Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Falte hinten im Kleid (Burda 7403), was habe ich falsch gemacht?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.07.2012, 22:01
julchen..87 julchen..87 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2011
Beiträge: 3
Downloads: 10
Uploads: 0
Falte hinten im Kleid (Burda 7403), was habe ich falsch gemacht?

Hallo Ihr Lieben,

Ich bin neu im Forum, auch meine Begeisterung für das Nähen habe ich erst vor genau einem Jahr entdeckt.
Obwohl ich noch kein Profi bin, habe ich mich an das Abendkleid von Burda (7403) getraut, ich wollte es auf der Hochzeit meiner besten Freundin tragen.

Das Kleid ist nun fast fertig, leider schlägt es hinten am Rücken immer eine Falte.Woran könnte das liegen? Im Schnittmuster war ein Nahtverdeckter Reißverschluss vorgesehen, die Verkäuferin meinte, ich kann auch einen Normalen nehmen. Ich habe mit Reißverschlüssen einnähen auch noch nicht viel Erfahrung. Innen habe ich bisher die Nahtzugabe stehen gelassen, bekommt man diese Falte weg, wenn man das Kleid an den richtigen stellen weitet oder verengt?

Hat jemand sonst noch eine Idee? ich bin jetzt etwas verzweifelt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC09489.jpg (39,2 KB, 280x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC09493.jpg (48,1 KB, 279x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.07.2012, 22:07
Spingo80 Spingo80 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 14.869
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Falte hinten im Kleid (Burda 7403), was habe ich falsch gemacht?

Bitte nicht schlagen, aber kann es sein, dass es um den Po etwas hoch rutscht?
Du meinst die "horizontale" Falte oder???

Aber mir gefällt das Kleid sehr gut... Bestärkt mich in meinem Vorhaben..
__________________
Liebe Grüße von Spingo mit Hamster (03/08) und Maus (12/10) nähend , strickend und häkelnd.

Rächtsschreibung wahr ni mein Glansfach.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.07.2012, 23:00
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Falte hinten im Kleid (Burda 7403), was habe ich falsch gemacht?

Hallo!

Nicht aufgeben! Falls das mit dem Rauslassen nicht klappen sollte, könnte eine Stichwortsuche hier im Forum nach "Hohlkreuz" vielleicht weiterhelfen. Genau mittig im Rücken könnte sich durchaus eine ûberlänge verstecken. Das bedarf dann eine nicht ungewöhnliche Schnittanpassung zum Figurtyp.

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.07.2012, 11:02
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Falte hinten im Kleid (Burda 7403), was habe ich falsch gemacht?

Hallo,

ich glaube, eine Foto von der Seite könnte noch hilfreich sein. So denke ich auch, dass über Po und Hüfte zu wenig Weite da ist und dass ein Hohlkreuz auch noch reinspielt. Leider weiß ich über die nötigen Änderungen fürs Hohlkreuz zu wenig, um helfen zu können.

Was mir aufgestoßen ist, ist dies hier:
Zitat:
Im Schnittmuster war ein Nahtverdeckter Reißverschluss vorgesehen, die Verkäuferin meinte, ich kann auch einen Normalen nehmen.
Na klar, KANN man auch einen normalen nehmen. Bloß, bei einem Abendkleid und dann ist der RV nicht irgendwie versteckt seitlich unterm Arm sondern auf dem Rücken... .
Man KANN da auch 'n neonfarbenen-Plastik-Reißer einnähen...

(Das geht jetzt alles nicht gegen dich -ich finde die Aussage der Verkäuferin einfach unprofessionell. In dieses Kleid gehört ein nahtverdeckter RV- zumal der sich mMn auch einfacher einnähen lässt als ein normaler an der Stelle. Wenn du hier im Forum suchst, findest du etliche Berichte von Leuten, die sich das viiiiiel chwieriger vorgestellt hatten und irgendjemand schrieb mal sinngemäß: ab jetzt nur noch nahtverdeckte!)

Viel Erfolg!
Jantje
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.07.2012, 12:59
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.558
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Falte hinten im Kleid (Burda 7403), was habe ich falsch gemacht?

Hallo,

das ist ja ein süßes Kleid, gefällt mir sehr gut und steht dir gut!

Wieviel Zeit hast du denn noch?

Man soll zwar eigentlich von oben nach unten vorgehen, aber ich würde jetzt auch erstmal die Seiten- und Teilungsnähte von der Taille (schmalste Stelle) abwärts bis zur Hüfte ein bisschen auslassen, falls das in dem Stoff möglich ist. (wegen möglicher Einstichstellen. Vorsichtig mit etwas Dampf unter einem Tuch bügeln könnte da evtl helfen)

Und dann mal gucken, ob und wieviel du noch eine Hohlkreuz-Änderung brauchst. Oberhalb der Taille scheint es mir etwas zu weit zu sein; du könntest dann versuchen, das Kleid auf links anzuziehen und die Teilungs- und Seitennähte vorsichtig in einer sanften Kurve abstecken, um das Überschüssige wegzunehmen. Aber Vorsicht, nicht zuviel wegstecken, du musst noch atmen können und bei Zuviel könnte es auch wieder Zugfalten wegen zu eng geben. Erst mal provisorisch mit Garn heften und wieder anprobieren auf rechts und gucken. (Das gilt für das Auslassen genauso; erst mal testen.)

Liebe Grüße und viel Erfolg,
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
falte , kleid

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falzgummi an Shirtausschnitt - was habe ich falsch gemacht? DorisL Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 03.07.2008 15:25
Lace-Was habe ich falsch gemacht? emotion Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 21 12.11.2007 19:44
Was habe ich falsch gemacht ?? Fruehlingsbine Fragen zu Schnitten 5 18.05.2007 23:59
Was habe ich falsch gemacht??? Stella Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 04.03.2007 14:35
Was habe ich falsch gemacht? wiesenmaid Dessous 14 18.03.2006 16:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40740 seconds with 14 queries