt und mit spießig und altmodisch gleichgesetzt wird.

???? Nunja, dann habe ich einfach eine andere Auffassung von elegent...

Nämlich zu Frau passend (auch im Sitz der Kleidung), perfekt auf ihren Typ abgestimmt und die einzelnen Kleidungsstücke sind aufeinander abgestimmt (für mich muss es nicht die 100%ige Übereinstimmung sein). Ein aufrechter Gang und nicht ein vor sich hin schlurgsen gehört ganz sicher dazu.
__________________
LG Anja
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.07.2012, 09:38
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.367
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Eleganz" - will man das heute noch ?

Hmm, ein anspruchsvolles Thema.
Da schwingen so viele Assoziationen und Bereiche mit. Hängt natürlich total von der
Definition ab.
Und die ist ganz schwer zu greifen.
Aber immerhin, ganz andere Lebensbereiche als Mode sind auch wichtig: Haltung, Bewegung, aber eben auch Sprache, Gedanken, Freiteitbeschäftigung, Lebensziele.
Kultiviertheit erscheint mir wichtig in dem Zusammenhang.
Und da zeigt sich, dass es nicht in unsere Zeit passt, nicht mehr das widerspiegelt, was von vielen angestrebt wird. Aus vielen zT sehr berechtigten Gründen. Wahrscheinlich wurde aber mal wieder das Kind mit dem Bade ausgeschüttet.
Eleganz müsste man durch eine komplette Erziehung anstreben, also Ballett, Benehmen, Sprache, Haltung, Kultur, Bildung etc und auch Mode.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.07.2012, 09:48
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: "Eleganz" - will man das heute noch ?

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
...
Eleganz müsste man durch eine komplette Erziehung anstreben, also Ballett, Benehmen, Sprache, Haltung, Kultur, Bildung etc und auch Mode.
Theoretisch schon richtig. Meine Mutter hatte mich auch ins Ballett geschickt
Aber wenn ich mir meine 2 Töchter so anschaue: da spielen auch die Gene mit. Beide sind schlank und hübsch. Die Ältere hat einen Gang "wie ein Mittelstürmer" (wie mein Mann sagt...) was durchaus ihrem gradlinigen Wesen entspricht, hilfsbereit, Organisationstalent. Die Jüngere hat einen schönen Gang, phantasievolles künstlerisches Wesen.
Diese Gegebenheiten kann man auch mit Erziehung nicht gross ändern.
LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus der Reihe "Erklärt mir die Welt": Heute "Granny Squares" Aficionada Andere Diskussionen rund um unser Hobby 32 12.01.2011 23:52
"Breakfast at Tiffany's" mit Audrey Hepburn, heute, 20.15h, DAS VIERTE rightguy Freud und Leid 5 15.12.2009 21:26
"Stockerlhintern" bei uns nennt man das so Stoffenspektakel Österreich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 05.08.2005 09:38
Kennt jemand noch "Indisch-Leinen"-und weiss wo man es kaufen kann? Karinah Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 22.04.2005 00:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12064 seconds with 13 queries