Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnittanpassung: was unerwünschte Falten aussagen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 09.07.2012, 11:35
Benutzerbild von Nähbert
Nähbert Nähbert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Südwestdeutschland
Beiträge: 1.120
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittanpassung: was unerwünschte Falten aussagen

Hallo Basti und Monica,

Übersetzer sind doch kreativ, nicht nur mit Worten. Kann Saarbrücken beisteuern war 'ne schöne Zeit!

Danke für den Tipp mit der gekürzten Rückenlänge, auch das Aufsitzen auf der Hüfte hatte ich schon erwogen.
Also ich mach mal noch einen Ordungsvorschlag für Eure Idee:
Unterkategorien zu den zwei Faltenarten (Dehnung~ und Schwerkraft~) mit eingescannten Zeichnung von ebolie und dahinter je zwei bis drei Userbeispiele, die lassen sich vielleicht über einen Aufruf hier im Forum finden, so à la "Suche Schwerkraftfalte an der Schulter".

LG, Carola
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 09.07.2012, 12:04
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.504
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittanpassung: was unerwünschte Falten aussagen

So, bevor sich niemand mehr an den Inhalt des Threads erinnert, die grundlegende Technik zum partiellen Vergrößern von Schnitten. Verkleinern ist ja viel leichter, weil man eben viel an der lebenden Person wegfalten kann, bis es passt. Deim Verkleinern im Papierschnitt geht alles umgekehrt: wo beim Vergrößern auseinandergeschoeben und/oder aufgedreht wird, muss man beim Verkleinern zusammenschieben und/oder zusammendrehen.

Bitte um Verständnis, dass das bei den Fotos nicht immer auf den Millimeter genau hingehaut hat. Kleine Papierschnipsel tun manchmal, was sie wollen..... Das Prinzip wird aber klar, denke ich.

Das wichtigste ist zunächst, dass man feststellt, welcher Körperpunkt zuwenig Platz kriegt. Dann zeichnet man dort ein Schnittkreuz ein.
ärmel mit schnittkreuz.jpg Hier das Schnittkreuz für dicke Oberarme.
Dann dreht man dort soviel auf, wie man braucht. Keine Angst übrigens, weil hier die Ärmelkugel etwas abgeflacht wird: die Ärmeleinsatznaht bleibt gleich, und darauf kommt es an.
ärmel aufgedreht.jpg
Genauso geht man vor bei vorstehenden Schulterblättern. Bei einem richtigen Rundrücken würde man dagegen nicht nur an den Schulterblättern aufdrehen, sondern wie bei einer FBA vorgehen: die beiden seitlichen "Viertel" auseinanderdrehen und die beiden mittleren "Viertel" in der Länge auseinanderschieben.
rückenteil mit schnittkreuz.jpgrückenteil aufgedreht.jpg
Ebenso geht man bei einer FBA vor: Schnittkreuz über dem Brustpunkt, dann Seiten auseinanderdrehen und die Mitte längs auseinanderschieben, damit die fehlende Länge zugegeben wird.
vorderteil mit schnittkreuz.jpgfba.jpg
Bei längeren Schnittteilen wie einer Hose kommt es mit dieser Methode allerdings u.U. zu einem Stoffplus an Stellen, wo man das nicht haben will, weil die Korrekturkeile ja sehr lang werden. Bei einer Bauchkorrektur am Vorderteil geht es normalerweise, aber bei einer Hinterhose empfiehlt sich die Methode "Teilstück rausschieben".
vorderhos aufgedreht.jpghinterhose korrigiert.jpg
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 09.07.2012, 12:23
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.504
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittanpassung: was unerwünschte Falten aussagen

Ich fasse also zusammen. (Für die VerteidigerInnen des Urheberrechts: diese Zusammenfassung ist auf meinem Mist gewachsen, ebenso wie die Unterscheidung in Spannungs- und Schwerkraftfalten. Die habe ich noch nirgendwo gelesen.)

- Korrekturen im angezogenen Zustand vornehmen (lassen). Wenn man allerdings weiß, dass z.B. alle Hosen von Burda im Schritt zu kurz sind, kann man das schon vorher erledigen.
- Zuerst feststellen, ob die Falten durch ein Zuviel oder ein Zuwenig an Stoff verursacht werden.
- Alles Zuviel wird weggestrichen oder weggefaltet.
- Alles Zuwenig wird entweder an der Naht rausgelassen oder mit Einschnitten und untergehefteten Stoffstreifen korrigiert. Der Körper sagt dabei genau, wieviel wo zugegeben werden muss.
- Wenn eine Kombination von Zuviel und Zuwenig vorliegt, immer zuerst das Zuwenig bewältigen. Das Zuviel ist dann ein Klacks.
- Geh immer davon aus, dass der Körper richtig ist. Falsch/unbrauchbar/korrekturbedürftig ist immer der Schnitt .

Gutes Gelingen!
Barbara
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 09.07.2012, 14:40
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.232
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnittanpassung: was unerwünschte Falten aussagen

Herzlichen Dank Ihr Zwei!
Das ist genau das, wovon ich keine Ahnung und wenig Gefühl dafür habe!
Ich könnte mir das ausdrucken und an die Näma hängen oder studieren und lernen. Super!
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 09.07.2012, 14:49
Benutzerbild von Nähbert
Nähbert Nähbert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Südwestdeutschland
Beiträge: 1.120
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittanpassung: was unerwünschte Falten aussagen

[QUOTE=Itsab;1974196]Sowas schwebte mir auch vor.
Eben eine Art Lexikon. Vielleicht später, muss ja nicht bei Eboli und mir bleiben, schreiben auch andere Autoren etwas. In diesen Threads wird dann NUR! fachliches diskutiert und man muss sich irgendwie an einen roten Faden halten.

Dann wird es so was wie Wikipedia, wo registrierte Nutzer neues Wissen einstellen und bestimmte ausgewählte Nutzer dies Bearbeiten und zusammenstellen, oder?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falten-Falten-Falten für´s Blumenmädchen Elinchen Brautkleider und Festmode 9 21.09.2009 09:13
unerwünschte Mail cheyenne1 Rund um PC und Internet 5 20.06.2007 14:01
Overlock-Händlerberatung - was haltet Ihr von diesen Aussagen? wuseltina Allgemeine Kaufberatung 29 13.12.2006 11:03
Unerwünschte Gästebucheinträge Debbie Rund um PC und Internet 2 17.07.2006 11:55
unerwünschte E-mails chrische Rund um PC und Internet 10 30.05.2006 15:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09445 seconds with 14 queries